Ein VPN, das für Virtual Private Network steht, kann verwendet werden, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen und den Zugriff auf Inhalte mit Regionsblockierung zu ermöglichen.

Das öffentliche Bewusstsein für VPNs wächst, aber für viele sind sie immer noch ein Mysterium.

Unsere Lieblings-VPNs sind NordVPN und ExpressVPN, aber Sie können unter den besten zehn in unserer Zusammenfassung der besten VPN-Dienste finden.

Ein VPN funktioniert, indem Sie einen privaten Tunnel von Ihrem Computer, Telefon oder Tablet über das Internet zu einem Server erstellen.

Wenn Sie sich entscheiden, einen Server in einem Land zu verbinden, in dem Sie sich bei der Verwendung Ihres VPNs nicht befinden, können Sie auch auf blockierte Inhalte zugreifen.

Finden Sie heraus, wie Sie BBC iPlayer hier im Ausland sehen und wie Sie US Netflix hier sehen können.

Verwenden eines VPN für Online-Datenschutz und anonymes Browsen

Die Geschichte von Aktivisten wie Edward Snowden und Apples Kampf mit der US-Regierung, ein iPhone freizuschalten, hat das Bedürfnis nach Privatsphäre geschärft.

Ihr Internet Service Provider (ISP) wird über alle Websites verfügen, die Sie besuchen, auch wenn Sie einen privaten Browser oder einen Inkognito-Modus verwenden.

Ihr ISP könnte daher von der Regierung beauftragt werden, diese Aufzeichnungen zu übergeben, wenn es dies für notwendig erachtet.

Wenn Sie den Sound nicht mögen, macht die Verwendung eines VPN die ganze Zeit Sinn.

In den USA ist dies ein weiterer Grund, ein VPN zu nutzen, nachdem der Senat beschlossen hatte, die Datenschutzbestimmungen für den Breitbandzugang zu entfernen, die es den ISPs unmöglich machten, Webbrowserdaten ohne Genehmigung zu verkaufen oder zu teilen.

Ja, Sie haben das richtig gelesen: Diese Abstimmung bedeutet, dass US-amerikanische Internetdienstanbieter Ihre Webbrowserdaten an Werbetreibende verkaufen können, ohne Sie vorher zu fragen.

Selbst wenn Sie sich nicht zu sehr darüber Gedanken machen, wenn Sie einen Laptop oder ein mobiles Gerät im öffentlichen WLAN verwenden, setzen Sie Ihre Surfgewohnheiten jedem aus, der dazu neigt, zu schnüffeln.

Wenn Sie ein öffentliches WiFi-Netzwerk für Online-Banking nutzen, ohne sich selbst mit einem VPN zu schützen, ist das fast so, als würde man Ihre Tür zu Hause aufschließen – Sie machen es einem Dieb leicht, von Ihnen zu stehlen.

Verwenden eines VPN für das Streaming

Abgesehen von den wichtigen Datenschutzvorteilen bei der Verwendung eines VPN gibt es weitere Vorteile, einen zu verwenden.

Wenn Sie gerne Catch-up-TV sehen oder Streaming-Dienste wie Netflix oder Hulu abonnieren, haben Sie möglicherweise festgestellt, dass sie je nach Standort auf der Welt unterschiedlich sind.

BBC iPlayer und Sky Go sind beispielsweise nur verfügbar, wenn Sie sich in Großbritannien befinden. Während Netflix weltweit verfügbar ist, sind die verfügbaren Inhalte aufgrund von Lizenzbeschränkungen von Land zu Land unterschiedlich.

Ein VPN kann helfen (obwohl es wichtig ist, zu beachten, dass dies in vielen Fällen die Nutzungsbedingungen verletzt – Sie können hier mehr darüber erfahren).

Verwenden eines VPN für P2P

Eine weitere Verwendung für ein VPN besteht darin, ISP-Beschränkungen wie die Drosselung bei der Verwendung von Peer-to-Peer (P2P) zu umgehen.

Nun, da Sie wissen, was ein VPN ist und wofür Sie es verwenden können, könnten Sie daran interessiert sein.

Es gibt jedoch viele andere großartige Optionen zu unterschiedlichen Preisklassen, die Sie in unserer Zusammenfassung der besten VPN-Dienste 2018 finden können.

Sie können hier auch mehr über die Verwendung eines VPN erfahren.