Schatten des Tomb Raiders

Shadow of the Tomb Raider ist der letzte Teil der Origins-Trilogie, die im Jahr 2013 begann und die bisher tiefste und authentischste Grabüberfall-Erfahrung bietet. Der Ton ist dunkel, von Anfang bis Ende, und während vorherige Spiele in der Serie sahen, wie Lara zum Sieg aufstieg, sehen wir sie diesmal in der Dunkelheit versinken. Crystal Dynamics hat die Tomb Raider-Formel mit einer perfekten Mischung aus Storytelling auf Hollywood-Ebene, gefährlichen Puzzles und tödlichen Kämpfen perfektioniert.

Von der ersten Szene im Vorprogramm an ist dir klar, dass dies ein dunkleres Spiel ist als die, die davor gespielt haben. Ohne zu sehr ins Detail über die Ereignisse des Spiels zu gehen, erkennt Lara schnell, dass es schreckliche Konsequenzen für das Überfallen von Gräbern gibt – nicht nur für sie, sondern auch für Menschen in der weiteren Gemeinschaft und sogar der Welt.

Es gibt einen frühen Moment in der Geschichte, in dem du auf ein Kind gestoßen bist, das sich auf einen Felsvorsprung hält und um seine Mutter bittet, während Feuer um ihn wütet. In den meisten Spielen würden Sie (oder ein anderer NPC) das Kind in einer Art Heldentat retten, aber nicht in Shadow of the Tomb Raider. Du hängst da hoffnungslos hin, als das Kind direkt vor dir zu seinem frühen Tod stürzt. Es gibt harte Momente wie diese, die während der düsteren Kampagne verstreut sind und wirklich die Konsequenzen von Laras Aktionen durchbohren.

Laras Verfall ist schnell und die Auswirkungen auf ihren emotionalen Zustand sind offensichtlich. Sie erlebt Traurigkeit, Verlust, Wut, Wut und Schuld in einem neuen Ausmaß, was sich nicht nur auf ihre Kampfhandlungen auswirkt, sondern auch auf ihre Einstellung gegenüber anderen. Wo sie einst anderen gegenüber empathisch war, meidet sie jetzt jeden, der ihrer Reise keinen Zweck erfüllt.

Die halboffene Welt des Spiels ist vielfältig, von dunklen, feuchten, düsteren Höhlen bis hin zu wunderschönen ausgedehnten Dschungelgebieten und allem dazwischen. Sie werden erstaunliche alte Städte, unglaubliche Architektur und einige der beeindruckendsten Statuen, die Sie je gesehen haben, entdecken. Oh, und die Strahlen Gottes bringen uns nicht auf die Strahlen Gottes. Das Spiel ist nichts weniger als schön, und um diese erstaunlichen Ausblicke zu erfassen, haben Sie Zugriff auf einen speziellen Fotomodus.

Ebenso beeindruckend wie die Visuals ist das Sounddesign, das wirklich hilft, die Stimmung unabhängig vom Ort zu bestimmen. Von den ohrenbetäubenden Schreien der Brüllaffen, während Sie durch das dichte Laubwerk des Dschungels zu den geradezu erschreckenden Schreien des mythischen Pishtaco schleichen, während Sie antike Gräber erforschen, baut das Sounddesign wirklich Spannung auf und hilft Ihnen (und manchmal auch Angst).

Shadow of the Tomb Raider stellt eine Reihe neuer Mechaniken vor, die nahezu jeden Aspekt des Spiels verbessern. Exploration ist besser als je zuvor, vor allem aufgrund der Einführung von Spelunking-Fähigkeiten. Zusätzlich zu Kletterwänden mit deiner treuen Greifaxt kannst du jetzt Höhlen-tiefe, gewundene Höhlensysteme erkunden, steile Höhlen hinunterseilen und todesmutige Sprünge versuchen, um Verbesserungen an Waffen und Kleidung zu finden.

Es ist auch nicht nur oberirdisch; Lara hat jetzt die Fähigkeit, unter Wasser für längere Zeit zu schwimmen, obwohl wir behaupten, dass es gefährlicher ist, als einem Jaguar gegenüberzustehen. Sie müssen nicht nur die Unterwasserexploration mit Ihrer begrenzten Menge an Sauerstoff ausbalancieren, sondern sich auch durch klaustrophobische Kriechräume hindurchzwängen und Unterwasserjäger wie Aale und Schwärme von Piranhas meiden. Du wirst die gleiche Panik verspüren wie Lara, wenn sie tief in einer Unterwasserhöhle nach Atem sucht und verzweifelt versucht, die Oberfläche zu erreichen, und die gleiche Erleichterung verspürte, wenn sie den ersten Atemzug frischer Luft macht. Es ist wirklich eine angespannte Erfahrung, die perfekt zum Spiel passt.

Herausforderungsgräber sind das endlich; eine Herausforderung. In früheren Spielen waren die Gräber ein wenig zahm und boten wenig echte Todesgefahr. Das hat sich in Shadow of the Tomb Raider komplett geändert; Es gibt mehr Gräber als in früheren Spielen, und sie kommen in allen Formen und Größen. Jeder von ihnen ist atemberaubend, sei es durch die Bäume im Dschungel oder tief in einem Höhlensystem.

Sie werden auf eine Vielzahl von Herausforderungen stoßen, sowohl auf geistiger als auch auf körperlicher Ebene, und das Timing ist entscheidend. Es gibt lodernde Feuerstellen, ausgeklügelte Pulleysysteme, jahrhundertealte Strukturen, die zusammenbrechen und vieles mehr, um die Möchtegern-Grabräuber abzuhalten, und alles, was man braucht, ist eine falsche Bewegung, um sich den Skeletten zu nähern, die auf dem Weg verstreut sind.

Aber während die Gräber ausgeklügelter und tödlicher als je zuvor sind, wurden sie nicht auf ein unglaubliches Maß vergrößert. Crystal Dynamics wollte, dass die Gräber und Puzzles so authentisch wie möglich sind, und sorgte dafür, dass alle komplizierten Systeme könnte wurden mit Maya oder Incan Tools gebaut, wenn sie das Know-how und die Motivation hatten. Die meisten sind ziemlich weitläufig und nehmen einen großen Teil der Zeit in Anspruch, um sie vollständig zu erkunden.

Lara ist auf dem Höhepunkt ihres Spiels, besonders wenn es um den Kampf geht – sie ist gut darin, Menschen zu töten, und sie weiß es. Dieses Selbstvertrauen und diese Fähigkeit führen zu brandneuen Kampfmechaniken, ein System, das wir in vergangenen Spielen vermisst haben etwas. Aber nicht mehr.

Lara kann sich jetzt vertuschen und sich gegen die Blätterwände schmiegen, um sich an die Feinde zu schleichen, und je mehr man tötet, ohne entdeckt zu werden, desto panische und hektischer werden die Trinity-Soldaten. Sie können sogar Soldaten von Ästen hängen lassen, um Angst in ihre Herzen zu bekommen, wodurch sie abgelenkt und angreifbar werden. Es geht um psychologische Kriegsführung im peruanischen Dschungel!

Während du in früheren Spielen in langwierige Feuergefechte gesperrt warst, nachdem du entdeckt wurdest, hast du jetzt die Möglichkeit, offene Kämpfe zu führen und dich dann in die Schatten zurückzuziehen, indem du für einige Sekunden die Sichtlinie brichst. Es ist der perfekte Kampfansatz, der es dir ermöglicht, tarnische Takedowns und einen totalen Krieg auszubalancieren, um jede Situation zu bewältigen, in der du dich befinden kannst.

Aber während es in Shadow of the Tomb Raider so viel Dunkelheit gibt, gibt es Momente der Hoffnung, die immer noch durchscheinen. Schließlich ist es in den größten und tödlichsten Katastrophen, dass die Menschheit scheint. Jonas hält Lara inmitten all des Chaos fest und lässt sie nicht zu weit in ihre persönliche Dunkelheit eintauchen. Sein Mitgefühl erstreckt sich weit über Lara hinaus, wobei das Paar oft den Menschen, die sie auf ihrer Reise treffen, eine Handhabe gibt. Es gibt sogar einen Moment, in dem Lara tatsächlich lacht, etwas, von dem wir ziemlich sicher sind, dass es noch nie gesehen wurde irgendein Grabräuber Spiel.

Mit so viel Angebot bietet das Spiel die Möglichkeit, die Schwierigkeit in bestimmten Bereichen – Kampf, Erkundung und Rätsel – anzupassen, um Ihnen eine Herausforderung in den von Ihnen gewünschten Bereichen zu bieten und den Gesamtschwierigkeiten des Spiels anzupassen. Wenn du gerne explorierst und die Umgebung durchquerst, wird eine härtere Schwierigkeit dazu führen, dass erkletbare Flächen schwerer zu erkennen sind und Survival Instincts entfernt werden, während eine fortgeschrittene Kampfschwierigkeit dich aggressiveren, stärkeren Gegnern entgegensetzt und die Munitionsmenge begrenzt finde auf deinen Reisen.

SOLLTE ICH DEN SCHATTEN DES TOMB RAIDER KAUFEN?

Shadow of the Tomb Raider ist zweifellos das größte, dunkelste und unterhaltsamste Tomb Raider-Spiel aller Zeiten. Die Detailgenauigkeit in fast jedem Bereich des Spiels ist beeindruckend, und die tödlichen Herausforderungsgräber fangen wirklich die Essenz dessen ein, worum es bei Tomb Raider immer ging: Rätsel lösen, todesmutige Taten vollbringen und dabei Hellas Beute erbeuten. Es verbindet die Trilogie perfekt und wir warten bereits darauf, was Crystal Dynamics und Square Enix als nächstes geplant haben.

Also, worauf wartest Du? Es ist jetzt auf Amazon für nur £ 47 in Großbritannien verfügbar, während US-Leser zu Best Buy ($ 59,99) gehen können.