Von allen Streaming-Plattformen ist Netflix mit beliebten klassischen Filmen und Shows wie Friends bis hin zu unumgänglichen Originalen wie The Witcher und Tiger King mit Abstand die produktivste.

Im Gegensatz zu vielen anderen Konkurrenten bietet Netflix drei Haupttypen von Plänen an, um unterschiedlichen Budgets und Anforderungen gerecht zu werden. Aber was ist der beste Plan für Sie? Wir haben Netflix Budget, Netflix Standard und Netflix Premium verglichen und sie in diejenigen eingeteilt, die für was am besten geeignet sind. Sie können sich jetzt auf der Netflix-Website anmelden.

Bevor wir die drei Pläne aufschlüsseln, sollten Sie bei der Anmeldung bei Netflix einige Dinge beachten. Sie können sich auch die besten TV-Shows und Filme auf der Plattform ansehen und sich die aufregenden neuen Dinge ansehen, die Netflix im nächsten Monat bietet.

Der Überblick über Netflix-Pläne

Das erste, was Sie beachten sollten, ist, dass Netflix keine 30-Tage-Testversion mehr anbietet. Stattdessen besteht die Möglichkeit, in Ihrem ersten Monat bei der Anmeldung ein kostenloses Upgrade auf einen höheren Tarif zu erhalten.

Wenn Sie zum ersten Mal bei Netflix sind und sich nicht sicher sind, ob Sie einen teureren Plan wählen möchten, melden Sie sich für einen der günstigeren Pläne an und nutzen Sie das Upgrade, ohne 30 Tage lang extra bezahlen zu müssen. Wenn Ihre Testversion endet, haben Sie die Möglichkeit, Ihren aktuellen Plan beizubehalten oder zum höheren zu wechseln.

Sie können nur eine Zahlungsoption für Ihr Konto registrieren. Wenn Sie dies jedoch gerne tun, können Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort an Familie und Freunde weitergeben, damit diese ihre eigenen Profile erstellen können. Stellen Sie sicher, dass die von Ihnen freigegebenen Informationen nicht vertraulich sind. Verwenden Sie beispielsweise dasselbe Kennwort für Ihr Internetbanking.

Wenn Sie die Zahlung für Ihr Konto aufteilen möchten, können Sie entweder die Leute dazu bringen, einen einfachen Dauerauftrag einzurichten, über PayPal zu bezahlen und die Kosten hier aufzuteilen, oder etwas wie Monzo verwenden. Sie können bis zu fünf Profile für alle Pläne erstellen. Die Art des Abonnements wirkt sich jedoch auf Dinge wie das gleichzeitige Streaming aus.

Wenn die Kosten Ihr Hauptanliegen sind, haben wir auch die monatlichen Kosten für ein monatliches Abonnement ermittelt. Beachten Sie jedoch, dass Sie Netflix nur monatlich bezahlen können – es werden keine Jahrespläne angeboten. Sie können ein monatliches Abonnement jederzeit kündigen.

Weiterlesen  Sparen Sie jetzt bis zu 82% beim Windows 10-Upgrade

Einige TV-Pakete wie Virgin und Sky bieten Netflix auch als Add-On in ihren Paketen an. Wenn Sie diese also für Ihre Unterhaltungsbedürfnisse verwenden möchten, können Sie sie zusammen mit Ihrer TV-Rechnung zusammenstellen und alles auf einmal erledigen.

Ist Netflix Basic für mich?

Kosten: 5,99 £ / 8,99 US-Dollar pro Monat (summiert sich auf 71,88 £ oder 107,88 US-Dollar pro Jahr)

Am besten geeignet für: kostenbewusste Personen oder Paare, ältere Fernseher

Selbst unter Netflix Basic erhalten Sie weiterhin Zugriff auf die gesamte Bibliothek mit TV-Sendungen und Filmen, sodass Sie bei Inhalten nicht auf etwas verzichten müssen. Die Hauptbeschränkungen hängen von den Auflösungen ab, in die Sie streamen können, und von der Anzahl der gleichzeitigen Streams.

Netflix Basic ermöglicht nur das Streaming in Standard Definition (SD) (480p). Dies gilt für jedes Gerät – Ihren Fernseher, Ihr Telefon und Ihren Laptop. Wenn Sie Netflix auf einem älteren Fernsehgerät ansehen, das keine höheren Definitionen zulässt, ist dies kein wirklicher Knackpunkt für Sie.

Obwohl Sie mit Netflix bis zu fünf Profile für alle Pläne erstellen können, erlaubt die Basisversion jeweils nur einen Stream, was bedeutet, dass kein Streaming gleichzeitig erfolgt. Wenn Sie Basic erhalten möchten, müssen Sie sich damit zufrieden geben, dass es entweder nur für ein Gerät in Ihrem Haushalt verfügbar ist oder dass Sie Ihre Beobachtungsgewohnheiten sehr gut mit Ihrer Familie oder Freunden in Einklang bringen können.

Sie dürfen Inhalte auch nur auf ein Telefon oder Tablet herunterladen. Beachten Sie dies, wenn Sie unterwegs streamen möchten.

Ist Netflix Standard für mich?

Kosten: 8,99 £ / 12,99 US-Dollar pro Monat (summiert sich auf 107,88 £ oder 155,88 US-Dollar pro Jahr)

Am besten für: diejenigen, die ein Gleichgewicht zwischen Kosten und Vergünstigungen suchen, kleine Gruppen

Der mit Abstand beliebteste Plan auf Netflix ist das Allrounder-Standardkonto. Die Verbesserungen des Basisplans umfassen zwei gleichzeitige Streams, zwei Geräte zum Registrieren für Downloads und einen netten Schub für Ihre Auflösung.

Auf Netflix Standard können Sie in High Definition (HD) streamen, das bis zu 1080p beträgt. Dies ist der Durchschnitt aller verkauften Geräte, sodass Ihre Bildqualität für alles, auf dem Sie streamen, einigermaßen gut ist.

Durch die Verdoppelung der gleichzeitigen Streams eignet sich dieses Konto für Freunde, die Netflix ungefähr zur gleichen Zeit wie Sie ansehen, oder für mehrere Familienmitglieder, die sich gerne aus verschiedenen Teilen des Hauses einschalten. Dieser Plan bietet Ihnen jedoch immer noch nicht die maximale Anzahl an Bildschirmen, die Sie haben können.

Weiterlesen  Was ist das schnellste VPN?

Überlegen Sie, mit wem Sie Ihren Plan teilen und wie viel Dosh Sie maximal jeden Monat ausgeben möchten.

Ist Netflix Premium für mich?

Kosten: 11,99 £ / 15,99 US-Dollar (summiert sich auf 143,88 £ oder 191,88 US-Dollar pro Jahr)

Geeignet für: Große Gruppen und Technikfreaks

Wenn die Kosten keine Rolle spielen oder Sie Ihr Konto für eine große Anzahl von Personen freigeben, sollten Sie Netflix Premium in Betracht ziehen.

Wenn Sie das Beste aus Ihrem 4K-Fernseher oder Laptop herausholen möchten, bietet die Premium-Stufe von Netflix Ultra High Definition (UHD), also 4K-Streaming. Beachten Sie natürlich, dass nicht jede einzelne Show und jeder einzelne Film auf der Plattform in 4K verfügbar ist – es handelt sich meistens um neuere Versionen, die als solche gekennzeichnet sind (weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden zum Ansehen von Netflix in 4K)..

Große Gruppen und große Familien werden Netflix Premium ebenfalls gerne nutzen, da es vier gleichzeitige Streams und vier Geräte zum Speichern von Downloads enthält. Damit ist es das mit Abstand einfachste Konto für die Freigabe, wenn dies Ihr Hauptziel ist.

Wenn alle diese Streams in einem Haushalt stattfinden (und alle in 4K), denken Sie natürlich daran, dass Sie eine schnelle Breitbandverbindung benötigen, um Pufferprobleme zu vermeiden.

Welcher Netflix-Plan ist also der beste??

Ehrlich gesagt, das hängt von Ihnen und Ihren Beobachtungsgewohnheiten ab.

Wenn Sie nur vorhaben, hier und da etwas Seltsames zu streamen und nur auf einem Gerät zuschauen, können Sie mit Budget etwas Geld sparen. Wenn Sie sich am anderen Ende der Skala befinden und die beste Bildqualität wünschen, planen Sie viel Streaming und teilen Sie Ihr Konto mit Freunden, entscheiden Sie sich für Premium. Oder holen Sie sich alternativ das Beste aus beiden Welten, wenn es um Preis und Vergünstigungen geht, und bleiben Sie bei Standard.

Überlegen Sie, mit wem Sie das Konto teilen möchten, welche Auswirkungen dies auf die Kosten hat und auf welcher Art von Geräten Sie Ihre Inhalte ansehen können – 4K-Streaming macht keinen Sinn, wenn Sie kein 4K-Gerät haben! Und denken Sie daran: Sie können jederzeit zwischen Konten wechseln, bis Sie das richtige gefunden haben.