Harrison Ford kann mit dem Teil fertig sein, aber das bedeutet nicht, dass Han Solo für immer von unseren Bildschirmen verschwunden ist. In der Tat ist er zurück in Solo: Eine Star Wars Story, ein neuer Prequel-Film, der dem Lieblingsschurken eines jeden gewidmet ist.

Ähnlich wie Rogue One ist Solo ein Prequel-Set, abgesehen von der neuen Trilogie, die von The Force Awakens gestartet wurde und sich auf seine prägenden Jahre konzentriert. Mit der problematischen Produktion und dem ersten Trailer, der nur wenige Monate vor der Veröffentlichung erschien, waren die Fans besorgt, dass dies der erste Blindgänger seit dem sein könnte andere Prequels, über die wir nicht reden sollen.

Wenn Sie nach Nachrichten und Trailern vom Rest der großen Veröffentlichungen des Jahres suchen, sehen Sie sich unbedingt unseren Guide für die größten kommenden Filme von 2018 an.

Blu-ray-Veröffentlichungsdatum

Während die anderen drei modernen Star Wars-Filme im Dezember veröffentlicht wurden, versuchte Disney eine andere Taktik mit Solo. Der Film ist jetzt raus, nachdem er veröffentlicht wurde 25. Mai 2018 (das gleiche Datum, an dem das ursprüngliche Star Wars im Jahr 1977 veröffentlicht wurde) in den meisten wichtigen Märkten (einschließlich Großbritannien und den USA).

Das bedeutet, dass als nächstes die Blu-ray-, DVD- und digitale Veröffentlichung auf dem Programm steht. In den USA können Sie jetzt eine digitale Kopie und die Blu-ray von bekommen 25. September, während britische Leser können jetzt auch die digitale Veröffentlichung greifen, aber die Blu-ray-und DVD-Versionen einen ganzen Tag früher 24. September.

Wir kennen auch die wichtigsten Blu-ray-Spezialeffekte, aber berücksichtigen Sie immer, dass diese je nach Händler und Land variieren können:

  • Solo: Der Regisseur Cast Roundtable – Treffen Sie sich mit Regisseur Ron Howard und den Stars zu einer intimen und unterhaltsamen Diskussion über die Entstehung des Films.
  • Team Chewie – Sehen Sie, was es braucht, um Ihren Lieblings-Wookiee in diesem unbeschwerten Look hinter den Kulissen zum Leben zu erwecken.
  • Kasdan on Kasdan – Der ikonische Star Wars-Drehbuchautor Lawrence Kasdan und sein Sohn Jonathan erzählen, wie es war, das Drehbuch des Films zusammen zu schreiben.
  • Den Millennium Falken neu erschaffen – Verfolgen Sie die Verwandlung des berühmtesten Schiffes der Galaxie, von Landos protzigem Stolz und Freude bis zu Han’s zerklüftetem Frachter mit „speziellen Modifikationen“.
  • Entfliehen Sie Corellia – Machen Sie sich auf den Weg, um diese rasante Verfolgungsjagd durch die Straßen von Corellia zu unternehmen.
  • The Train Heist – Erforschen Sie die Herausforderungen und den Nervenkitzel dieser actionreichen Sequenz, einschließlich ihrer abgelegenen Lage und spektakulären Effekte.
  • Ein Droid werden: L3-37 – Treffen Sie den neuesten Droiden – und den talentierten Schauspieler, der ihr hilft, sie zum Leben zu erwecken.
  • Schurken, Droiden, Kreaturen und Karten: Willkommen in Fort Ypso – Machen Sie eine tiefgründige Tour durch die raue und baufällige Bar, in der sich Fremde mischen und Spieler riskieren im legendären Kartenspiel Sabaac.
  • In den Mahlstrom: The Kessel Run – Begleite Han und Chewie am Steuer des Millennium Falcon, um zu sehen, wie sich dieser legendäre Moment in der Geschichte von Star Wars entfaltet.
  • Gelöschte Szenen:
    • Proxima’s Höhle
    • Corellianische Fußjagd
    • Han Solo: Kaiserlicher Kadett
    • Die Schlacht von Mimban: Verlängert
    • Han Versus Chewie: Verlängert
    • Schneeballschlacht!
    • Treffen Sie Dryden: Erweitert
    • Koaxium Doppelkreuz
  • The Millenium Falcon: Von der Seite zum Park – Ein exklusiver Blick auf die Geschichte des berühmtesten Schiffes der Galaxie, seine Entstehung und Entwicklung und wie es sich in einer der am meisten erwarteten Erweiterungen in der Geschichte von Disneyland übersetzen wird.

Besetzung und Crew

Harrison Ford ist leider ein wenig alt, um für ein Prequel zurück in das Millennium Falcon Cockpit zu gehen. So wird Han Solo zum ersten Mal von jemand anderem gespielt: Alden Ehrenreich, dessen bisher größte Rolle eine brillante Runde im Coen war Brüder hageln, Caesar!

Er ist jedoch mit einer brillanten Nebenrolle dabei. Als erstes wird ein junger Lando Calrissian, gespielt von Donald Glover (Community, Atlanta), bekannt für seine schauspielerischen Leistungen und für seine Musik, unter dem Pseudonym Childish Gambino.

Das ist jedoch nicht alles. Die Emilia Clarke von Game of Thrones wird mit dem neuen Charakter Qi’Ra zusammen mit Woody Harrelson, Paul Bettany, Warwick Davis und Phoebe Waller-Bridge als neuer Droid L3-37 der Crew beitreten. Der Millennium Falcon wird dann ziemlich voll sein.

Es überrascht nicht, dass es auch ein paar Kameen von bekannten Gesichtern gibt. Erwarten Sie nicht, dass Harrison Ford rockt, aber dank eines zufälligen Ausrutsches von Mark Hamill wissen wir, dass ein Originalschauspieler zurückkam: nein, nicht Hamill selbst, sondern Anthony Daniels, der C-3PO in jedem Star Wars-Film bisher gespielt hat. Nun, außer Solo, weil er hier nicht Dreipio sein wird – er spielt dieses Mal einen Wookiee. Gehen Sie zu Uproxx, wenn Sie die (leicht spoilery) Details über genau, wie er in den Film passt, wollen.

Die vielleicht aufregendste Nachricht über den Film ist das Drehbuch, das Lawrence Kasdan und sein Sohn Jon Kasdan gemeinsam geschrieben haben. Wenn dieser Name bekannt vorkommt, sollte es – der ältere Kasdan war in Star Wars involviert, seit er das Drehbuch für „The Empire Strikes Back“ geschrieben hat, und er hat auch zum Drehbuch für „The Force Awakens“ beigetragen. Sie arbeiten auch schon eine Weile daran – der ältere Kasdan sagte io9, dass er schon 2012 an dem Drehbuch arbeitet – bevor Lucasfilm sogar von Disney gekauft wurde.

Leider gibt es wohl weniger ermutigende Nachrichten über den Regiestuhl. Ron Howard (Apollo 13, Ein schöner Geist) überwachte den Film, der nicht so schlimm ist – er ist eine sichere, aber sehr fähige Wahl. Leider war er nicht lange involviert – er trat dem Film erst im Juni 2017 bei, Monate nach Dreharbeiten, nachdem die ursprünglichen Regisseure das Projekt verlassen hatten.

Ich bin darüber hinaus dankbar, dass ich dem Star Wars Universum meine Stimme hinzugefügt habe, nachdem ich seit dem 25.5.1977 ein Fan war.

– Ron Howard (@RealRonHoward) 22. Juni 2017

Sie waren Phil Lord und Chris Miller, am besten bekannt für The Lego Movie und 21 Jump Street, und ihre Aufnahme hatte den Anschein eines aufregenden, unkonventionellen Films mit einem starken Sinn für Humor – genau das, was ein Han Solo-Prequel brauchen könnte, um Erfolg zu haben. Unglücklicherweise waren die Disney-Manager mit den Aufnahmen aus den ersten Monaten der Dreharbeiten unzufrieden, was zu dem Umbruch führte, in dem sie von Howard ersetzt wurden.

Dieser Ersatz hatte auch ein anderes Opfer. Howard, der eintrat, bedeutete eine Reihe neuer Nachdrehungen für den Film, aber Michael K Williams (die Leitung) – vorher erwartete, in einer Hauptrolle zu sein – konnte die neuen Daten nicht herstellen und musste vollständig von Paul Bettany ersetzt werden.

Poster und Fotos

Der erste richtige Look, den wir jemals von Solo bekommen haben, war dieses frühe Produktionsfoto, welches uns einen Blick auf die Hauptdarsteller im Falcon-Cockpit wirft – außer Kostüm und zusammen mit den ursprünglichen Regisseuren Lord und Miller.

Der erste Teaser-Trailer des Films brachte jedoch ein Quartett von Ein-Blatt-Plakaten mit, die uns einen großartigen Blick auf das Hauptquartett des Films geben, aber meistens wünschen wir uns, dass wir einen Solo-Film von Lando Calrissi bekommen würden.

Nachdem der Trailer gefallen war, wurden wir zu unseren ersten richtigen Stills aus dem Film, mit freundlicher Genehmigung von einer Entertainment Weekly exklusiv behandelt. Unser Favorit ist die Aufnahme von Han und Chewbacca, die versuchen etwas zu rauben, das „Conveyex“ genannt wird (schau dir Chewes Brille an!), Aber du solltest zu EW gehen, um dir die anderen neuen Fotos anzusehen.

Sieh dir den Trailer an

Nach Monaten des Wartens bekamen wir unsere ersten Aufnahmen von Solo, einem kurzen Teaser, der während einer Super Bowl Werbepause enthüllt wurde.

Wir mussten dann ganze Stunden (Stunden!) Auf unseren zweiten Blick auf den Film warten: einen längeren Teasertrailer, der einen besseren Blick auf die Handlung bietet („Ich stelle eine Crew zusammen“), Han Solo (“ Ich werde ein Pilot sein, der Beste in der Galaxie „und die Rückkehr von Chewie (“ RRRAARRWHHGWWR „).

Offenbar sollte dies im Januar veröffentlicht werden, wurde aber verschoben, da Disney noch weitere Nachdrehungen benötigte – einen einzigen Tag wert -, nur um den Trailer fertigzustellen. Genießt es, denn es ist eine merkwürdige Menge Arbeit, diesen Trailer zu euch zu bringen.

Glücklicherweise hatten sie etwas mehr Zeit, um den nächsten Trailer vorzubereiten – der erste, offiziell als Trailer und nicht als Teaser bezeichnet -, der einen guten Blick auf die Geschichte, einige große Charaktereinführungen und mehr als ein paar große Star Wars Callbacks gibt.

Was ist die Handlung?

Dies ist eine Ursprungsgeschichte für Han, und während des Films hat er seine ersten Treffen mit Chewbacca und Lando Calrissian und spielt das berüchtigte Sabacc-Spiel, in dem er den Falcon von Lando gewann.

Sie alle werden von Woody Harrelsons Mentorengestalt in einen Raubüberfall verwickelt, um Platz-Treibstoff für Paul Bettanys Gangster zu stehlen – zusammen mit der Hilfe von Hans jungem Schwarm Qi’Ra. Es ist nicht überraschend, dass alles von dort aus etwas komplizierter wird, mit mehreren Verrätereien, Wechsel der Loyalität und einem moralischen Dilemma oder zwei, um den jungen Han zu dem Helden zu formen, der er schließlich werden muss.

Der Film provozierte auch ein wenig Spekulationen über Landos Sexualität, obwohl dies im Film selbst kein Hauptpunkt ist. Co-Autor Jonathan Kasdan sagte der Huffington Post, dass Lando pansexuell ist, obwohl das wirklich nur sein persönlicher Kopf-Kanon ist und nicht irgendetwas im Film selbst, als er hinzufügte: „Ich hätte gerne eine explizitere LGBT-Figur in diese aufgenommen Film.“