Die Samsung Special Edition Galaxy Z Flip war definitiv kein Einzelstück. Der Tech-Riese hat gehänselt (via SamMobile) eine Thom Browne Edition des kommenden Galaxy Z Fold 2. Wie Sie sich vorstellen können, peppt sie das bereits erstklassig aussehende faltbare Telefon mit Brownes charakteristischem Mix aus US-inspirierten Farbstreifen vor einem grauen Hintergrund auf. Sogar das Kameramodul ist farblich abgestimmt, um den Look zu vervollständigen.

Das Unternehmen hatte zuvor angekündigt, die für die Browne Edition Z Flip verwendete Bundle-Strategie zu verfolgen. Sie sollten das Telefon zusammen mit passenden Versionen von Galaxy Watch 3 und Galaxy Buds Live erhalten. Sie werden nicht riskieren zu schauen gauche durch Abholung von Standardzubehör.

Wie Sie sich jedoch vorstellen können, könnte die Kombination aus einem Mode-Aufdruck und den Extras dieses Handy leicht zu einem der teuersten Samsung-Handys machen, die es bisher gab. Das Thom Browne Galaxy Z Flip kostet im Neuzustand 2.480 US-Dollar oder liegt weit über dem Preis des Standard-Z-Flip von 1.380 US-Dollar. Da der Z Fold 2 wahrscheinlich einen erheblich höheren Startpreis hat (der ursprüngliche Galaxy Fold betrug 1.980 US-Dollar), besteht eine echte Chance, dass sein Browne-Gegenstück die Marke von 3.000 US-Dollar knackt – dies ist wirklich für die Reichen und Stilbewussten.

Weiterlesen  Das MIT testet einen autonomen "Roboat", der zwei Passagiere befördern kann