Die endgültige Version von Android 9.0 ist jetzt verfügbar. Android 9.0, auch „Pie“ genannt, ist als Over-the-Air-Update (OTA) für Pixel 2, Pixel 2 XL, Pixel, Pixel XL und Essential PH-1 erhältlich, das erste Nicht-Pixel-Handy, das das Update erhält. Kein anderes Smartphone kann das neue Betriebssystem heute installieren.

Android Pie wird jedoch in Kürze (3. Quartal 2018) zu Nokia 7 Plus, OnePlus 6, Xiaomi Mi Mix 2S, Sony Xperia XZ2, Oppo R15 Pro und Vivo X21, Geräten, die für das Beta-Programm in Frage kommen, sowie allen anderen Geräten kommen kompatible Android One-Handys. Dies wird laut Google „bis zum Ende dieses Herbstes“ geschehen.

Wenn Sie keine automatische Benachrichtigung erhalten, um das neue Betriebssystem zu installieren, lesen Sie unsere Anleitung zum Aktualisieren von Android.

Mein Telefon ist nicht auf der Liste

Handys, die nicht Teil des Android Pie-Betaprogramms waren und Android One nicht ausführen, werden noch nicht auf Android 9.0 aktualisiert. Das Update wird jedoch vor jedem anderen Telefon in Q3 2018 angeboten.

Einige ältere Geräte werden möglicherweise niemals aktualisiert. Wenn Sie jedoch kürzlich ein Flaggschiff aus den Jahren 2018 oder 2019 haben, wird Android Pie innerhalb der nächsten sechs Monate mit großer Wahrscheinlichkeit zur Verfügung stehen.

Nachfolgend finden Sie unsere Ratschläge dazu, welche Telefone auf Android Pie aktualisiert werden und wann nicht und wann es wahrscheinlich ist, dass Sie das Update erhalten.

Wann erhält mein Telefon Android Pie?

Asus

Das Asus Zenfone 5 sollte Android Pie im vierten Quartal 2018 erhalten, Anfang 2019 sollen ZenFone 5 Lite, ZenFone Max, Max Pro, Zenfone 4 Pro und Zenfone AR folgen.

Brombeere

BlackBerry wird seinen KEY2 in Q2 2018 aktualisieren, gefolgt von Evolve und Evolve X in Q1 2019.

HTC

Es ist wahrscheinlich, dass nur die U-Serie von HTC das Update erhalten wird. U11 Life, U11 + und U12 + werden voraussichtlich im 4. Quartal 2018 Android Pie erhalten. Anfang 2019 folgen das HTC U11 und U11 EYEs und im 2. Quartal 2019 das HTC U Ultra.

Ehre

Das neue Betriebssystem wird in Q4 2018 an erster Stelle für Honor View 10 und Honor 10 stehen. Im ersten Quartal 2019 können wir außerdem erwarten, dass Android Pie die Honor 8 Pro, 9 und 9 Lite erreicht.

Huawei

Huawei hat eine lange Liste von Geräten, die voraussichtlich Android Pie erhalten werden, wobei das neue Betriebssystem in Q4 2018 zuerst an die Nova 3 / 3i / 2S, Mate 10/10 Pro / Porsche Design, P20 und P20 Pro kommt. Im ersten Quartal 2019 wird Android Pie Auch für die Mate 9-Serie, P20 Lite, P10 und P10 Plus erhältlich.

Weiterlesen  So finden Sie die IP-Adresse eines Druckers

LG

Erwarten Sie Android Pie auf dem LG G7 ThinQ im vierten Quartal 2018, wenn es auch zu den Modellen G6, V30, V30 +, V30S ThinQ und V35 ThinQ kommen wird. Anfang 2019 wird der Rollout auf die Modelle LG Q8, V20, Q7, Q Stylus und Stylo 4 ausgeweitet.

Motorola

Alle aktuellen Geräte von Motorola erhalten das Android Pie-Update, jedoch nicht alle gleichzeitig. Im vierten Quartal 2018 wird das Update auf die Moto X4 Android One Edition, Moto Z2 Force und Moto Z3 Play übertragen. Im ersten Quartal 2019 wird es auf Moto G6 und G6 Plus, Moto X4 und Moto Z2 Play erweitert. Q2 2019 bringt Pie in die Moto G5 Plus und Moto G6 Play.

Nokia

Jedes Nokia-Gerät erhält Android Pie, wie von HMD Global versprochen. An erster Stelle steht natürlich das Nokia 7 Plus, das Teil des Beta-Programms war. Im vierten Quartal 2018 werden wir auch Updates für das Nokia 5.1, 6, 6.1, 7, 8 und 8 Sirocco sehen. Nokia 2.1 und 3.1 erhalten das Update in Q1 2019, gefolgt von Nokia 1, 2 und 3 in Q2 2019.

OnePlus

Diejenigen, die das neueste OnePlus 6 ausführen, profitieren auch von der Tatsache, dass es Teil des Android Pie-Betaprogramms war, mit der Aktualisierung des OTA-Updates im dritten Quartal 2018. Im vierten Quartal 2018 werden dann Pie für 5 und 5T mit OnePlus 3 verfügbar sein und 3T erhält das Update in Q1 2019.

Samsung

Samsung wird bis 2019 keines seiner Geräte aktualisieren. Android Pie steht in Q1 an der Spitze der S9-Familie. Die Note 8-Familie wird in Q2 neben der S8-, A8- und A6-Serie die nächste sein. In Q3 kommt Pie auf den S8 Active, J4, J6 und J8.

Sony

Das erste Sony-Handy, das Android Pie erhält, wird natürlich die XZ2 sein, die Teil des Beta-Programms war. Dies wird im dritten Quartal 2018 erscheinen, wenn wir auch Android Pie für die Modelle XZ2 Compact und Premium sehen werden. Im vierten Quartal 2018 wird das Update für XA2, XA2 Ultra, XZ1 und XZ1 Compact verfügbar sein, im ersten Quartal 2019 die XZ Premium und XZs.

So installieren Sie Android Pie Beta

Nachfolgend finden Sie unsere Originalanweisungen zum Installieren der Android Pie-Beta auf berechtigten Geräten.

Weiterlesen  Wie man Xiaomi UK beim Live-Stream schaut

Alle Geräte, die für das Programm registriert wurden, erhalten OTA-Updates für das neueste Android-Betriebssystem, sobald sie verfügbar sind.

  1. Starten Sie Ihren Webbrowser und besuchen Sie g.co/androidbeta
  2. Blättern Sie nach unten zu Zulässige Geräte und klicken Sie auf die blaue Schaltfläche „Bestätigen“ neben Ihrem Telefon
  3. Stimmen Sie den TCs zu und tippen Sie auf „Join Beta“.
  4. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen, dass Ihr Gerät registriert wurde und ein OTA-Update in Kürze verfügbar ist
  5. Es kann bis zu 24 Stunden dauern, bis die Benachrichtigung über das OTA-Update eingeht (und es wird nie eintreffen, wenn Sie Android zuvor manuell auf das Gerät geblasht haben). Wenn Sie es nicht erhalten, überprüfen Sie Ihre Internetverbindung und besuchen Sie Einstellungen> Telefoninfo> Systemaktualisierungen, und suchen Sie nach verfügbaren Updates
  6. Wenn die Benachrichtigung eingeht, tippen Sie auf Herunterladen und installieren
  7. Im nächsten Fenster wird Ihnen mitgeteilt, dass eine Vorschau-Version von Android auf Ihrem Gerät installiert wird. Überprüfen Sie, ob Sie mit Wi-Fi verbunden sind, und tippen Sie anschließend auf Download
  8. Sie können jetzt die Android Public Beta installieren. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Vorgang abzuschließen

So deinstallieren Sie Android Public Beta

Das Entfernen oder Deinstallieren einer Android Beta ist so einfach wie die Installation. Gehen Sie einfach zur Android-Beta-Programm-Seite unter g.co/androidbeta und tippen Sie auf die Schaltfläche „Abmelden“ neben Ihrem Gerät. Beachten Sie jedoch, dass dadurch alle Daten auf Ihrem Gerät gelöscht werden.

Lesen Sie als nächstes: Die besten neuen Handys kommen 2018

Folgen Sie Marie Black auf Twitter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here