Mit Miracast können Sie den Inhalt Ihres Telefons, Tablets oder PCs drahtlos auf einen Fernseher oder einen anderen Bildschirm übertragen. Es handelt sich hierbei um eine relativ alte Technologie, die seit langem nicht weiterentwickelt wurde und durch andere Funktechnologien wie AirPlay und Google Cast abgelöst wurde.

Einfach ausgedrückt: Wenn Sie Ihren Android- oder iPhone-Bildschirm auf einen Fernseher übertragen möchten, ist Chromecast oder Apple TV der beste Weg, dies zu tun.

Was ist, wenn Sie Ihren Laptopbildschirm drahtlos auf einen Projektor oder ein Fernsehgerät übertragen müssen? In diesem Fall macht Miracast etwas mehr Sinn, obwohl Sie gewarnt werden, dass es problematisch und ausgesprochen frustrierend sein kann, wenn es nicht funktioniert oder richtig funktioniert.

Um Miracast unter Windows 10 zu verwenden, drücken Sie einfach Win + K. Dadurch wird das Fenster Verbinden geöffnet, in dem die Wireless-Anzeigen aufgelistet werden. Wählen Sie den gewünschten aus der Liste aus und Ihr Windows-Desktop sollte darauf angezeigt werden.

Wenn dies üblich ist, ist es selten so einfach. Wenn möglich, verwenden Sie einfach ein HDMI- oder ein anderes Videokabel, um den Bildschirm an Ihren Laptop anzuschließen, da er wesentlich einfacher und zuverlässiger ist. Wir haben die besten Kabel empfohlen, wenn Sie eines kaufen müssen.

So aktivieren Sie Miracast in Windows 10

Miracast kann auch von einem anderen Gerät aus projiziert werden zu Ihr Laptop oder PC. Sie können beispielsweise den Bildschirm Ihres Android-Telefons auf Ihren Laptop oder einen großen PC-Bildschirm übertragen.

Praktisch alle Laptops unterstützen Miracast, aber es ist wichtig zu wissen, dass Wi-Fi aktiviert sein muss, um es nutzen zu können, da es von Miracast verwendet wird Wi-Fi Direct. Dies bedeutet auch, dass Ihr PC einen Wi-Fi-Adapter oder native Wi-Fi-Hardware benötigt, die mit Miracast kompatibel ist, da dies nicht alle sind. Miracast auch, nur um es zu klären nicht über Ethernet arbeiten.

Sie können herausfinden, ob Ihr Computer Miracast unterstützt (und ob es funktioniert), indem Sie zu Action Center (Win + A drücken) klicken und auf Verbinden klicken oder auf drücken Win + K Dies ist die direkte Verknüpfung zu Connect. Möglicherweise wird hier eine Meldung angezeigt, dass Ihr PC Miracast nicht unterstützt (siehe unten). In diesem Fall kann keine Verbindung zu einem drahtlosen Display hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass das WLAN eingeschaltet ist, und versuchen Sie es erneut. Die Warnmeldung sollte verschwinden.

Weiterlesen  Fernsehen jetzt offline: Laden Sie Sky herunter, um es später anzusehen

Wir haben festgestellt, dass es nach dem Aktivieren von Wi-Fi einige Minuten dauern kann, bis die Warnmeldungen verschwinden, und Sie können nach Miracast-Geräten suchen oder einem anderen Gerät die Projektion auf Ihrem Computer ermöglichen.

Wenn alles gut ist, sollten Sie beim Drücken von Win + K eine Liste der Geräte sehen, auf die Sie Ihren Bildschirm drahtlos projizieren können. Ist dies nicht der Fall, stellen Sie sicher, dass Ihr anderes Gerät eingeschaltet und Miracast aktiviert ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass Firmware und Software auf dem neuesten Stand sind.

Wenn Sie Ihren Bildschirm auf einen Projektor, ein Fernsehgerät oder einen anderen Bildschirm übertragen möchten, der Miracast nicht nativ unterstützt, können Sie einen Roku-Streaming-Stick, einen Amazon Fire TV oder den eigenen Wireless-Display-Adapter von Microsoft für £ 59,99 verwenden.

So projizieren Sie mit Miracast auf Ihren PC

Wenn Sie Miracast verwenden möchten, um den Bildschirm eines anderen Geräts (der ein anderer Windows-Computer sein kann) auf Ihren PC zu übertragen, suchen Sie im Suchfeld von Windows 10 nach „Projektierung“.

Klicken Sie unter Ergebnisse auf die Option Auf diesen PC projizieren, um die Einstellungen-App zu öffnen.

Ändern Sie die Einstellung, die für Immer aus ist, überall verfügbar. Gehen Sie jetzt zu Ihrem anderen Gerät und drücken Sie bei einem Windows-PC die Tastenkombination Win + K, um nach dem PC zu suchen, auf dem Sie die drahtlose Projektion aktiviert haben.

Sobald die Verbindung hergestellt ist, wird sie als zweiter Bildschirm angezeigt, als ob Sie einen zweiten externen Bildschirm über HDMI angeschlossen hätten.

Wie bereits zu Beginn erwähnt, kann es vorkommen, dass Sie Probleme haben und, wie Sie vielleicht feststellen können, wir nicht die größten Fans von Miracast sind.

Zusammenfassend sind die folgenden Möglichkeiten, wenn Sie über die folgenden Geräte verfügen, ihre Bildschirme auf einen Fernseher zu übertragen:

  • Android: Verwenden Sie einen Chromecast
  • iPhone: Verwenden Sie ein Apple TV
  • Windows-Laptop: Verwenden Sie ein HDMI-Kabel oder, falls erforderlich, Miracast

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here