Inhalt

  • >Was ist Bixby?
  • >Wann ist das Bixby Smart Speaker Release-Datum?
  • >Wie viel kostet der Bixby-Lautsprecher in Großbritannien?
  • >Was sind die gemunkelten Merkmale und Spezifikationen?

Zuerst hatten wir das Alexa-basierte Amazon Echo, dann Google Home mit Google Assistant.

Angesichts der Bemühungen, einen eigenen Sprachassistenten zu entwickeln, der in seine Flaggschiff-Smartphones integriert ist, sticht eine bekannte Marke hier deutlicher hervor als die meisten: Samsung.

Die Dinge werden jedoch nicht lange so bleiben und Samsung hat bestätigt, dass ein solches Gerät in Arbeit ist.

Was ist Bixby?

Wir beantworten diese Frage viel ausführlicher in unserem verwandten Artikel Was ist Bixby, aber um es zusammenzufassen, Bixby ist ein neuer Sprachassistent, der auf dem Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 + gestartet wurde und ist auch auf dem Note 8 verfügbar, sogar mit den Telefonen

Bixby ist genau wie Siri, Google Assistant, Cortana und Alexa, ein witziger Begleiter, der Ihre Anfragen beantworten kann.

Wann ist das Bixby Smart Speaker Release-Datum?

Das WSJ berichtet, dass der Bixby Smart Speaker seit über einem Jahr in Arbeit ist und dass er den Codenamen Vega trägt.

MWC schien eine große Chance für Samsung zu sein, das Gerät zu enthüllen, aber die Show in Barcelona drehte sich alles um das Galaxy S9.

Ein neues Gerücht von WSJ widerspricht Bloomberg und sagte, dass Samsung in der zweiten Hälfte des Jahres 2018 tatsächlich den Premium-Smart-Lautsprecher veröffentlichen wird.

Wie viel kostet der Bixby-Lautsprecher in Großbritannien?

Wir glauben, dass Samsung seinen Smart-Lautsprecher wahrscheinlich näher am Apple HomePod positionieren wird als das deutlich günstigere Google Home (129 Euro) und Amazon Echo (149 Euro).

Bloomberg geht jedoch davon aus, dass Samsung Apple um etwa £ 100 unterbieten wird, was bedeutet, dass wir einen UVP von rund £ 249 erwarten sollten.

Was sind die gemunkelten Merkmale und Spezifikationen?

Intelligente Lautsprecher haben typischerweise sehr ähnliche Spezifikationen und kombinieren ein zylindrisches Lautsprecherdesign mit mehreren Noise-Cancelling-Mikrofonen, Wireless-Konnektivität und einer Reihe von LEDs, die Ihnen zeigen, dass es Ihnen zuhört.

Laut Dinesh Paliwal, CEO von Harman, wird der Bixby-Lautsprecher das Google Home und Amazon Echo übertreffen und mit dem Korea Herald sprechen.

„Ein erhebliches Niveau an gemeinsamer Forschung und Entwicklung des Geräts ist im Gange. Der Samsung-Sprecher wird eine bessere AI-Plattform als Google Assistant und Amazons Alexa haben“, sagte er.

Weiterlesen  Amazon startet einen einwöchigen Smart-Home-Verkauf, spart Top-Marken

Paliwal erklärte auch, dass der Sprecher eine „komplette Plattform“ sein werde und in der Lage sein wird, mit Haushaltsgeräten und mobilen Geräten zu interagieren, indem er sagt, „Was wir starten werden, wird ein ganz neues Ökosystem sein.“

Über den bevorstehenden Bixby-Sprecher ist sehr wenig bekannt, aber wir werden diesen Artikel aktualisieren, wenn wir mehr hören.

Lesen Sie weiter: Google Home vs Amazon Echo gegen Apple HomePod

Folge Marie Black auf Twitter.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here