Wenn Sie ein Spieler sind, ist der Begriff NAT-Typ möglicherweise etwas, auf das Sie zuvor gestoßen sind – wahrscheinlich auch nicht aus Spaßgründen. Diejenigen, die den NAT-Typ ihrer Konsole ändern möchten, können die hier genannten Methoden anwenden. Bevor wir uns jedoch mit den Einzelheiten befassen, wollen wir zunächst erläutern, was NAT ist.

Oh, und es ist erwähnenswert, dass NAT nur Peer-to-Peer-Spiele beeinflusst. Wenn das von Ihnen gespielte Spiel dedizierte Server verwendet, sollte NAT nicht die Ursache des Problems für Ihre Konnektivitätsprobleme sein.

Wenn Sie unter einem anderen Xbox-Problem leiden, lesen Sie möglicherweise unsere Anleitung zum Beheben des „schwarzen Bildschirms des Todes“ für Xbox One und zum Aktualisieren von Xbox One.

Was ist NAT?

Der Begriff NAT steht für Network Address Translation. Dies ist im Wesentlichen der Prozess, den Ihr Router verwendet, um Geräte mit dem Internet zu verbinden. Dies ist aufgrund von IP-Adressen, insbesondere IPv4-Adressen, erforderlich.

Jedem Gerät in einem lokalen Netzwerk wird eine eindeutige IP-Adresse zugewiesen. Dies sind Kombinationen von 4 Gruppen mit bis zu 3 Zahlen.

Es gibt ungefähr 4,3 Milliarden verschiedene IP-Adresskombinationen, aber das reicht nicht aus, um sicherzustellen, dass jedes Gerät seine eigene eindeutige Adresse hat. Um dem entgegenzuwirken, verwendet Ihr Internetprovider die IPv4-Adressen aller separaten Geräte in Ihrem Haushalt und verwendet für alle Geräte eine IP-Adresse. Hier entsteht die Verwirrung in Ihrem Router, da von außen gesehen wird, dass alle angeschlossenen Geräte dieselbe IP-Adresse verwenden.

Hier hilft NAT dem Router. NAT wird verwendet, um ein Protokoll jeder an den Router gerichteten Anforderung von jedem einzelnen Gerät zu führen. Sobald diese Anforderung das Internet erreicht hat und auf Ihren Router reagiert, stellt NAT sicher, dass sie an das richtige Gerät zurückgesendet wird.

Zu beachten ist, dass es Probleme mit Ihrer Verbindung geben kann, wenn Ihr Internetdienstanbieter (Internet Service Provider, ISP) den Internetverkehr streng regelt oder bestimmte Arten von Inhalten, die gesendet / empfangen werden, eingeschränkt sind.

Ihre Xbox verwendet normalerweise UPnP, um einen offenen NAT-Typ zu verarbeiten. UPnP oder Universal Plug ’n’ Play ermöglicht es Ihrer Xbox im Wesentlichen, automatisch einen Port weiterzuleiten. Dies ist großartig, da Ihre Konsole effektiv mit Ihrem Router kommunizieren kann, sodass Sie Xbox Live auf einem Open NAT-Typ spielen können, ohne ihn selbst konfigurieren zu müssen.

Weiterlesen  So verwenden Sie den Switch Pro-Controller unter Android

Wir wissen jedoch, dass die Implementierung von UPnP auf der Xbox One fehlerhaft ist und Ihnen daher möglicherweise nicht immer den NAT-Typ zur Verfügung stellt, den Sie für die Online-Verbindung mit anderen Benutzern benötigen.

Die verschiedenen Arten von NAT

NAT-Typen sind eine Möglichkeit, NAT zu kategorisieren. Es gibt drei Arten und jede gibt vor, wie gut Ihre Online-Erfahrung sein wird. In der Lobby vor dem Spiel eines Online-Spiels können Sie häufig sehen, welchen NAT-Typ Sie haben. Wenn dies jedoch keine Option ist, können Sie dies durch Öffnen der Netzwerkeinstellungen auf Ihrer Konsole herausfinden. Darauf gehen wir weiter unten näher ein.

In der folgenden Tabelle finden Sie Informationen zu Kompatibilitätsproblemen mit verschiedenen NAT-Typen. Außerdem wird möglicherweise erläutert, warum Sie Probleme beim Herstellen einer Verbindung mit anderen Playern haben.

OPEN NAT: Dies ist der optimale verfügbare Typ. Mit einem Open NAT sollten Sie keine Probleme haben, eine Verbindung zu anderen Spielern herzustellen, und Sie sollten problemlos mit Spielern chatten und sich mit ihnen austauschen können. Sie können auch Multiplayer-Spiele mit Personen jeden NAT-Typs hosten.

MODERATE NAT: Obwohl es unter den meisten Umständen akzeptabel ist, handelt es sich keineswegs um einen idealen NAT-Typ. Bei einem moderaten NAT-Typ kann es vorkommen, dass Ihre Verbindung zu Spielen langsamer ist, die Spielverzögerung zunimmt und Sie in den meisten Fällen nicht als Host fungieren.

STRICT NAT: Dies ist der schlechteste verfügbare NAT-Typ. Sie können sich nur mit Spielern verbinden, die ein offenes NAT haben, und selbst dann haben Sie möglicherweise Probleme mit der Chat- und Spielverbindung. Die Spielverzögerung wird schlimmer und Sie werden oft feststellen, dass Sie während des Spiels nicht mehr verbunden sind.

Überprüfen Sie Ihren NAT-Typ auf Xbox One

Es ist ziemlich einfach, Ihren NAT-Typ auf Ihrer Xbox One zu überprüfen. Einige Spiele wie Call of Duty und FIFA zeigen Ihnen, welchen NAT-Typ Sie in der Lobby vor dem Spiel haben. Wenn die Informationen jedoch nicht verfügbar sind, können Sie sie im Menü für die Xbox-Netzwerkeinstellungen leicht finden. Navigieren Sie einfach zu Start> Einstellungen> Netzwerkeinstellungen. Ihr NAT-Typ wird unter „Aktueller Netzwerkstatus“ angezeigt.

Ändern Ihres NAT-Typs auf Xbox One

Leider gibt es keine einheitliche Lösung für NAT-Probleme, und Sie müssen sich möglicherweise bei Ihrem ISP-Hub-Manager anmelden, um das aktuelle Problem zu beheben. Bedenken Sie, dass Ihre Xbox One sehr temperamentvoll sein kann. Selbst wenn Sie Ihren NAT-Typ in „Öffnen“ ändern können, gibt es keine Garantie, dass er für immer geöffnet bleibt.

Weiterlesen  So beheben Sie Probleme mit der BT-Breitbandverbindung

Es gibt jedoch einige Korrekturen, die Xbox One-Besitzer ausprobieren können. Wie bereits erwähnt, verwendet Ihre Konsole UPnP für die Portweiterleitung. Das Problem ist, dass die UPnP-Reservierungen, die Ihre Xbox mit dem Router erstellt, nach einer gewissen Zeit der Inaktivität verfallen, da andere Geräte verlangen, dass Ports für sie geöffnet und gehalten werden.

Dies geschieht alles aus Gründen der Kompatibilität und Sicherheit, was großartig ist. Warum? Wenn ein Gerät erneut auf den Router zugreifen muss, werden die Leases neu ausgehandelt und die Reservierungen erneut erfasst.

Das Problem ist, dass Ihre Xbox One einen vollständigen Neustart erfordert, damit dies geschieht. Wenn Sie die Option „Sofort ein“ für Ihre Konsole aktiviert haben, wird jede Art von Zurücksetzen, die Ihre Xbox beim Einschalten vornimmt, umgangen. Also, was solltest du tun?

Deaktivieren Sie „Instant On“ und aktivieren Sie „Energy Saver“.

Durch Deaktivieren von „Instant On“ und „Energy Saver“ wird Ihre Konsole bei jedem Einschalten neu gestartet und daher die UPnP-Leases erneuert. Leider bedeutet dies auch den Umgang mit viel längeren Startzeiten.

Hard Reset-Methode

Wenn dies nicht funktioniert, starten Sie die Xbox One-Konsole neu. Halten Sie die Ein- / Aus-Taste gedrückt, um Ihre Xbox One hart zurückzusetzen. Nach dem Neustart kehren Sie zu den Netzwerkeinstellungen zurück und testen Sie Ihre Multiplayer-Verbindung erneut.

Hoffentlich wurden Ihre UPnP-Leases erneuert und auf Ihrem NAT-Typ wird jetzt „Offen“ oder mindestens „Moderat“ angezeigt.

LT + RT + LB + RB-Methode

Wenn Sie die oben genannten Methoden erfolglos ausprobiert haben, testen Sie Ihre Mehrspielerverbindung erneut in den Netzwerkeinstellungen. Halten Sie anschließend LT + RT + LB + RB gedrückt, um auf den Bildschirm „Erweitert“ zuzugreifen. Sobald Sie hier sind, versucht Ihre Xbox, ihre UPnP-Leases zu erneuern. Denken Sie daran, dass dieser Vorgang einige Minuten dauern kann. Seien Sie also geduldig und hoffen Sie, dass Ihre Xbox zusammenarbeitet.

Weisen Sie manuell eine statische IP-Adresse zu

Wenn Sie nach dem Testen dieser Lösungen immer noch mit einem strengen NAT-Typ arbeiten, müssen Sie Ihrer Xbox möglicherweise manuell eine statische IP-Adresse zuweisen und Ihrem Router mithilfe Ihres ISP-Hub-Managers anzeigen, wo sich Ihre Konsole befindet.

Zunächst müssen Sie die IP-Adresse Ihrer Xbox notieren. Diese finden Sie unter „Einstellungen“> „Netzwerkeinstellungen“> „Erweiterte Einstellungen“.

Nachdem Sie die IP-Adresse Ihrer Konsole notiert haben, müssen Sie sich bei Ihrem Hub-Manager anmelden.

Weiterlesen  Beste OnePlus 6T Tipps und Tricks

Es gibt natürlich viele verschiedene Manager für alle verfügbaren Router. Informationen zu Ihrem Hub-Manager erhalten Sie auf der Website Ihres Internetdienstanbieters oder über portforward.com. Diese Website enthält eine sehr umfangreiche Liste von Internetdienstanbietern und eine Anleitung zum Öffnen von Ports mit den jeweiligen Hub-Managern.

Klicken Sie hier, um die besten Microsoft-Gutscheincodes anzuzeigen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here