Die Verwendung eines VPN ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um Ihre Sicherheit und Anonymität online zu erhöhen.

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um Ihr VPN zu optimieren, und wir werden Sie durch diese Optionen führen, um sicherzustellen, dass Sie beim Surfen im Internet so sicher wie möglich sind.

Wie Sie Ihre DNS-Lecks stoppen können

Domain Name Server (DNS) sind im Wesentlichen die Telefonbücher des Internets.

Wenn Sie mit einem VPN verbunden sind, sollte automatisch ein sicherer DNS-Server verwendet werden, der vom Dienst bereitgestellt wird.

Sie können testen, ob Ihr DNS durch die Verwendung dieser Website (https://www.dnsleaktest.com/) undicht ist.

(Bild 1)

Ich bin in London ansässig, aber was das Internet betrifft, sauge ich die Atmosphäre im schönen Prag auf – mein DNS ist also nicht undicht.

Die Website enthält weitere Anweisungen zur Behebung eines DNS-Lecks (https://www.dnsleaktest.com/how-to-fix-a-dns-leak.html), falls Sie es benötigen.

Wie Sie Ihre IPv6-Lecks stoppen können

Während wir uns mit dem Thema Leaking beschäftigen, müssen wir uns über IPv6 unterhalten.

IPv6 ist eine Version des Internetprotokolls, die eine größere Anzahl von Internetadressen erlaubt als IPv4, was der vorherige Standard war.

Einige VPN-Clients verfügen über die eingebaute Fähigkeit, IPv6 zu deaktivieren, und Sie können überprüfen, ob Ihr IPv6-System Sie hier hinweist (http://ipv6leak.com/).

(Bild 2)

Wenn Ihr IPv6 undicht ist, können Sie es manuell deaktivieren, um Ihre Anonymität hier zu bewahren (https://tweaks.com/windows/40099/how-to-properly-disable-ipv6/).

Auswählen des korrekten VPN-Protokolls

Es gibt ein paar verschiedene Arten von VPN-Protokollen, und Sie werden normalerweise die Wahl haben.

Es lohnt sich, OpenVPN in fast jeder Situation zu verwenden.

Sie können das Protokoll, das Ihr VPN verwendet, innerhalb der Optionen auf dem Client ändern.

Aktivierung eines VPN-Kill-Schalters

Eines der Hauptprobleme bei einer VPN-Verbindung besteht darin, dass Ihr Computer automatisch auf Ihre normale, ungeschützte Methode der Kontaktaufnahme mit dem Internet zurückgreift, die Sie angreifbar macht, wenn es aus irgendeinem Grund fehlschlägt, entweder der Server ausfällt oder die Verbindung unterbrochen wird

Ein Kill-Schalter stellt sicher, dass Ihre Verbindung zum Internet sofort unterbrochen wird, wenn Ihre Verbindung unterbrochen wird, sodass Sie nicht automatisch eine Verbindung über ein anderes Medium herstellen können.

Viele VPN-Clients haben ihren eigenen Kill-Schalter in ihre Software integriert, aber nicht alle.

Es ist sehr einfach einzurichten, so dass Sie sich um nichts zu Technisches kümmern müssen.

Durch diese Änderungen wird sichergestellt, dass Ihre VPN-Nutzungserfahrung so sicher ist, wie es nur geht, und Ihre Sicherheit einen zusätzlichen Schritt weiter machen, damit Sie sich beruhigt werden können.