Microsoft bietet eine eigene Sicherheitssuite mit Windows in Form von Windows Defender.

Wenn Sie es vollständig deaktivieren möchten, müssen Sie unserem Leitfaden folgen.

Sichern Sie zuerst Ihr System

Bevor Sie in Windows Änderungen an der Registrierung vornehmen, müssen Sie unbedingt eine Sicherungskopie Ihres Systems erstellen.

Dies dient hauptsächlich der Beruhigung, bietet Ihnen aber auch die Möglichkeit, Ihren Rechner in den aktuellen Zustand zu versetzen, wenn einer der Befehle falsch eingegeben wurde oder ein Notfall eintritt.

Wie deaktiviere ich Defender vorübergehend?

Wenn Sie Windows Defender nur für kurze Zeit deaktivieren möchten, können Sie dies mit unserer separaten Anleitung ganz einfach erreichen: So deaktivieren Sie Windows Defender.

Windows Defender dauerhaft deaktivieren

Um auf die Einstellungen zuzugreifen, unter denen Sie Windows Defender deaktivieren können, müssen Sie den Befehl Ausführen verwenden.

Tun Sie dies, indem Sie die Windows-Taste gedrückt halten und auf R tippen. Sie sehen ein kleines Fenster mit dem Titel „Ausführen“.

Als Nächstes sehen Sie ein neues Fenster mit dem Titel Registrierungs-Editor, mit einer Spalte auf der linken Seite, die eine Dateistruktur enthält.

HKEY_LOCAL_MACHINE \ SOFTWARE \ Richtlinien \ Microsoft \ Windows Defender

Es sollte eine Datei im Ordner namens „Standard“ geben. DWORD (32-Bit) Wert.

Rufen Sie die Datei DisableAntiSpyware auf und achten Sie darauf, die Groß- und Kleinschreibung so zu verwenden, wie wir sie geschrieben haben.

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Datei und wählen Sie dann Ändern.

Jetzt wird Windows Defender deaktiviert.

Vergessen Sie nicht, eine Antivirus-Software anstelle von Defender zu installieren: Es ist keine gute Idee, Ihren Computer ohne Schutz zu verlassen.

Weiterlesen  So entfernen Sie Windows 10 Startup-Programme: Starten Sie Ihren PC schneller

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here