Fotos zu löschen und dann zu erkennen, dass es ein Fehler war, kann ein Herz-stoppender Moment sein.

Gelöschte Fotos in Windows wiederherstellen

Wenn Sie einige Dateien auswählen und die Entf-Taste drücken, wird Windows standardmäßig die Dateien in den Papierkorb legen.

Öffnen Sie den Papierkorb – normalerweise befindet sich ein Symbol auf dem Desktop, wenn nicht, befindet es sich im Startmenü.

Sie können den Papierkorb für Ihre Fotos einchecken.

Sie können auf Elementtyp selbst klicken, um die Ergebnisse von neu nach alt oder von alt nach neu zu sortieren.

Wenn sich die Fotos nicht im Papierkorb befinden und wirklich gelöscht wurden, können Sie sie möglicherweise wiederherstellen.

Dies ist schneller als das Löschen der Dateien selbst und bedeutet, dass Wiederherstellungssoftware Ihr Laufwerk scannen und nach Fotos in diesem freigegebenen Speicherplatz suchen kann.

Foto-Recovery-Software

Es gibt viele, viele Dienstprogramme, die Fotos wiederherstellen können, und Sie können alle folgenden versuchen:

  • Recuva
  • Disk Digger
  • PC Inspector Dateiwiederherstellung
  • Paragon Rescue Kit 14 Kostenlos
  • CGSecurity PhotoRec

Bevor Sie eines davon herunterladen oder installieren, denken Sie daran, dass dies möglicherweise einige Ihrer gelöschten Fotos überschreiben könnte. Es empfiehlt sich daher, einen anderen Computer zum Herunterladen zu verwenden.

Deshalb empfehlen wir die „portable“ Version von Recuva von Piriform.

Recuva ist einfach zu verwenden, da ein Assistent Sie bei der Auswahl des Dateityps unterstützt, den Sie wiederherstellen möchten, wo sie sich befinden (Sie können „Ich bin mir nicht sicher“ wählen) und dann die Fotos suchen.

Es sollte eine Liste angezeigt werden: Sie können die Kästchen neben den wiederherzustellenden Kästchen ankreuzen und auswählen, wo sie gespeichert werden sollen.

Die ursprünglichen Dateinamen sind wahrscheinlich weg und durch Unsinn ersetzt, aber zumindest haben Sie Ihre wertvollen Fotos zurück.

Gelöschte Fotos von SD-Karte wiederherstellen

Wenn sich Ihre gelöschten Fotos auf einer SD-Karte befinden, verwenden Sie den oben beschriebenen Vorgang, aber Sie müssen sich keine Gedanken über das Herunterladen und Installieren auf Ihrem Laptop oder PC machen: Die gelöschten Fotos werden dadurch nicht überschrieben.

Auch wenn Sie nicht Recuva wählen, funktioniert so gut wie alle Dateiwiederherstellungssoftware auf die gleiche Weise.

Gelöschte Fotos vom iPhone wiederherstellen

Wenn Sie Fotos auf Ihrem iPhone oder iPad gelöscht haben, finden Sie im Bereich „Alben“ der App „Fotos“ den Ordner „Kürzlich gelöscht“.

Weiterlesen  So laden Sie Amazon Prime-Videofilme und Fernsehsendungen herunter, um sie sich offline anzusehen

Wenn Sie mit dieser Methode keine Fotos erhalten, lesen Sie unsere ausführlichere Anleitung zum Wiederherstellen gelöschter Fotos von einem iPhone.

Gelöschte Fotos von Android wiederherstellen

Solange Sie Google Fotos auf Ihrem Android-Telefon verwenden, finden Sie ein ähnliches System wie das iPhone, auf dem Sie kürzlich gelöschte Fotos in einem Papierkorb oder Mülleimer finden können.

Öffnen Sie die Google Fotos App, tippen Sie auf das Menüsymbol (drei horizontale Linien) und dann auf Papierkorb (Papierkorb in den USA).

Tippen und halten Sie eines der Fotos, die Sie wiederherstellen möchten, und tippen Sie unten auf Wiederherstellen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here