Virgin Galactic bereitete sich letzten Monat auf den ersten Raumflug von seinem neuen Spaceport America-Hauptquartier in New Mexico aus vor. Damals gab das Luft- und Raumfahrtunternehmen nur bekannt, dass sein Flugplanungsfenster am 22. Oktober geöffnet wird, gab jedoch keinen konkreteren Starttermin an. Nun hat Virgin Galactic bekannt gegeben, dass sie sich für ein Startfenster für den SpaceShipTwo-Testflug entschieden hat, der voraussichtlich zwischen dem 19. und 23. November stattfinden wird.

Das Unternehmen bündelte die Ankündigung mit dem Bericht über seine Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2020. Anscheinend wird SpaceShipTwo im Rahmen des NASA-Programms für Flugmöglichkeiten für diese spezielle Mission umsatzgenerierende Nutzlasten transportieren. Virgin Galactic unterstrich auch die Vereinbarung, den Planetenwissenschaftler Dr. Alan Stern an Bord des SpaceShipTwo zu fliegen, damit er Experimente im suborbitalen Raum durchführen kann.

Der Ticketverkauf für suborbitale Reisen wird 2021 nach dem Flug von Richard Branson wieder eröffnet, sagte das Unternehmen, was im ersten Quartal 2021 erreicht werden soll. Damit endet One Small Step – das Programm, mit dem qualifizierte Kunden angesprochen werden sollen die Front der Linie für „feste“ Reservierungen – am 31. Dezember. Zum 31. Oktober wurden fast 900 Teilnehmer erreicht. Auf der finanziellen Seite verzeichnete Virgin Galactic einen Nettoverlust von 77 Millionen US-Dollar, der weit über dem Nettoverlust von 63 Millionen US-Dollar im Vorquartal lag.

Während der bevorstehende Flug der erste von Spaceport America sein wird, flog SpaceShipTwo in der Vergangenheit zweimal ins All. Im Rahmen seiner Vorbereitungen schulte das Unternehmen seine Piloten mit einem bodengestützten Simulator und seinem Trägerflugzeug VMS Eve, das eine sehr ähnliche Struktur und Steuerung wie SpaceShipTwo aufweist. Außerdem wurde das Raumschiff einer Reihe von Vorflugkontrollen am Boden unterzogen.

Weiterlesen  TikTok verbietet Anzeigen für Fasten-Apps und Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion