Microsoft Surface Pro (2017) im Vergleich zu Microsoft Surface Book 2 vollständiger Test

Microsoft macht hervorragende, aber teure Hardware. Wir sind Fans von all dem, aber es ist eine Auswahl, die sehr verwirrend sein kann, wenn Sie eine kaufen möchten.

Zwei der 2-in-1-Hybrid-Laptops sind das Surface Book 2 und das Surface Pro. Letzteres hat die „2“, da es sich um die zweite Generation handelt, während der Pro seine fünfte Iteration seit dem Start hat.

Hier vergleichen wir das Surface Book 2 mit dem Surface Pro, schauen Sie nach Preis, Design und Spezifikationen, um zu sehen, welche der beiden Sie kaufen sollten.

Surface Book 2 vs. Surface Pro: Preis und Verfügbarkeit

Das Surface Book 2 beginnt bei £ 1.149 / £ 1.199 und das Surface Pro bei £ 749 / $ 799. Bedenken Sie, dass diese nicht mit der Tastatur, dem Surface Pen oder der Maus, sondern mit einem Trackpad ausgestattet ist. Sie wollen wirklich die Tastatur kaufen.

Das Surface Book 2 verfügt über eine integrierte Tastatur, aber die Maus, der Surface Pen und das Surface Dial sind optionale Extras, die Sie mehr kosten werden.

Der Surface Pen kostet 99,99 Euro.

Das Surface Dial ist £ 89.99 / 99.99.

Sie können sich für eine Surface Mouse für £ 44.99 / $ 49.99 oder für Surface Mobile Mouse für £ 29.99 / $ 34.99 entscheiden.

Surface Book 2 vs. Surface Pro: Design und Erstellung

Welche der beiden, die Sie kaufen, hängt davon ab, welches Design Sie bevorzugen. Das Surface Book 2 scheint ein herkömmlicher Laptop-Formfaktor zu sein und kann so verwendet werden. Aufgrund des Scharniers lässt es sich nicht flach schließen, und der Bildschirm ist vollständig abnehmbar.

Dies bedeutet, dass es auch als großes Tablet verwendet werden kann, oder als Laptop an das Scharnier oder umgekehrt als Bildschirm mit der Tastatur außerhalb des Bildschirms angedockt werden kann. Sie können es sogar so umklappen, dass eine Winkelfläche mit dem Oberflächenstift gezeichnet wird.

Das Scharnier des Surface Book 2 ist etwas, das Sie wahrscheinlich lieben oder hassen werden, und das sperrige Design macht es ziemlich schwer – 1,5 kg für die 13,5-Zoll-Version und 1,9 kg für die 15-Zoll-Version. Die Basis jedes Geräts hat eine eigene Grafikkarte und ist der Hauptteil des Gewichts, so dass der abnehmbare Bildschirm relativ leicht ist.

Weiterlesen  Lenovo V330-14ARR Bewertung

Verglichen damit ist das Surface Pro auch ein 2-in-1-Laptop, jedoch ist die Gewichtsverteilung andersherum, wobei das Tablet mit dem schwereren Teil und dem ärgerlich nicht im Preis enthaltenen Type Cover (Keyboard) das leichte Teil ist. Dies bedeutet, dass es eine fantastische Sache für Ihren Schoß ist, da das Tablet einen Ständer hat und nicht starr sitzt.

Die schlanke Tastatur rastet jedoch bei Nichtgebrauch magnetisch auf dem Tablett zu und der 12,3-Zoll-Bildschirm bedeutet, dass dies bei weitem die tragbarere Option ist. Daher ist es vorzuziehen, wenn Sie mit dem optionalen Surface Pen schnelle Notizen machen oder ein wenig Netflix im Zug beobachten möchten.

Das Surface Pro-Tablet selbst ist ebenfalls 766 g groß, was bedeutet, dass es in einer Tasche weit weniger auffällt als das Surface Book 2.

Surface Book 2 und Surface Pro: Funktionen und Spezifikationen

Die Spezifikationen sehen auf dem Papier möglicherweise ähnlich aus, es gibt jedoch einige Unterschiede zwischen dem Surface Book 2 und dem Surface Pro. Grundsätzlich ist das Surface Book 2 das leistungsstärkere Gerät, insbesondere die High-End-Version 15 „.

Die diskreten dedizierten Nvidia-GPUs in der Basis aller Surface Books helfen dem Gerät, im Vergleich zu High-End-Surface Pro im Vergleich zu den meisten High-End-Produkten zu arbeiten. Dies liegt einfach daran, dass Surface Pro seine gesamte Hardware in das Tablet packen muss.

Das Tablet des Surface Book 2 ist dank der Lüfter im Sockel tatsächlich lüfterlos, sodass es oft leise ist. Allerdings ist das Surface Pro auch lüfterlos und verfügt sogar beim Modell Core i7 über ein Kühlsystem.

Die 17-Stunden-Akkulaufzeit des Surface Book 2 ist wirklich hervorragend, auch wenn das Surface Pro mit 13,5 Stunden nicht weit zurück liegt und Sie die Portabilität des Pro möglicherweise vorziehen. Das Surface Book bietet jedoch die nützlichste Auswahl an Anschlüssen, wobei der Steckplatz für USB-A, C und SD in voller Größe erhalten bleibt.

Die Lautsprecher beider Geräte sind ausreichend und unterstützen Dolby Audio Premium, beide unterstützen den Surface Pen und Dial und beide werden mit Windows 10 Pro ausgeliefert.

Was Sie bevorzugen, hängt von Ihren Bedürfnissen, Ihrem Budget und Ihrem Geschmack ab.

Hier ist ein direkter Vergleich der Spezifikationen beider Geräte.

Oberflächenbuch 2 Surface Pro (2017)
OS Windows 10 Pro Windows 10 Pro
Bildschirm 13,5 oder 15 Zoll PixelSense (3000×2000 oder 3240×2160), 267 ppi oder 260 ppi 12,3 Zoll PixelSense (2736 x 1824), 267 ppi
Prozessor Intel Core i5 / i7 Intel Core m3 / i5 / i7
Erinnerung 13,5 in 8/16 GB, 15 in 16 GB 4/8/16 GB RAM
Lager 256/512 GB / 1 TB 128/256 / 512GB / 1TB Speicher
Kameras 8Mp hinten + 5Mp vorne 12 Mp, 1: 1,8 mit OIS
Kabellos 11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.1 11ac Wi-Fi, Bluetooth 4.1
Kopfhöreranschluss Ja Ja
microSD-Kartensteckplatz Ja Ja
Häfen USB-C, USB-A, Oberflächenverbindung, SD in voller Größe Surface Connect, Mini DisplayPort, USB 3.0 in voller Größe
Batterie Bis zu 17 Stunden Bis zu 13,5 Stunden
Maße 13,5 Zoll: 312 mm × 232 mm × 13 mm – 23 mm, 1534 g; 343 mm × 251 mm × 15 mm – 23 mm, 1.905 g 292 x 201 x 8,5 mm, 766 g
Weiterlesen  Dell XPS 13 (9370) vs. XPS 13 (9380)

Specs

Microsoft Surface Pro (2017): Spezifikationen

  • Windows 10 Pro
  • 12,3 Zoll PixelSense-Display, 2736 x 1824, 267 ppi
  • Bis zu Intel Kaby Lake Core i7
  • Bis zu 16 GB RAM
  • Bis zu 1 TB Speicher
  • USB 3.0
  • Mini-DisplayPort
  • Micro-SD-Kartenleser
  • 11ac Wi-Fi
  • Bluetooth 4.0
  • 5Mp Frontkamera
  • 8Mp hintere Kamera
  • 292 x 201 x 8,5 mm
  • 786 g