Pokémon Sword and Shield ist endlich da und viele Trainer werden sich darauf vorbereiten, die neue Galar-Region und alles, was sie zu bieten hat, zu erkunden. Von den Dynamax- und Gigantamax-Optionen bis zu den brandneuen 3D-Wildgebieten, in denen es viele neue Pokémon zu fangen gibt (einschließlich des endlosen Wooloo, über das wir uns sehr freuen).

Eines der ersten Dinge, die jeder Trainer tun muss, ist die Auswahl eines Starters aus den drei Standardtypen – Feuer, Wasser und Gras. Diese sind:

Scorbunny (Feuer)Schluchzen (Wasser)Grookey (Gras)

Aber welches ist das Beste, das Sie von Anfang an auswählen können? Wir haben einige Schritte und Entwicklungen in Angriff genommen, um Sie auf Ihrem Weg zum allerbesten zu befördern, der es je gab (noch besser als Ash Ketchum)..

… Natürlich, wenn Sie allein von der Niedlichkeit abgehen, dann ist Sobble zweifellos der Gewinner. Aber lassen Sie uns nicht zu sehr mitreißen.

Suchen Sie nach Pokémon Sword and Shield nach Ihrem nächsten Spiel? Schauen Sie sich unsere Liste der besten kommenden Spiele für dieses und nächstes Jahr an.

Was ist die Statistik jedes Schwert- und Schildstarters??

Die Energie Scorbunny hat viele körperliche Bewegungen. Als Feuertyp ist er stark gegen Gras, Käfer, Stahl und Eis, aber schwach gegen Wasser, Fels und Boden. Es lernt Feuer-, Normal- und Kampfbewegungen während des Spiels, aber es kann auch andere Typbewegungen durch TMs lernen (wie alle anderen Starter), und das Fire-Label ermöglicht es ihm, andere Bewegungen zu aktivieren.

Das süßeste der drei (wir sind nicht voreingenommen, wir schwören) Schluchzen ist ein schüchternes Wasser-Pokémon, das stark gegen Feuer, Fels und Boden ist, aber schwach gegen Gras und Elektrizität. Aufgrund dieser Statistiken ist Wasser oft eine sichere Wahl. Schluchzen kann auch die Chance auf kritische Treffer erhöhen und Wasser-, Dunkel- und Käferbewegungen lernen.

Wie Grookey ist ein Grass-Typ, der stark gegen Wasser, Boden und Fels ist und schwach gegen Feuer-, Flug-, Wanzen-, Gift- und Eistypen. Gras wird aufgrund all seiner Schwächen oft als die riskanteste Sorte angesehen. Grookey kann jedoch auch lernen, wie sich Gras, Dunkel und Normal durch das Spiel bewegen, und sein Typ ermöglicht es ihm, die Umgebung zu seinem Vorteil zu nutzen.

Weiterlesen  7 besten Bücher über Tech

Basierend auf den anfänglichen Typvorteilen und natürlichen Bewegungssätzen würden wir sagen, dass Sobble unser Favorit auf dieser Liste ist. Wasser, Dunkel und Käfer sind eine interessante Kombination von Zügen, und das Fehlen von Schwächen gegenüber anderen Typen erleichtert die Eroberung der Turnhallen in der Anfangsphase des Spiels erheblich. Sie werden jedoch immer noch mit den beiden anderen auskommen können, und natürlich können Sie die Vielseitigkeit von Bewegungssätzen mit TMs erhöhen.

Letzte Entwicklungen von Scorbunny, Sobble und Grookey

Spoiler für später im Spiel

Als erstes ist es wichtig zu wissen, dass jeder der Starter in der letzten Evolutionsphase keinen sekundären Typ erhält. Dies ist die einzige Gruppe, die seit der zweiten Generation reine Typen sind.

Scorbunny wird Cinderace, Ein Kaninchen / Anime-Junge-Hybrid mit anständigen Geschwindigkeits- und Angriffsboni, aber einem niedrigen Spezialangriff. Die Hauptattraktion von Cinderace ist Pyroball, ein Feuerangriff, der 5 PP mit 120 Schadenspunkten und einer Trefferchance von 90% verursacht. Dies ist wahrscheinlich die umfassendste der drei endgültigen Entwicklungen.

Sad Sobble wird frech Inteleon, Ein Eidechsen-Pokémon, das sich auf Geschwindigkeit und Spezialangriffe konzentriert, jedoch nur geringe Verteidigungs- und Spezialabwehrwerte aufweist. Sein charakteristischer Zug ist Snipe Shot, mit dem die Eidechse alle Effekte abwehren kann, die Angriffe anziehen würden. Inteleon ist die kompetenzbasierteste letzte Entwicklung.

Grookey wird zu Rillaboom, ein großes sperriges Geld, das eine Trommel schlägt. Rillaboom bietet große Statistiken zu Verteidigung, Spezialverteidigung und Angriff – hat aber einen geringeren Spezialangriff (wenn auch nicht so niedrig wie einige der Rivalen). Seine charakteristische Bewegung – Trommelschlagen – senkt die Geschwindigkeit eines Gegners um eine ganze Stufe und hat eine Genauigkeitsrate von 100%.

Sie werden mit keinem dieser drei Punkte im Nachteil sein – Cinderace ist ein guter Allrounder, Inteleon ist ein schnelles Pokémon mit einigen coolen Moves und Rillabooms letzter Move könnte andere Gegner im Kampf wirklich behindern, wenn Sie die richtige Mannschaft in der Nähe haben. Wenn wir nur brachiale Kräfte einsetzen, ist Rillaboom vielleicht am einfachsten durch das Spiel zu jagen – aber es hängt alles von Ihrem bevorzugten Spielstil ab.