Sega entwickelt laut eine Live-Action-Adaption seiner beliebten Yakuza-Spieleserie Vielfalt. Mit mehr als einem Dutzend Mainline- und Spinoff-Spielen und der neuen Fortsetzung, die später in diesem Jahr in den Westen kommt, gibt es eine Menge Material, aus dem der Film ziehen könnte.

Basierend auf einer Aussage von 1212 Entertainment stellte eine der Produktionsfirmen, die mit Sega an der Adaption arbeiteten, an Vielfalt, Wir können erwarten, dass der Film den häufigen Yakuza-Protagonisten Kazuma Kiryu in der Hauptrolle spielt. „Die Saga von Kazuma Kiryu hat einen eingebauten filmischen Reiz – eine Mischung aus kinetischer Action mit Comedy-Ausbrüchen, mehreren konvergierenden Handlungssträngen und einer packenden Reise in Richtung Erlösung“, sagte ein Sprecher des Produktionshauses.

Wenn das Projekt in die Kinos kommt, wird es nicht der erste Film sein, der von der Yakuza-Serie inspiriert wurde. Im Jahr 2007 beauftragte Sega Wie ein Drache, Nicht zu verwechseln mit dem neuesten Spiel der Serie. Während es nie in die Kinos in den USA gelangte, war es schließlich auf DVD erhältlich. Es wurde auch von niemand anderem als Takashi Miike (Dreizehn Assassinen und Klinge der Immortal). Oh, und irgendwann gab es auch ein Bühnenstück.

Das neue Projekt hat noch kein Veröffentlichungsdatum – es muss noch jemand gefunden werden, der das Drehbuch schreibt – daher kann es einige Zeit dauern, bis wir konkrete Details zum Film erhalten. Wenn Sie in der Zwischenzeit selbst herausfinden möchten, warum manche Leute die skurrile Serie lieben, ist das ein guter Ausgangspunkt Yakuza Remastered Collection Sega wurde kürzlich im Westen veröffentlicht.

Weiterlesen  Der Nintendo Switch wird am 18. September in Brasilien zum Verkauf angeboten