Nach monatelangen Teasern und Leckagen bereitet Xiaomi auf einer Veranstaltung in Peking sein Next-Gen-Gaming-Smartphone Black Shark 2 vor. Wir waren wirklich beeindruckt von dem Original Xiaomi Black Shark, das High-End-Spezifikationen und Gaming-Zubehör zu einem wettbewerbsfähigen Preis anbietet. Daher sind die Hoffnungen für das Smartphone der zweiten Generation groß – und die jüngsten Ausfälle deuten darauf hin, dass es beeindruckend sein wird.

Hier sind alles, was wir über das kommende Xiaomi Black Shark 2 wissen, einschließlich Ankündigungsdetails, Preisgerüchte und die neuesten Lecks.

Wann erscheint der Xiaomi Black Shark 2?

Nachdem Wang Teng Thomas, Product Director für Black Shark, bestätigt hatte, dass das Unternehmen an Black Shark der zweiten Generation arbeitete, hat Xiaomi Einladungen zu einer Auftaktveranstaltung in Peking geschickt. Das Bild, das ursprünglich auf Weibo veröffentlicht wurde, zeigt das Black Shark Logo und das Datum des Ereignisses. 18. März 2019.

Wir sind nicht sicher, wie lange nach der Veranstaltung das Smartphone den Verbrauchern zur Verfügung gestellt wird oder sogar, in welchen Gebieten es verfügbar sein wird. Wir werden diesen Abschnitt jedoch aktualisieren, sobald wir Informationen von Xiaomi erhalten.

Wie viel kostet der Xiaomi Black Shark 2?

Aufgrund vieler Verbesserungen, die der Black Shark 2 angeblich verbessern kann, ist es schwer zu sagen, ob er so günstig ist wie sein Vorgänger. Einer der vielen Ziehungen des ursprünglichen Black Shark war der Preis – in Großbritannien £ 439 – vor allem, wenn man die Spezifikationen des Flaggschiff-Levels und die Einbeziehung eines Controllers für mobile Spiele in Betracht zieht.

Wir gehen davon aus, dass Black Shark der zweiten Generation etwas teurer als das Original sein wird. Um jedoch in einem von Razer und Asus dominierten Raum wettbewerbsfähig zu sein, muss der Preis angemessen sein. Mit dem Razer Phone 2 und dem Asus ROG Phone zum Preis von 779 £ bzw. 709 £ erwarten wir, dass das Xiaomi Black Shark 2 in Großbritannien rund 500 £ kostet.

Was bietet der Xiaomi Black Shark 2?

Während das ursprüngliche Xiaomi Black Shark ein beeindruckendes Gaming-Smartphone war, deuten Gerüchte und Lecks auf den Black Shark 2 könnte nimm den Titel des besten Gaming-Smartphones. Dies ist auf durchgesickerte Benchmarks zurückzuführen, die auf Geekbench im März 2019 auftauchten. Der Black-Shark-Benchmark der zweiten Generation, der unter dem Spitznamen „Blackshark AAA“ (auffällig, richtig?) Erscheint, beschreibt einen Qualcomm Snapdragon 855-Chipsatz, der durch satte 12 GB unterstützt wird von RAM.

Weiterlesen  PUBG: PS4-Veröffentlichungsdatum und Details zum Gameplay

Das ist zwar beeindruckend, aber spannender sind die Benchmark-Ergebnisse selbst. Es erreichte einen Single-Core-Score von 3516 und einen Multi-Core-Score von 11.413. Wenn dies genau ist, werden sowohl das ROG Phone als auch das Razer Phone 2 in Bezug auf die Leistung aus dem Wasser geblasen. In unseren Benchmarks erzielte das ROG Phone 2 2530 bzw. 9342, während das Razer Phone 2 bei 2393 und 8955 lag. Das sollte sich in einigen Ländern niederschlagen ernst Spielkraft.

Wie wird es mit all dieser Kraft unter der Haube cool bleiben? Xiaomi hat bereits bestätigt, dass das kommende Smartphone mit Liquid Cool 3.0 ausgestattet ist, um die Temperaturen während intensiver Spielsitzungen niedrig zu halten. Die 3C-Zertifizierung des Black Shark 2 lässt darauf schließen, dass die 27-W-Schnellladung auch unterstützt wird. Es ist jedoch nicht klar, ob das Schnellladegerät in der Verpackung enthalten ist.

In Bezug auf physische Konstruktionsänderungen sieht es so aus, dass es mit geringfügigen Änderungen an der Rückseite, einschließlich eines vertikalen Doppelkameramoduls, weitgehend gleich aussieht.

Wir werden diesen Abschnitt auf jeden Fall aktualisieren, sobald sich Details ergeben. Schauen Sie also regelmäßig nach den neuesten Funktionen des Xiaomi Black Shark 2 und den technischen Daten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here