Das Erstellen einer Sandbox auf Ihrem Computer kann von unschätzbarem Wert sein, wenn Sie etwas testen, dem Sie nicht ganz vertrauen.

Eine Sandbox ist eine virtuelle Umgebung, die vom Rest Ihres Computers getrennt ist, auf der Sie Programme installieren, öffnen und verwenden können, denen Sie nicht ganz vertrauen.

Es gibt mehrere gute Optionen für Sandbox-Software, darunter BufferZone, Sandboxie und SHADE Sandbox, die zu den bekanntesten gehören.

Wir haben eine Kurzanleitung für die Installation von Anwendungen und Programmen zusammengestellt, aber es ist wichtig, das ausführlichere Benutzerhandbuch in Sandboxie zu lesen

Wie installiere ich Apps in Sandboxie?

  • Gehen Sie zur Sandboxie-Website und laden Sie die neueste Client-Version herunter.
  • Wenn Sie Sandboxie installieren, können Sie es sowohl auf Ihrem Desktop als auch in der Taskleiste unten rechts finden.
  • Öffne es und gehe zu Sandbox>StandardBox>Sandboxed ausführen>Führen Sie den Webbrowser aus.
  • Der Webbrowser, der geöffnet wird, wird in Sandboxie ausgeführt.
  • Jetzt können Sie ein Programm von diesem Sandbox-Browser herunterladen, installieren und öffnen, indem Sie auf Sandbox> gehenStandardBox>Sandboxed ausführen>Führen Sie ein beliebiges Programm aus.

Diese Methode installiert Programme in einem separaten Sandbox-Ordner, der dem tatsächlichen Ordner entspricht, in dem er installiert sein sollte, sofern er nicht in einer Sandbox installiert wurde.

Alle vorgenommenen Änderungen sind in der Sandbox enthalten. Wenn sie also etwas tun, was Sie nicht wollen, können Sie den Vorgang abbrechen und löschen, und das hat Ihren Rechner nicht beeinträchtigt.

Weiterlesen  So schützen Sie Zip-Dateien mit einem Passwort

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here