Volt Connect (2020) vollständige Überprüfung

Volt stellt seit fast einem Jahrzehnt Elektrofahrräder her und – wie man den Namen schon sagt – das ist alles, was es tut. Dies bedeutet, dass die Fahrräder nicht nur Standardrahmen mit angeschraubtem Motor sind, sondern von Grund auf elektrisch ausgelegt sind.

Und während die derzeitige Technologie noch nicht zulässt, dass ein Elektrofahrrad so elegant wie ein normales Fahrrad aussieht, sieht das neue 2020 Volt Connect mit seinem gebogenen Oberrohr, den glänzenden Kotflügeln und den integrierten LED-Leuchten immer noch gut aus.

Es basiert auf dem Shimano Steps-System, dh der Motor treibt die Kurbel an und ist nicht wie bei vielen günstigeren E-Bikes in die Hinterradnabe eingebaut. Es ist ein angesehenes System, das Leistung mit einem viel natürlicheren Gefühl liefert als die etwas ruckelige Lieferung, die Sie mit Nabenmotoren erhalten, die keine Drehmomentsensoren verwenden.

Volt Connect Preis & Verfügbarkeit

Sie können einen 2020 Connect von der Volt-Website kaufen. Bei 2399 £ sind es 300 £ mehr als beim Modell 2019, das fast identische Spezifikationen aufweist, aber das Design wurde aktualisiert und der Rahmen etwas kleiner gemacht – 19 Zoll gegenüber 20,2 Zoll.

Die einzigen weiteren Unterschiede bestehen darin, dass das Modell 2020 anstelle von Shimano Tektro-Hydraulikbremsen und anstelle von Kenda-Reifen Schwalbe hat.

Es ist möglich, einen angemessenen Rabatt über Cyclescheme zu erhalten, wenn Ihr Arbeitgeber angemeldet ist.

Volt Connect 2020 Funktionen und Design

Der Connect ist ein Tourenrad und obwohl es möglich ist, abseits der Straße zu fahren, ist der Asphalt der glücklichste. Es gibt eine Suntour-Federgabel zum Aufsaugen von Höckern und Schlaglöchern, aber Sie können sie auch ausschließen, wenn Sie es vorziehen.

Kotflügel gehören ebenso zur Grundausstattung wie das Panierrack und die LED-Leuchten vorn und hinten. Es gibt auch einen stabilen Kickstand und ein integriertes Abus 5850 Pro Shield, ein eingebautes Schloss, das das Drehen des Hinterrads stoppt und zum Entriegeln einen Schlüssel benötigt.

Volt verkauft ein £ 30 Kettenschloss, das in das integrierte Schloss eingesteckt wird, damit Sie den Connect an einem Pfosten oder Fahrradträger befestigen können. Dies entspricht dem Secure Gold-Standard für Schließsysteme. Sie müssen den Connect noch versichern und erhalten 15% Rabatt, wenn Sie eine Police bei PedalSure abschließen. Diese kostet ca. £ 10 pro Monat und es fallen keine zusätzlichen Gebühren an, wenn Ihr Fahrrad gestohlen wird.

Weiterlesen  Motorola One Action Bewertung

Räder sind Alexrim DP21 mit Schwalbe Marathon 26 x 2.00 Semi-Slick-Reifen. Ich bin kein Fan des harten Sattels: Ich würde ihn sofort durch etwas Gepolstertes ersetzen.

Obwohl der Shimano Steps E6100 vollständig automatisch geschaltet werden kann, verfügen Sie beim Connect über eine 9-Gang-Heckkassette, die manuell gesteuert wird. Das bedeutet, dass Sie immer noch daran denken müssen, einen leichteren Gang einzulegen, bevor Sie zum Stillstand kommen, da Elektrofahrräder (dank der geltenden britischen Vorschriften) keine Drossel mehr für den Start haben.

Bei einem Gewicht von mehr als 21 kg mit der 418-Wh-Batterie (der Standardbatterie) an Bord ist das Connect ein schweres Fahrrad. Wenn Sie also nicht über 1,80 m groß und wie das Hulk gebaut sind, werden Sie Schwierigkeiten haben, es mitzunehmen Treppe.

Aus dem gleichen Grund werden Sie feststellen, dass es nur eine Rahmengröße gibt und Sie den Sattel nur mit einem 5-mm-Inbusschlüssel nach oben und unten einstellen können. Ich bin 5ft7 an einem großen Tag und musste den Sattel fast bis zum Boden seiner Reise stellen. Daher würde ich die 2020 Connect niemandem empfehlen, der kürzer ist.

Die Quintessenz ist, dass die meisten Elektrofahrräder schwer sind und dieses etwas schwerer als die leichtesten Modelle, die Sie finden werden.

Performance

Dank der Auswahl nur hochwertiger Komponenten von Volt wird das Fahren mit dem Connect zum Vergnügen. Wenn Sie sich an die Größe, das Gewicht und die Geometrie gewöhnt haben, werden Sie die zusätzliche Stabilität schätzen, die Sie von einem schwereren Fahrrad erhalten: Es fühlt sich sicher an, auch wenn Sie mit hoher Geschwindigkeit bergab fliegen.

Die Hauptattraktion ist natürlich das Shimano Steps-System. Wie bereits erwähnt, treibt dies die Kurbeln und nicht das Hinterrad direkt an und verwendet Drehmomentsensoren, um zu entscheiden, wie viel Unterstützung Sie leisten können.

Es funktioniert wunderbar und verteilt die Leistung auch im High-Modus reibungslos. Das bedeutet, dass Sie nie das Gefühl haben, beim Drehen der Kurbeln abgeschleudert zu werden, und dass die Leistung zunimmt, wenn Sie stärker in die Pedale treten.

Im Normal- und im High-Modus können Sie ohne großen Aufwand sehr schnell mit dem Tempo beginnen. Dies ist besonders dann zu begrüßen, wenn Sie in einer Stadt mit vielen Ampeln und Kreuzungen fahren.

Weiterlesen  Google Home Max-Überprüfung

Das Beste daran ist, dass es weiß, wann Sie einen steilen Hügel angreifen, und die Leistung erhöht, um die Geschwindigkeit beizubehalten, ohne dass Sie härter treten müssen.

Das Display (das abnehmbar ist) hat eine Leiste, die anzeigt, wie viel Unterstützung Sie erhalten, und es ist einfach, während der Fahrt zwischen den drei Modi (Eco, Normal und High) zu wechseln. Ein vierter Modus ist Aus, mit dem Sie ohne Unterstützung radeln können, wenn Sie Lust haben oder Batteriestrom sparen möchten.

Mit einem vollständig aufgeladenen Akku können Sie unter idealen Bedingungen (im Eco-Modus) bis zu 150 km zurücklegen, im High-Modus sind es nur ca. 40 km. Auch dies könnte weniger sein, wenn es besonders kalt ist und Sie den Peak District bereisen.

Ein vollständiger Ladevorgang dauert ca. 6,5 Stunden. Sie können denselben Schlüssel wie für das eingebaute Schloss verwenden, um den Akku aus dem Fahrrad zu entfernen und ihn im Innenbereich aufzuladen (oder einfach zu lagern).

Wenn es ein Problem gibt, dann ist es das britische Gesetz, das besagt, dass EPACs – elektrisch angetriebene assistierte Zyklen – auf 15,5 Meilen pro Stunde begrenzt werden müssen. Das ist ungefähr 5-10mph langsamer, als Sie idealerweise mit dem Verkehr in Städten mithalten möchten. Es ist kein Fehler von Volt, aber es ist immer enttäuschend, wenn man wegfährt und spürt, wie der Motor abschaltet, wenn der Tacho 25 km / h erreicht.

Eine andere Sache zu wissen: Der Connect hat eine zweijährige Garantie, die den Motor, die Batterie und alle anderen verschleißfreien Teile abdeckt. Die Lampen und das Ladegerät haben jedoch nur eine einjährige Garantie.

Außerdem müssen Sie das Fahrrad mindestens einmal im Jahr oder beim Fahren von 1000 Meilen warten lassen, damit die Garantie gültig ist.

Urteil

Wenn Sie auf dem Markt für ein E-Bike zum Pendeln oder Reisen sind, ist das 2020 Volt Connect eine gute Wahl. Es ist nicht billig, aber die Kosten werden durch die Qualitätskomponenten gerechtfertigt.

Informationen zu Alternativen, einschließlich Modellen für jedes Budget, finden Sie in unserer Übersicht der besten E-Bikes.

Technische Daten

Volt Connect (2020): Technische Daten

  • Motor: 250 W Shimano Steps E6100
  • Höchstgeschwindigkeit: Unterstützte Motorgeschwindigkeit: 25 km / h
  • Motorstandort: Mittlere Kurbel
  • LCD-Anzeige: Anzeige von Geschwindigkeit, Entfernung, Batterieleistung und Ausrüstung
  • Rahmen: Aluminium 6061 T6
  • Gewicht: 18,5 kg ohne Batterien / 21,1 kg mit Standard-418-Wh-Batterie
  • Maximales Personengewicht: 100 kg
  • Maximales Gewicht: (Fahrer + Gepäck) 100 kg
  • Rahmengröße: 19in
  • Radgröße: 26 Zoll x 2,00
  • Räder: Alexrim DP21 Doppelwand verstärkt
  • Reifen: Schwalbe Marathon
  • Sitz: Velo Sport Comfort Sattel
  • Sattelstütze: Zoom
  • Gangschaltung: Shimano 9 Speed ​​Deore
  • Bremsen: Tektro Auriga E-Comp Hydraulic
  • Lichter: Front und Rückseite Spanninga LED (batteriebetrieben)
  • Vordergabel: SR Suntour NCX
  • Lenker: Zoom – einstellbar
  • Batterietyp: Sony Lithium-Batterie
  • Batteriegewicht: 2,65 kg
  • Entfernung: über 70 Meilen unter Eco PAS (abhängig von der Unterstützungsstufe)
  • Lebensdauer: 1000 Lade-Entladezyklen
  • Ladezeit: 6,5 Stunden
  • Garantie: 2 Jahre
Weiterlesen  Honour 20 Pro gegen Huawei P30