Samsung Galaxy Note 10 vs Samsung Galaxy Note 9 vollständige Überprüfung

Samsung hat seine Flaggschiff-Note-Reihe noch einmal mit der Enthüllung seines neuen Galaxy Note 10 aktualisiert. Diese Iteration bringt einige neue Funktionen mit sich sowie die Einstellung einiger älterer. Lohnt es sich also, Ihr Galaxy Note 9 zu verkaufen und den Sprung zum neuesten und besten zu wagen? Wir sehen, wie die beiden Modelle vergleichen.

Um einen vollständigen Überblick über das neue Gerät zu erhalten, lesen Sie Samsung Galaxy Note 10: Hands-on Review.

Preis und Verfügbarkeit

Das Galaxy Note 10 wurde auf der Unpacked-Veranstaltung von Samsung am 7. August 2019 mit dem offiziellen Startdatum von vorgestellt 23. August 2019. Das Standardmodell kostet 949 Euro, das Note 10 Plus 999 Euro bei 256 GB Speicher und 1199 Euro bei 512 GB. Die 5G-Version startet bei £ 1099 / $ 1299.

Entgegen der Tradition wird das neue Note 10 in einer Speicherkonfiguration (256 GB) geliefert, jedoch ohne eine microSD-Kartenoption, um diese Kapazität zu erhöhen. Sollten Sie mehr benötigen, gibt es das Note 10+ mit 256 oder 512 GB.

Vorbestellungen für Note 10 sind ab sofort möglich 7. August 2019 direkt von der Samsung-Website, aber das Modell wird auch von Einzelhändlern wie John Lewis, Amazon, Argos und anderen sowie der üblichen Auswahl an Mobilfunkanbietern erhältlich sein.

Das Galaxy Note 9 erschien am 9. August 2018 Zum Zeitpunkt des Schreibens kostet die 128-GB-Version £ 799 / $ 999, aber es gibt auch eine 512-GB-Variante für £ 1.099 / $ 1.249, die beide erweiterbar sind Lager.

Sie können einen bei den oben genannten Händlern kaufen. Außerdem sind bei Mobilfunkanbietern gewisse Preisnachlässe zu erwarten, da das Gerät nicht mehr das Flaggschiff ist.

Design und Verarbeitungsqualität

Früher wirkten die Note-Handys im Vergleich zu normalen Handys gigantisch, aber heute stechen sie in der Masse der größeren Android-Geräte kaum noch heraus. Dies gilt umso mehr für das Note 10, da seine Abmessungen kompakter sind als die seines Vorgängers. Wo das Note 9 in einem 161,2 mm x 76,4 mm x 9 mm großen Rahmen geliefert wurde, reduziert das Note 10 diesen auf schlanke 151 mm x 71,8 mm x 7,9 mm.

Das Gewicht des neuen Modells sinkt von 205 g auf 168 g. Tatsächlich misst das Note 10+ 162,3 mm x 77,2 mm x 7,9 mm bei einem Gewicht von 196 g, ist also kaum größer als das alte Note 9, verfügt jedoch über ein riesiges 6,8-Zoll-HDR10 + -Display (3040 x 1440).

Weiterlesen  Xiaomi M365 Pro Bewertung
Anmerkung 10 Anmerkung 10+ Anmerkung 9
Maße 151 mm x 71,8 mm x 7,9 mm; 168 g 162,3 mm × 77,2 mm × 7,9 mm; 196 g 161,2 mm × 76,4 mm × 9 mm; 205 g

Die Konstruktion bleibt von höchster Qualität. Der dünne Metallrahmen des Note 10 bietet Platz für eine Glasrückseite und ein 6,3-Zoll-Dynamic-AMOLED-Display auf der Vorderseite. Das ist etwas kleiner als das 6,4-Zoll-Display des Note 9, und auch die Auflösung sinkt von 2960 x 1440 auf 2280 x 1080, wenngleich mit der HDR10 + -Zertifizierung.

Um einen so großen Bildschirm in einem kleineren Gehäuse zu installieren, entschied sich Samsung für das Punch-Hole-Design, das beim S10 und S10 + zum ersten Mal eingesetzt wurde. Dadurch wird ein kleines kreisförmiges Loch oben und in der Mitte des Displays positioniert. Es ist keine große Sache, bleibt aber eine Variante des Themas. Dies ermöglicht dem S10 ein erstaunliches Verhältnis von Bildschirm zu Körper von 94,7%, wobei der S10 + mit 93,20% dicht dahinter liegt.

Diejenigen, die ihre Displays hier bevorzugen, ohne etwas zu verpassen, werden zweifellos einen sicheren Hafen mit der Note 9 finden, bei der das Kamera-Array über dem Display platziert wird. Das macht es zwar etwas größer, stellt aber sicher, dass der Bildschirm frei von OCD-induzierenden Hindernissen ist.

Das Note 10 entfernt einige Hardwareoptionen, die möglicherweise ein paar Augenbrauen hochziehen. Die 3,5-mm-Kopfhörerbuchse, die Bixby-Taste und der Herzfrequenzmonitor sowie der bereits erwähnte microSD-Steckplatz (letzterer nur beim Standardmodell) sind nicht mehr vorhanden. Vermutlich ist dies alles Platz sparend und trägt zum kompakten Design bei. Wenn Sie jedoch die Glocken und Trillerpfeifen wollen, die die Note-Linie schon immer begleitet haben, ist das letztjährige Modell möglicherweise der richtige Weg.

Natürlich steckt immer noch der S-Pen im Gehäuse, der sich neben dem USB-C-Ladeanschluss befindet. Auf der Rückseite befindet sich ein Fingerabdrucksensor, oder Sie können die Gesichtserkennungsfunktion der nach vorne gerichteten Kamera verwenden, wenn Sie dies möchten.

Alle Geräte sind wasser- und staubdicht nach IP68, so dass Ihr teurer Einkauf einen Sturz in die Badewanne problemlos übersteht.

Eigenschaften und Spezifikationen

Wie bei einem Hinweis zu erwarten, stehen die Komponenten an erster Stelle. Prozessoren sind entweder das neue Exynos 9825 (UK) oder das Qualcomm Snapdragon 855 (US), was sie von dem Snapdragon 845 / Exynos 9810 auf dem Note 9 unterscheidet.

Dies wird begleitet von 8 GB RAM beim Note 10 oder 12 GB beim Note 10+. Der Speicherplatz ist etwas überraschend, da Samsung dem Note 10 moderate (zumindest in Bezug auf das Note) 256 GB nicht erweiterbaren Speicherplatz gewährt. Mit 256 GB oder 512 GB plus bis zu 512 GB zusätzlicher Kapazität über microSD sieht es beim Note 10+ besser aus.

Weiterlesen  Roku Express Bewertung

Vergleichen Sie dies mit dem Note 9, der 128 GB oder 512 GB mit Unterstützung für microSD-Karten bis zu 512 GB bot.

Kameras sind ein weiteres Interessensgebiet in der Note-Reihe. In diesem Jahr wird ein Array mit drei Objektiven für die Note 10 eingeführt. Diese umfassen eine ultrabreite Blende von 16 MP f / 2,2 und eine variable Blende von 12 MP f / 1,5 f / 2,4 und 12MP f / 2.1 Tele.

Dies ist die beste Ergänzung zu Note 9 von 12MP Variable Aperture f / 1.5-2.4 und 12MP f / 2.4.

Auf der Vorderseite befindet sich die 8MP-1: 1,7-Selfie-Kamera, die erneut auf das 10MP-1: 2,2-Objektiv des Note 10 aufgerüstet wurde. Wenn Sie wirklich in die Stadt wollen, macht das Note 10+ das Kompliment zum Note 10 und fügt eine weitere DepthVision f / 1.4 Kamera hinzu.

Galaxy Note-Handys sind bekannt für die Integration modernster Technologie. Es ist daher nicht verwunderlich, dass das Note 10 mit 5G LTE kompatibel ist. Sie müssen jedoch die spezielle Note 10+ 5G-Variante kaufen, wenn Sie dies möchten.

Es gibt auch Unterstützung für WiFi 6, NFC, GPS und Bluetooth 5.

Der S-Pen hat durch die Verlängerung der Akkulaufzeit und einige zusätzliche neue Modi für Luftaktionen, einschließlich der Verwendung mit Kamera, Galerie und verschiedenen Medien, einen Schub erhalten. Aber hauptsächlich ist es dasselbe wie beim Note 9, was keine schlechte Sache ist.

Hier finden Sie eine Aufschlüsselung der technischen Daten für jedes Modell.

Samsung Note 10 Samsung Note 10+ Samsung Note 9
Anzeige 6,3 Zoll Dynamic AMOLED Infinity-O, 2280 x 1080, HDR10 +, 401 ppi 6,8 Zoll Dynamic AMOLED Infinity-O, 3040 x 1440 HDR10 +, 498 ppi 6,4 Zoll Super AMOLED 2960 x 1440, 516 ppi
Prozessor Exynos 9825 / Qualcomm Snapdragon 855 Exynos 9825 / Qualcomm Snapdragon 855 Exynos 9810 / Qualcomm Snapdragon 845
Lager 256 GB (nicht erweiterbar) 256 GB oder 512 GB (erweiterbar um bis zu 512 GB) 128 GB oder 512 GB (erweiterbar um bis zu 512 GB)
Erinnerung 8 GB 12 GB 6 GB oder 8 GB
Hauptkamera 16MP f / 2.2 Ultra-Wide, 12MP Variable Aperture f / 1.5-f / 2.4 Wide und 12MP f / 2.1 Telephoto 16MP f / 2.2 Ultra-Wide, 12MP variable Blende f / 1.5-f / 2.4 Wide und 12MP f / 2.1 Telephoto, DepthVision f / 1.4 12MP Variable Aperture f / 1.5-2.4 und 12MP f / 2.4
Selfie-Kamera 10MP f / 2.2 10MP f / 2.2 8MP f / 1,7
Häfen USB-C USB-C USB-C, 3,5-mm-Kopfhöreranschluss
W-lan 802.11ax 802.11ax 802.11ac
LTE 4G 4G (5G separates Modell) 4G
Geographisches Positionierungs System Ja Ja Ja
NFC Ja Ja Ja
Bluetooth 5 5 5
Batterie 3.500 mAh 4.300 mAh 4000mAh
Wasserdicht IP68 IP68 IP68
Maße 151 mm x 71,8 mm x 7,9 mm 162,3 mm x 77,2 mm x 7,9 mm 161,2 mm x 76,4 mm x 9 mm
Gewicht 168 g 196 g 205 g
Weiterlesen  Ultimate Ears Wonderboom 2 Bewertung

Software

Das Note 9 wurde mit Android 8.1 Oreo und Samsung Experience 9.5 ausgeliefert. Es ist immer noch etwas umständlich, wenn Sie das Standard-Android-Gerät bevorzugen, das Sie bei Google Pixel 3a finden, aber das Design ist klassisch und im Großen und Ganzen ist es einfach, sich damit zurechtzufinden.

Hinweis 10 Benutzer verwenden Android 9.0 mit der One UI-Oberfläche von Samsung. Dies ist eine noch bessere Weiterentwicklung von Samsung Experience, die uns sehr am Herzen liegt. Es gibt auch das Versprechen einer Partnerschaft mit Microsoft, die eine enge Integration zwischen dem Telefon und Windows 10 ermöglicht. Auf diese Weise sollten Anrufe zusammen mit Nachrichten und anderen Funktionen auf einem PC beantwortet werden können.

Technische Daten

Samsung Galaxy Note 9: Technische Daten

  • Android Oreo 8.1
  • 6.4in 2960×1440 Super AMOLED, 516ppi
  • Qualcomm Snapdragon 845 oder Samsung Exynos 9810
  • Adreno 630 oder Mali-G72 MP18
  • 128 GB / 512 GB Speicher
  • 6 / 8GB RAM
  • 12-MP-Dual-Kameras, f / 1.5-2.4 und OIS, f / 2.4
  • 8-MP-1: 1,7-Frontkamera
  • 802.11ac Wi-Fi
  • 4G LTE
  • Dual-Nano-SIM-Option
  • Geographisches Positionierungs System
  • NFC
  • 4000mAh Batterie
  • IP68 wasserdicht
  • 161,2 x 76,4 x 9 mm
  • 205 g

Samsung Galaxy Note 10: Technische Daten

  • Android 9 Pie mit einer Benutzeroberfläche
  • 6,3 Zoll 2280 x 1080 Dynamic AMOLED Infinity-O-Display, 401ppi, HDR10 +
  • Qualcomm Snapdragon oder Samsung Exynos Prozessor
  • 256 GB Speicher
  • 8 GB RAM
  • 12-MP-Kamera, f / 1.5-2.4 und OIS
  • 16 MP Ultra-Wide 123 Grad, f / 2,2
  • 12 MP Tele, f / 2.1 und OIS
  • 10-MP-Frontkamera, f / 2.2
  • 802.11ac / ax Dual-Band-WLAN 6
  • 4G LTE Cat 20, 4×4 MIMO
  • Bluetooth 5.0
  • Geographisches Positionierungs System
  • NFC
  • Ultraschall-Fingerabdrucksensor (In-Screen)
  • S Stift mit 6-Achsen-Sensor
  • USB-C
  • 3500mAh Batterie
  • Aufladen mit 25 W, Adapter mit 45 W separat erhältlich
  • 15 W kabelloses Laden mit Wireless PowerShare
  • IP68 wasserdicht
  • 151 x 71,8 x 7,9 mm
  • 168 g

Klicken Sie hier, um die besten Samsung-Angebote und Samsung-Gutscheincodes anzuzeigen.