CDs hatten einen guten Lauf, aber physische Medien geraten schnell in Ungnade. Möglicherweise möchten Sie sogar Ihre gesamte CD-Sammlung loswerden, um viel Platz auf dem Regal zu schaffen, oder Sie möchten diese Alben einfach auf Ihrem Telefon oder einem intelligenten Lautsprecher anhören.

Das Rippen der Musik in FLAC ist eine gute Idee, da dieses kostenlose Format eine speichersparsame Komprimierung bietet, jedoch „verlustfrei“ ist, was bedeutet, dass Sie keine Audioqualität verlieren.

Ist FLAC das beste Audioformat?

Wenn Sie ein iPhone besitzen, sollten Sie stattdessen das ALAC-Format von Apple verwenden, das dem FLAC-Format entspricht. Ihr iPhone unterstützt ALAC nativ, sodass Sie auf diese Titel in der Musik-App zugreifen und sie abspielen können.

ALAC ist praktisch, da iTunes CDs in dieses verlustfreie Format kopieren kann, sodass Sie nicht einmal zusätzliche Software installieren müssen. Sie müssen jedoch das RIP-Format von AAC aus ändern. Dies ist die Standardeinstellung. Sie finden es unter Bearbeiten> Voreinstellungen> Allgemein> Importeinstellungen. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Apple Lossless Encoder.

Es gibt zwei weitere verlustfreie Audioformate: WAV und AIFF. WAV wird hauptsächlich von Windows und AIFF von MacOS verwendet. Möglicherweise möchten Sie auch nicht verwenden, weil sie nicht komprimiert sind und Musiktitel, die in diesen Formaten gespeichert sind, viel Platz beanspruchen. FLAC – und ALAC – benötigen etwa halb so viel Platz.

Beachten Sie, dass beim Konvertieren in FLAC oder bei Verwendung eines anderen verlustfreien Codecs Ihre CD-Musik nicht auf magische Weise in hochauflösendes Audio umgewandelt wird. Dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Sie kopieren nur in der gleichen Qualität: 16 Bit / 44,1 kHz.

Es ist das Gleiche, als ob Sie durch die Digitalisierung von VHS-Bändern HD-Videos erstellen könnten. Sie können nur die bestmögliche Kopie erstellen, ohne dabei an Qualität zu verlieren.

Ist es legal, CDs zu kopieren?

Es hängt davon ab, wo Sie leben. In Großbritannien ist es beispielsweise illegal, CDs zu kopieren, auch nicht für den persönlichen Gebrauch. In Australien ist dies jedoch legal, solange Sie die gerippte Musik nicht mit anderen Personen teilen.

Für diejenigen in den USA ist dies eher eine graue Fläche, aber es gibt kein Gesetz, das besagt, dass Sie keine CD rippen und diese Musik nicht auf die Festplatte Ihres Computers oder Ihr Telefon übertragen können, um sie zu hören.

Weiterlesen  So sichern Sie Android-Apps und stellen sie wieder her

Was ist die beste Software, um CDs in FLAC zu kopieren?

Wenn Sie Windows verwenden, ist Exact Audio Copy die beste Option. Es ist kostenlos und es ist großartig.

Für diejenigen mit einem Mac wählen Sie XLD. Es steht für X Lossless Decoder und bietet ähnliche Optionen wie EAC unter Windows. Wie bereits erwähnt, können Sie iTunes verwenden, wenn Sie gerne ALAC statt FLAC verwenden.

Wir verwenden Exact Audio Copy für Windows 10 für dieses Handbuch. Laden Sie zuerst EAC herunter und installieren Sie es.

Deaktivieren Sie während der Installation das GD3 Metadata Plugin, es sei denn, Sie möchten 8 $ für den Service zahlen. Sie sollten es nicht brauchen, da es eine Alternative gibt – das freedb-Plugin darüber -, das das Internet durchsucht und die Titelnamen und andere Metadaten kostenlos erhält.

Wenn Sie vom Installationsprogramm aufgefordert werden, .NET Framework herunterzuladen und zu installieren und Windows 10 auszuführen, klicken Sie auf „Überspringen“, da bereits eine neuere Version auf Ihrem Computer installiert ist.

Wenn EAC zum ersten Mal ausgeführt wird, werden Sie durch den Setup-Assistenten geführt. Überspringen Sie das nicht da es Ihre CD-Laufwerke und andere Einstellungen für die genaueste Kopie konfiguriert.

Wenn Sie aufgefordert werden, zwischen „Ich bevorzuge genaue Ergebnisse“ und „Nur Geschwindigkeit ist wichtig“ zu wählen, wählen Sie die vorherige Option.

Stellen Sie sicher, dass Sie für den ersten Test eine einwandfreie Musik-CD in das Laufwerk eingelegt haben. Kratzer verursachen bei diesem Test Probleme.

Klicken Sie sich durch einige weitere Bildschirme und wählen Sie FLAC im Encoder-Bildschirm.

Geben Sie anschließend eine E-Mail-Adresse ein, um freedb zu verwenden. Wenn Sie keinen Namen eingeben, werden die Namen von Alben und Titeln nicht automatisch gefunden und eingegeben.

Bestimmen Sie schließlich, wie die Titel benannt werden sollen, aus dem Dropdown-Menü.

Behalten Sie auf dem nächsten Bildschirm die Standardeinstellung bei, damit EAC im Anfängermodus ausgeführt wird. Danach wird ein Popup für Accuraterip angezeigt. Dadurch werden gerippte Dateien online mit anderen Dateien verglichen, um sicherzustellen, dass keine Unterschiede bestehen. Klicken Sie auf ‚Konfigurieren‘ und warten Sie einige Sekunden später auf die Bestätigung.

Endlich können Sie Ihre erste CD in FLAC rippen, und Sie sollten eine Liste der Titel sehen. Wenn die Spurnamen auf Track01, Track02 usw. eingestellt sind, klicken Sie auf Datenbank> CD-Informationen abrufen> Remote Metadata Provider.

Weiterlesen  So löschen Sie das Instagram-Suchprotokoll

Selbst wenn Sie eine besonders obskure CD haben, werden die Titelnamen hoffentlich automatisch gefunden und zusammen mit dem Albumtitel, dem Interpreten und dem Jahr hinzugefügt. Sie können diese Informationen natürlich auch manuell eingeben oder alles bearbeiten, was nicht korrekt ist.

Wenn sich unter dem CD-Cover auf der rechten Seite ein leerer Bereich befindet, sollten Sie zu diesem Zeitpunkt Albumcover hinzufügen, da dies in Musik-Apps auf Ihrem Telefon, im Media Streamer oder auf dem Infotainment-Bildschirm Ihres Autos angezeigt wird.

Der eingebaute freedb-Metadatenanbieter unterstützt keine Albumcover. Sie können jedoch auf EAC> Metadaten-Optionen klicken… und das Dropdown-Menü verwenden, um das freedb-Plugin auszuwählen.

Wenn Sie bereit sind zu rippen, klicken Sie links auf das CMP-Symbol. Sie werden gefragt, wo die Dateien gespeichert werden sollen. Der Prozess wird die Tracks zuerst in WAV-Dateien kopieren, sie dann in FLAC konvertieren und die WAV-Dateien löschen.

Am Ende erhalten Sie einen Bericht, aus dem hervorgeht, ob die Kopie reibungslos abläuft oder ob Fehler aufgetreten sind.

Natürlich möchten Sie die Dateien abspielen. Und die gute Nachricht ist, dass die integrierte Groove Music-App von Windows 10 (unten) jetzt FLAC standardmäßig unterstützt. Es gibt jedoch noch viele andere Apps, die auch FLAC-Dateien abspielen können, einschließlich des allseits beliebten VLC.

Auf einem Android-Telefon ist VLC wieder eine gute Option, Sie können jedoch auch AIMP oder Poweramp ausprobieren.

Die meisten In-Car-Systeme unterstützen FLAC nicht, aber es ist einen Versuch wert, bevor diese FLAC-Dateien in WAV oder ein verlustfreies Format konvertiert werden, das unterstützt wird. Wenn Ihr Fahrzeug über ein Android-basiertes Infotainment-System verfügt, können Sie möglicherweise eine der oben genannten Android-Apps installieren. Wenn Sie WAV-Dateien benötigen, kann Exact Audio Copy Ihre CD in dieses Format kopieren. Sie können jedoch auch eine Audiokonverter-App (z. B. AIMP für Windows) verwenden, um die vorhandenen FLAC-Dateien als WAV-Dateien zu speichern, was erheblich schneller ist .

Wenn Sie FLAC-Dateien auf Ihrem iPhone abspielen möchten, können Sie die VLC-App installieren. In Wahrheit ist es jedoch viel einfacher, FLAC-Dateien in ALAC zu konvertieren, da die native Music-App dieses verlustfreie Format unterstützt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here