BlackBerry Key2 LE vollständige Überprüfung

BlackBerry ist jetzt schon eine Weile „zurück“. Lizenznehmer TCL hat KeyOne und Key2 veröffentlicht, die auf die glorreichen Tage der Hardware-Tastatur zurückgehen, aber mit Android modernisiert wurden.

Aber die Telefone haben Mittelklasse-Spezifikationen und ziemlich hohe Preise und TCL bestätigt dies mit der Veröffentlichung der BlackBerry Key2 LE – Light Edition.

Das LE ist wesentlich kleiner als das Flaggschiff Key2, sieht aber sehr ähnlich aus, hat aber einige Unterschiede. Mit dem neuen Telefon haben wir auf der IFA 2018 Hand angelegt. Das sind unsere ersten Eindrücke.

Wo kaufen Sie den BlackBerry Key2 LE

Der BlackBerry Key2 LE ist günstig und beginnt bei 349 £ / 399 $ für 32 GB Speicher und 4 GB RAM. Es gibt auch ein 64GB / 4GB-Modell, das £ 399 / $ 449 kostet.

Dies wird mit dem £ 549 / $ 649 Key2 verglichen. Ein £ 200 / $ 250 Preisverfall für ein Telefon, das ästhetisch sehr ähnlich ist, ist ein möglicherweise kluger Zug von TCL.

Die Schlüssel zum Erfolg

Das Design ist dem normalen Key2 unglaublich ähnlich, aber es gibt einige Unterschiede, wenn man genau hinsieht. Wo der Key2 harte Linien und Metall an den Seiten verwendete, ist das Key2 LE ein Polycarbonat mit einem glatteren Gefühl. Es macht ein leichteres Telefon mit abgerundeten Kanten.

Die genauen Abmessungen des Key2 LE sind 150,25 x 71,8 x 8,35 mm.

Die Rückseite des Telefons ist wie der normale Key2 texturiert, hat aber ein anderes, weicheres Punktmuster. Die Key2 LE ist eine leichtere, insgesamt freundlichere Version des Telefons, die sich auch in den Farben widerspiegelt – Schiefer, Champagner und ein Rot, das TCL atomar nennt.

Es macht das Telefon per se nicht billig, nur für ein Publikum zugänglich, das durch das recht maskuline Design des Key2 abgeschreckt wird oder das nicht ganz sicher ist, dass sie Tonnen an einem Telefon mit einem physischen ausgeben wollen Tastatur. Obwohl es nur um 13g leichter ist als der normale Key2 mit 156g, ist der LE in der Tasche definitiv weniger auffällig.

Das Display hat dieselbe Größe wie auf dem Key2, aber die obere Blende ist etwas dicker. Dies liegt daran, dass die Tastatur tatsächlich kleiner ist, obwohl sie das gleiche Layout einschließlich einer Leertaste mit Fingerabdrucksensor und der Geschwindigkeitstaste beibehält.

Weiterlesen  Huawei P20 Review: Hands-on mit Huawei Top-Notch Flaggschiff

Bei voller Kapazität

Diese Tastatur verfügt nicht über die kapazitive Touch-Funktion von Key2 und KeyOne, dh das Scrollen muss über den Touchscreen erfolgen. In einem Briefing sagte BlackBerry, dass es dies getan hat, um traditionelle BlackBerry-Benutzer anzurufen, die von älteren Geräten wie dem Classic kommen könnten, die die kapazitiven Schlüssel nicht wollen. In Wirklichkeit vermuten wir, dass es Kosten spart.

Nachdem wir KeyOne und Key2 benutzt haben, haben wir die Capactive Keys sehr vermisst. Wir haben sie die ganze Zeit benutzt, um zu scrollen, ohne den Touchscreen benutzen zu müssen, und haben die Tasten, um sie zu tippen. Auf der LE gibt es viel mehr Daumengymnastik, und deine Hände bedecken das kleine 4,5-Zoll-Display mehr als wir uns deswegen wünschen.

Die Key2 LE verfügt außerdem über eine Kopfhörerbuchse, einen USB-C-Anschluss und die Komforttaste, die Sie für jede gewünschte Funktion programmieren können – damit Sie hier nichts verlieren.

Insgesamt ist dies eine saubere Neuinterpretation des Key2 zu einem besseren Preis, mit Unterschieden, die den Start rechtfertigen. In einem Briefing beschrieben BlackBerry und TCL es als ein „Unisex-Produkt“, was darauf schließen lässt, dass es bisher darum gekämpft hat, ein weibliches Publikum anzusprechen.

Gepackte Beere

Mehr der Unterschiede sind jedoch innen als außen. Einige Ecken müssen geschnitten werden, um zum niedrigeren Preispunkt zu kommen.

Das 4.5 Zoll 3: 2 1620x1080p IPS LCD ist genau das selbe Panel wie das Key2 und hat genau die gleichen Blickwinkel und Helligkeitskalibrierung. Aufgrund der fehlenden Touch-Funktionen auf der Tastatur des LE ist es wichtiger denn je, dass das Display funktioniert, daher ist es gut, das Gleiche auf diesem günstigeren Modell zu sehen.

Das seltsame 3: 2-Seitenverhältnis ist immer noch nicht jedermanns Sache, und das ist nicht das Telefon für dich, wenn du viel Video schaust oder häufig Handyspiele spielst. Es ist einfach die falsche Form. Das Ansehen von Videos ist keine spaßige Erfahrung, da schwarze Balken in den meisten Apps wie Netflix den sichtbaren Raum winzig machen.

Der Key2 LE hat den Snapdragon 636 Chip, der auch im Moto Z3 Play und Asus Zenfone 5 zu finden ist. Er ist bekannt als ein energieeffizienter Chip, der die Akkulaufzeit und den Stromverbrauch in Midrange-Telefonen wie diesem steuert und eine ordentliche Arbeit macht all die zusätzliche Software BlackBerry fügt seine Version von Android hinzu.

Weiterlesen  Huawei Mate 20 Pro vs Samsung Galaxy Note 9

Gepaart mit 4GB RAM ist es gerade genug. Aber die Key2 LE liegt deutlich in Bereichen, in denen der Key2 (mit 6GB) besser abschneidet. Auch das Öffnen einer einzelnen App dauert manchmal ein paar Sekunden, nicht großartig, wenn Sie der geschäftstüchtige Go-Getter sind, auf dem dieses Telefon vermarktet wird.

Mit 4GB RAM können Sie zwischen 32GB oder 64GB Speicher wählen, aber alle Versionen haben einen microSD-Kartensteckplatz, um das zu erweitern.

Aber diese Spezifikationen sind ziemlich Standard für ein Mittelklasse-Telefon, und der Key2 LE ist preislich angemessen in Anbetracht dieser. Die folgenden Diagramme vergleichen die rohe Verarbeitungsleistung (Geekbench) mit verschiedenen Grafiktests (GFXBench). Die Ergebnisse zeigen, dass Key2 den LE übergibt und mit dem niedrigeren RAM des LE im täglichen Gebrauch.

Der Lade- und Datentransfer erfolgt über USB-C, und am oberen Rand befindet sich eine Kopfhörerbuchse, so dass Sie das Dongle-Leben hier nicht leben müssen. Die Kopfhörer in der Box sind akzeptabel, aber nichts besonderes.

Ansonsten erhalten Sie mit Bluetooth 5.0 und Unterstützung für Dual-Band 802.11ac Wi-Fi, was Sie 2018 erwarten würden.

Die Key2 LE ist für 22 Stunden zwischen den Ladevorgängen gedacht und wir haben festgestellt, dass dies stimmt, aber es ist bemerkenswert, dass der Akku im Vergleich zu den 3500mAh des Key2 auf 3000mAh heruntergefahren ist. Dies ist immer noch ein ganztägiges Telefon, bei dem wir uns keine Sorgen machen mussten, dass der Saft ausging, aber es dauert nicht überzeugend bis zu einem zweiten Tag.

Snapped Beere

Während es Dual-Kameras gibt, sind sie ein Downgrade von der Key2. Es gibt einen 13-Megapixel-f / 2,2-Hauptsensor und ein 5-Megapixel-f / 2,4-Modell, mit dem Bokeh-Effekt-Fotos in der Tiefe aufgenommen werden können. Da der Key2 kaum ein Kamerameister war, hielten wir nicht viele beeindruckende Aufnahmen vom Key2 LE aus.

Dies ist nicht das richtige Telefon, wenn Smartphone-Fotografie Ihr Hauptanliegen ist, und TCL weiß das. Es macht schöne Fotos bei Tageslicht, aber Kämpfe bei schwachem Licht und die Frontkamera ist nur passierbar für Selfies, aber gut für Videoanrufe.

Sie müssen möglicherweise auf das Bild unten klicken, um die Galerie zu sehen:

Sichere Software Smart

Die Key2 LE hat die gleiche Version von Android 8.1 Oreo auf dem Key2, was großartig ist. Das bedeutet, dass Sie die Locker-App erhalten, mit der Sie Fotos und ganze Apps aus der Cloud heraus behalten können, um Ihre Privatsphäre zu schützen und Apps vollständig aus der App-Schublade auszublenden.

Weiterlesen  HTC U12 Plus Review: Praktische Eindrücke

Neu für die LE, aber für andere Handys ist eine Dual-App-Funktion, mit der Sie Twitter, WhatsApp, Instagram oder WeChat klonen und zwei Konten mit zwei App-Symbolen gleichzeitig ausführen können. Uns gefällt weiterhin die DTEK-App, die Ihnen einen einfachen Überblick über die Sicherheit Ihres Geräts gibt und Ihnen umsetzbare Empfehlungen zur Verbesserung gibt.

Aber, wie wir auf dem KeyOne fanden, bremst BlackBerry Hub das Telefon ab. Ein Hub für alle (ja alle) Benachrichtigungen ist nicht nur eine veraltete Art, mit Benachrichtigungen umzugehen, sondern es ist ein totaler RAM-Hog. Deaktivieren Sie es und die LE wird reibungsloser laufen.

Es gibt auch ärgerliche Entscheidungen wie die virtuelle Tastatur standardmäßig aus dem Kasten, wenn Sie auf ein Textfeld tippen. Sie müssen in die Einstellungen eintauchen, um es auszuschalten. Dies ist dumm an einem Telefon mit einer physischen Tastatur.

Neu ist auch die Option, den Komfortschlüssel als Google Assistant-Taste zu verwenden. Ein Tipp zum Auslösen, drücken und halten, um als Walkie-Talkie oder Doppeltipp direkt auf Google Lens zuzugreifen. Wir mögen dies auf der Key2 LE, da die Schaltfläche vollständig für alle gewünschten Funktionen zugeordnet werden kann. Pass auf, Samsung und Bixby.

Urteil

Das BlackBerry Key2 LE ist ein preisgünstiges Mittelklasse-Telefon, das von einem sehr ähnlichen Design wie das herkömmliche Key2 profitiert. Aber Leistungsprobleme lassen es herunter und wir empfehlen das Key2 darüber.

Sie verlieren die kapazitive Touch-Tastatur und die Tasten sind eine Spur kleiner, aber das leichtere, glattere Design ist tatsächlich in gewisser Weise vorzuziehen. Wie sind die Wahl der Farben.

Wenn Sie von einem BlackBerry im Jahr 2018 versucht werden, könnte dies der Preis für den niedrigeren Preis sein. Erwarten Sie keine erstaunliche Kameraqualität oder die zweitägige Akkulaufzeit des normalen Key2.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here