Das Reduzieren der Größe eines Videos ist ein wichtiges Dienstprogramm, wenn Sie Inhalte erstellen.

Wir werden ein Tool namens Handbrake verwenden, einen kostenlosen Open-Source-Video-Transcoder, der auf verschiedenen Plattformen wie Windows, Mac und Linux verwendet werden kann.

Erfahren Sie, wie Sie überprüfen können, ob Ihr Computer Bluetooth verwenden kann und wie Sie Websites in Google Chrome blockieren können.

Wie reduziere ich die Videogröße?

  • Finden Sie Ihren Weg zur Handbrake-Website, laden Sie die Software herunter und installieren Sie sie auf Ihrem Computer.
  • Öffnen Sie die Handbremse, indem Sie sie auf Ihrem Desktop doppelklicken, und klicken Sie auf die Schaltfläche „Datei“ unter der Quellenauswahl in der oberen linken Ecke.
  • Navigiere zu dem Video, das du verkleinern möchtest, und öffne es.
  • Legen Sie zunächst unser Dateiziel fest.
  • Wählen Sie aus, wo Ihr Video gespeichert werden soll, und finden Sie dann den Weg zur Registerkarte Dimensionen, wo Sie die Auflösung des Videos anpassen können.
  • Wechseln Sie zum nächsten Video-Tab, wo Sie einen Schieberegler finden, mit dem Sie die Gesamtqualität des Videos ändern können.
  • Sie können dann die Vorschau-Schaltfläche in der Leiste am oberen Rand des Programms verwenden, um zu sehen, wie Ihre Videoausgabe aussehen wird, damit Sie Änderungen vornehmen können, bevor Sie sie ordnungsgemäß exportieren.

Sie können zurückgehen und die Einstellungen anpassen, bis die Vorschau Ihren Vorstellungen entspricht.

Um das Video mit den gewählten Einstellungen zu exportieren, klicken Sie auf die Schaltfläche ‚Start Encode‘ am oberen Rand des Fensters.

Weiterlesen  Wie man bessere Fotos auf deinem iPhone macht

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here