Red Dead Redemption 2 hat eine große, abwechslungsreiche offene Welt, die zu den bis dato detailliertesten zählt, von denen die meisten auf dem Pferderücken erkundet werden. Es ist eine immersive Erfahrung, selbst die einfachsten Reisen werden selbst zu Abenteuern, aber manchmal wollen Sie einfach so schnell wie möglich irgendwo hinkommen, oder?

Zum Glück gibt es ein paar Möglichkeiten, um schnell durch die offene Welt von Red Dead Redemption 2 zu reisen, und hier erklären wir, wie. Möchten Sie wissen, wie Sie Ihre Bounty in RDR2 auszahlen? Wir haben dich auch dort abgedeckt.

Schnelles Reisen über Züge und Postkutschen

Es sollte nicht überraschen, dass die Reisewege der Zeit – Züge und Postkutschen – in Red Dead Redemption 2 als schnelle Reisemethoden genutzt werden, aber es ist nicht so einfach, wie Sie vielleicht denken.

Zuerst müssen Sie für das Privileg bezahlen, den Zug oder die Postkutsche zu benutzen, mit Gebühren, die das weiter entfernte Gebiet steigen, das Sie reisen möchten. Zweitens kannst du dich nicht einfach wie in anderen Spielen auf deiner Karte bewegen. Stattdessen müssen Sie physisch zum Bahnhof oder zur Poststation der Stagecoach gehen, um sie zu benutzen.

Postkutschen können auf der Karte gefunden werden und werden durch ein Symbol dargestellt, das einem Holzschild ähnelt, das in zwei verschiedene Richtungen zeigt. Züge benötigen dagegen ein Ticket, das im Voraus bei der örtlichen Poststelle gekauft werden muss und durch ein Umschlagsymbol dargestellt wird.

Die angebotenen Standorte variieren auch; Während beide Transportarten Sie nur zu vorher besuchten Orten bringen, wird der Zug (etwas offensichtlich) nur in der Lage sein, Sie in Städte mit Bahnhöfen zu bringen. Stagecoaches sind in dieser Hinsicht flexibler und können Sie so ziemlich überall hinbringen, wo Sie eine Straße haben.

Schnelle Reise von Camp

Die gute Nachricht ist, dass es eine Möglichkeit gibt, schnell von deinem Lager zu Orten in der weiten offenen Welt zu reisen, aber du musst es zuerst freischalten. Eine schnelle Reise vom Camp wird durch den Kauf des „Next in Line“ Camp-Upgrades freigeschaltet. Obwohl es sich um ein teures Upgrade um 325 $ handelt, bietet es eine schnelle und kostenlose Möglichkeit, um die Karte zu erkunden.

Sie können auf Camp-Upgrades zugreifen, indem Sie sich das Ledger neben der Spendenbox im Camp ansehen. Das schnelle Reise-Upgrade kann einige Seiten umfassen und ist das zweite Upgrade in der Liste – Sie müssen Holländische Unterkünfte upgraden, bevor Sie sich um Ihre eigenen kümmern können.

Sobald Sie das Upgrade freigeschaltet haben, finden Sie eine Karte, die an der Rückseite der Postkutsche neben Arthurs Quartier angebracht ist. Sie können die Karte verwenden, um zu verschiedenen Orten zu reisen, von Städten, die Sie besucht haben, zu anderen wichtigen Orten, aber es gibt einen Haken.

Die Camp-Schnellreise ist nur eine Möglichkeit, also denken Sie daran, die Reise zurückzulegen, bevor Sie losfahren. Wenn Sie in eine Stadt auf der anderen Seite der Karte gehen, müssen Sie entweder den ganzen Weg zurück fahren, um selbst zu zelten oder eine hohe Gebühr bezahlen, um den Zug oder die Postkutsche zu benutzen.