Windows 10 ist ein fantastisches Betriebssystem mit vielen nützlichen Funktionen;

In diesem Artikel werden wir Ihnen erklären, wie Sie einige der offensichtlicheren Straftäter in der Windows 10-Benutzeroberfläche deaktivieren können.

Blockieren Sie Anzeigen in Microsoft Edge

Um Anzeigen im integrierten Windows-Browser zu blockieren, müssen Sie lediglich auf die Einstellungen zugreifen und diese Option auswählen.

Werbung in Google Chrome blockieren

Nicht jeder benutzt den integrierten Windows-Browser, und Chrome ist eine sehr beliebte Alternative.

Ab dem 15. Februar blockiert Google Anzeigen, die gegen die Standards der Coalition for Better Ads verstoßen, die Vollseiten- und Countdown-Anzeigen enthalten sowie für die automatische Wiedergabe von Ton und Video.

Entfernen Sie Cortana-Anzeigen

Cortana ist kein geduldiges Werkzeug.

Wenn Sie möchten, dass es sich ein wenig entspannt, dann finden Sie Ihren Weg zu den Einstellungen und scrollen Sie nach unten.

Cortana wird nun geduldig warten, bis Sie sich entscheiden, mit ihm zu interagieren.

Entfernen Sie Benachrichtigungen in Windows

Das Creators Update brachte eine Menge neuer Funktionen mit sich, schaffte es aber auch, weitere „Vorschläge“ zu schmuggeln.

Um diese spezifischen Vorschläge zu stoppen, gehen Sie zurück zu Einstellungen>System>Benachrichtigungen und schalten Sie „Zeigen Sie mir die Windows-Willkommenserfahrung nach Updates und gelegentlich, wenn ich mich anmelde, um zu markieren, was neu und vorgeschlagen wird“ auf „Aus“.

Entfernen Sie Lock Screen-Anzeigen in Windows

Windows Spotlight ist ein Tool, das verschiedene Bilder auf Ihrem Sperrbildschirm anzeigt.

Um Windows Spotlight zu deaktivieren und diese Anzeigen zu entfernen, gehen Sie zu Einstellungen>Personalisierung>Bildschirm sperren und den Hintergrund auf „Bild“ oder „Diashow“ setzen.

Entfernen Sie Datei Explorer-Anzeigen

Das Creators Update enthielt auch Anzeigen für den Datei-Explorer.

Um diese Anzeigen zu deaktivieren, klicken Sie oben im Fenster des Datei-Explorers auf die Registerkarte „Ansicht“ und dann auf „Optionen“.

Entfernen Sie Anzeigen aus dem Startmenü

In einem hinterhältigen Versuch, Anzeigen zu maskieren, zeigt Windows 10 „Vorgeschlagene Apps“ in Ihrem Startmenü an.

Um sie zu deaktivieren, gehen Sie in Ihre Einstellungen>Personalisierung>Starten und ändern Sie „Gelegentlich Vorschläge in Start anzeigen“ auf „Aus“.

Entfernen Sie Taskbar-Popup-Anzeigen

Diese bestimmten Anzeigen wurden von Microsoft „Tipps, Tricks und Vorschläge“ genannt.

Um zu verhindern, dass sie auftauchen, gehen Sie zu Einstellungen>System>Benachrichtigungen und Aktionen und deaktivieren Sie die Option „Tipps, Tricks und Vorschläge, wie Sie Windows verwenden“.