Die CPU ist sehr gut für den Betrieb Ihres Computers. Wenn Ihre CPU zu heiß wird, kann sich dies auf verschiedene Arten auf Ihren Computer auswirken, und leider ist keiner davon positiv. Ihr Gerät kann träge oder langsam werden, wenn Ihre CPU stark belastet ist, könnte sogar blockieren oder ganz herunterfahren.

In der ultimativen Weisheit von Microsoft haben sie entschieden, dass wir keinen eingebauten Temperatursensor in Windows benötigen, obwohl die Informationen in Ihrem BIOS leicht verfügbar sind, wir haben einfach keinen einfachen Weg, darauf zuzugreifen. Wir müssen ein kostenloses Programm herunterladen, wenn Sie einfach überprüfen möchten, wie heiß Ihre CPU läuft.

Werfen Sie einen Blick auf unsere AMD vs Intel-Debatte darüber, welches Unternehmen die beste CPU für Ihre Anforderungen bietet.

So überprüfen Sie Ihre CPU-Temperatur

Sie müssen sich eine nützliche App namens Core Temp besorgen. Gehe zu ihrer Website und drücke den Download-Button auf der Startseite.

Installieren Sie die Anwendung und öffnen Sie sie dann. Es wird einige Bloatware in der Installation geben, da es sich um eine kostenlose App handelt. Achten Sie also darauf, dass Sie das entsprechende Kontrollkästchen deaktivieren, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Sobald Sie die Installation abgeschlossen haben, startet das Programm und zeigt die Temperatur für Ihre CPU und alle Kerne an, die es möglicherweise hat, wie unten.