Samsung UE65NU8000 vollständige Rezension

Nicht jeder kann sich die hohen Preise für Samsungs QLED-Fernsehgeräte leisten, also wie sind die günstigeren Sets der Firma? Hier sehen wir uns NU8000 an. Es ist immer noch teuer, aber wesentlich günstiger.

Samsung NU8000: Preis und Verfügbarkeit

Das Q7FN, das wir kürzlich besprochen haben, beginnt bei £ 1.999, springt aber auf £ 3.999, wenn Sie das größere 75-Zoll-Modell anstelle von 55-Zoll möchten.

Das wird es für viele Leute unmöglich machen, aber die NU8000 hat einen angemesseneren Preis. Es fängt bei nur an £ 859 / US $ 999 für 49in aber kostet Sie immer noch £ 3.999 / $ 3.999, wenn Sie das gigantische 82in Modell wollen. Sie können es direkt von Samsung in Großbritannien oder in den USA kaufen.

Das kleinste Modell sollte für die meisten Wohnzimmer ausreichen, aber die 55in ist wahrscheinlich die beste Option, wenn Sie einen großen Bildschirm wollen, ohne zu viel zu bezahlen.

Die oben genannten sind alle empfohlenen Preise, aber Sie können die 49in NU8000 für £ 749 bei Amazon, £ 838 für 55in und £ 1,227 für 65in bekommen. Sehen Sie es bei Amazon an.

In den USA kostet es zum Zeitpunkt des Schreibens 610 $, 785 $ bzw. 1.135 $. Sehen Sie es bei Amazon an.

Auch hier ist die 55in der Sweet Spot. Weitere Alternativen finden Sie in den besten Fernsehern, die Sie 2018 kaufen können.

Samsung NU8000: Design und Funktionen

Obwohl es viel billiger ist, hat der NU8000 ein ziemlich ähnliches Design wie die Q-Serie. Es hat auch schlanke Lünetten und einen schönen Barstand, den wir auf dem Q7 als ‚elegant ohne pingelig‘ beschrieben haben.

Das Display geht nicht ganz nach außen, aber es gibt nur wenige Millimeter schwarze Lünette. Wir mögen den geschwungenen Rücken, der, genau wie beim iMac, eine Art Illusion erzeugt, bei der die Seiten sehr dünn wirken und Sie denken, dass der gesamte Fernseher die gleiche Dicke hat.

Sie können es an der Wand montieren, wenn Sie möchten, aber es ist nicht so gut geeignet wie die QLED-Modelle mit ihrer cleveren One Connect-Box. Dies hat ein einzelnes, dünnes Kabel, das zum Fernseher selbst führt. Sie werden wahrscheinlich am besten den mitgelieferten Ständer verwenden, besonders wenn Sie alle Eingänge verwenden.

So oder so, praktische Rillen auf der Rückseite helfen Ihnen, Ihre Kabel sauber und unsichtbar zu halten.

Wie bei anderen Samsung-Fernsehern erhalten Sie nicht eine, sondern zwei Fernbedienungen. Es ist ein bisschen seltsam, aber es gibt im Wesentlichen und Old-School mit fast endlosen Tasten und eine viel modernere und minimalistische Option – die One Remote, die zur Steuerung mehrerer Geräte verwendet werden kann, und hat auch ein integriertes Mikrofon für Sprachbefehle.

Sie funktionieren beide gut, so dass Sie die Wahl treffen können, je nachdem, was Sie tun, oder vielleicht, wenn Sie vorübergehend verloren gehen.

Einrichtung und Schnittstelle

Wenn Sie das NU8000 zum ersten Mal einschalten, werden Sie aufgefordert, die SmartThings App zu installieren – das ist Samsungs One-Stop-Shop für die Steuerung aller seiner Gadgets. Sie können dies tun und es wird nützlich sein, aber wir fanden es schneller, dies zu überspringen und folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie das Tizen-Interface bereits eingerichtet haben, sieht es glatt aus und ist durchgängig sehr einfach zu bedienen. Das Universal-Handbuch bietet schnellen Zugriff auf Inhalte und Apps. Das Ganze ist reibungslos in der Leistung dank eines Quad-Core-Prozessors.

Neben dem TVPlus-Handbuch erhalten Sie zahlreiche Apps von Drittanbietern, darunter YouTube, Netflix, Amazon Prime Video, Google Play, BBC iPlayer, ITV Hub und All 4. Denken Sie daran, dass nur einige davon wie Netflix in 4K streamen können ein YouTube.

Der günstigere Preis im Vergleich zur Q-Serie könnte bedeuten, dass Sie nicht all die ausgefallenen Features wie den Always-on, Low-Power-Modus erhalten. Sie erhalten Bixby-Sprachsuche, was bedeutet, dass Sie schnell Inhalte finden können, anstatt mühsam einen Buchstaben nach dem anderen einzugeben.

Die HDMI 2.0b-Eingänge – von denen es vier gibt, die alle HDR unterstützen – erkennen und benennen jedes Gerät automatisch und geben ihm ein passendes Symbol, das ordentlich ist.

Performance

Der NU8000 ist ein LED-Fernseher, der wie der Q7 eine Randbeleuchtung verwendet. Samsung reserviert Hintergrundbeleuchtung für die High-End-Q9 und einige Q8-Modelle. Die LEDs sind in der unteren Kante und im Allgemeinen werden Sie keine Leckage bemerken.

Die Bildqualität ist zwar nicht ganz so beeindruckend wie die der teureren QLED-Modelle, bietet aber dennoch ein bemerkenswertes Bild. Wichtig ist, dass Sie immer noch die Ultra HD-Auflösung (komplett mit Samsungs exzellentem Upscaling) und die HDR-Unterstützung erhalten.

Das Bild ist mit scharfen Details für einen LCD-Bildschirm kontrastreich verpackt. Sieh dir jede Szene an Planet Erde II mit Schnee und du wirst erstaunt sein, wie gut alles definiert ist. Offensichtlich wird die Auswirkung davon abhängen, von welchem ​​Fernseher Sie upgraden, aber es wird wahrscheinlich Ihre Kiefer fallen lassen, wenn Sie zum ersten Mal 4K HDR Inhalte sehen, egal ob von Blu-ray oder YouTube.

Es ist nicht ganz einfach zu segeln, da Sie beim Betrachten von Inhalten mit breitem Seitenverhältnis, wie z. B. Filmen, eher graue als schwarze Balken bemerken.

Es ist vielleicht nicht ganz mit QLED vergleichbar, aber für viele Menschen sind die Unterschiede nicht die zusätzlichen Kosten wert. Lesen Sie unseren Vergleich von QLED und OLED.

Wie bei vielen Fernsehern sind die Standardeinstellungen zu scharf. Wie beim Q7 ist es besser, die Schärfe nach unten zu wählen, damit die Dinge natürlicher aussehen. Die Farben sind nicht zu übertrieben, tatsächlich sind sie im Standardmodus einigermaßen natürlich, aber im dynamischen Modus nimmt Gras einen unrealistischen fluoreszierenden Farbton an.

Spieler werden die schnelle Reaktion des Sets zu schätzen wissen, wenn Sie den Spielmodus aktivieren, so dass jedes schnelle Spiel eine Freude macht.

Etwas, das wir wirklich mögen, ist die Fähigkeit, die Einstellungen für jeden Eingang individuell anzupassen, nicht alle, so dass Sie zwicken können und der Fernseher wird jedes Mal zu diesen Einstellungen wechseln. Praktisch, wenn Sie möchten, dass das Aussehen beim Spielen anders ist oder Sie Filme schauen.

Das Fernsehgerät unterstützt HDR und erkennt es automatisch bei jeder Eingabe. Insbesondere gibt es Unterstützung für HDR10 + und HLG (Hybrid Log-Gamma) – es gibt nicht viel Inhalt für diese Standards, aber Sie sind hier zukunftssicher.

Es ist erwähnenswert, dass das 49in-Modell, das zu seinem niedrigeren Preis verlockend ist, eine 60Hz-Bildwiederholrate hat, so dass wir mindestens zu 55in empfehlen, um auf 120Hz zu springen, da Sie eine merklich bessere Bewegungsglättung erhalten. Bei dem getesteten 65-Zoll-Modell haben wir festgestellt, dass die Bewegungsglättung mit der Auto Motion Plus-Einstellung ausgezeichnet ist.

Wenn es um Klang geht, ist die NU8000 überraschend gut für einen Flachbildfernseher. Das 2.1-System ist in der Lage, ziemlich detaillierte Audiodaten auszugeben, und es kann auch schön und laut werden, ohne dass es zu erheblichen Verzerrungen kommt. Natürlich wird eine Soundbar immer besser, aber Sie werden Ihre Ohren nicht beleidigen, wenn Sie nur mit dem Fernseher bleiben.

Urteil

Obwohl wir von der QLED-Produktreihe von Samsung begeistert sind, kann sich nicht jeder die von ihnen gebotenen Preise leisten.

Wenn man auf die NU8000 herunterkommt, hört sich vielleicht schlecht an, aber das ist es überhaupt nicht. Sie erhalten immer noch eine hervorragende 4K HDR-Bildqualität, die mit Details und Farben (nur um den dynamischen Modus zu vermeiden) und Samsungs exzellentem Upscaling vollgestopft ist.

Die Standardeinstellung ist möglicherweise zu scharf, aber Sie können dies anpassen, und Sie erhalten immer noch viele Funktionen in der Tizen OS- und Bixby-Sprachsteuerung. Dies alles kommt in einem stilvollen Design mit winzigen Blenden und beeindruckenden Klang.

Unsere einzige Warnung ist, das 49-In-Modell und seine niedrigere 60-Hz-Bildwiederholrate zu vermeiden. Der 55in ist der süße Sport hier für Größe, Preis und Spezifikationen.

Samsung UE65NU8000: Spezifikationen

  • Bildschirmgröße / Auflösung: 65 Zoll, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +
  • Kontrastverhältnis: ‚Mega Contrast‘
  • Helligkeit: Nicht angegeben
  • Lautsprecher: 40W (2.1 Kanal)
  • Eingebauter Tuner: Ja
  • Eingänge: 4 x HDMI (alle unterstützen HDCP2.0b HDR, 1 unterstützt ARC)
  • Ausgänge: Digital Audio Optisch
  • Vernetzung: 10/100 Ethernet, Wi-Fi (Typ nicht angegeben), Bluetooth
  • Anschlüsse und Steckplätze: 3 x USB 2.0, CI-Steckplatz, digitaler Audioausgang
  • Abmessungen (ohne Ständer): 1446 x 834 x 54,9 mm (B / H / T)
  • Gewicht: 26.4kg
  • Durchschnittlicher Stromverbrauch: 215W (max), A Energy rating
  • Garantie: 1 Jahr Rückgabe an die Basis
  • Bildschirmgröße / Auflösung: 65 Zoll, 3840 x 2160 Pixel, HDR10 +
  • Kontrastverhältnis: ‚Mega Contrast‘
  • Helligkeit: Nicht angegeben
  • Lautsprecher: 40W (2.1 Kanal)
  • Eingebauter Tuner: Ja
  • Eingänge: 4 x HDMI (alle unterstützen HDCP2.0b HDR, 1 unterstützt ARC)
  • Ausgänge: Digital Audio Optisch
  • Vernetzung: 10/100 Ethernet, Wi-Fi (Typ nicht angegeben), Bluetooth
  • Anschlüsse und Steckplätze: 3 x USB 2.0, CI-Steckplatz, digitaler Audioausgang
  • Abmessungen (ohne Ständer): 1446 x 834 x 54,9 mm (B / H / T)
  • Gewicht: 26.4kg
  • Durchschnittlicher Stromverbrauch: 215W (max), A Energy rating
  • Garantie: 1 Jahr Rückgabe an die Basis