Overclockers Hoplitefull Bewertung

Overclockers ist dafür bekannt, leistungsstarke Maschinen so zusammenzustellen, dass Sie nicht darauf achten müssen, dass sie streng getestet und überprüft werden, bevor sie ab Werk ausgeliefert werden. Der Hoplite ist mit Sicherheit keine Ausnahme und kann die neuesten Titel sofort ausführen, um ein ausgewogenes Verhältnis zwischen ausreichender Leistung und übermäßigen Ausgaben für eine Komponente zu erzielen.

Preis Verfügbarkeit

Sie finden den Hoplite auf der Overclockers-Website. Es ist für £ 1.479,95 mit den technischen Daten erhältlich, die wir hier haben, einschließlich eines AMD Ryzen 7 2700x und einer GeForce RTX 2060 WindForce OC (6 GB).

Unten auf der Seite können Sie den Build nach Ihren Wünschen konfigurieren, wenn Sie einige Komponenten ändern möchten. Der Build, den wir testen, ist das obere Ende der Spezifikationen. Wenn Sie jedoch etwas mehr Geld sparen möchten, können Sie die CPU auf den 2600X zurücksetzen, ohne die Spieleleistung zu stark zu beeinträchtigen.

Schauen Sie sich unbedingt unsere Tabelle mit den besten Gaming-PCs an, um sicherzustellen, dass Sie das richtige Gerät für Ihre Anforderungen finden.

Design Bauen

Das Hoplite wird in einem schwarzen Kolink Phalanx RGB Gaming Case geliefert. Dieser Fall kombiniert das Beste aus beiden Welten, indem er großartig aussieht und gleichzeitig äußerst praktisch ist.

Die Abmessungen des Gehäuses betragen 210 x 510 x 445 mm (BxHxT) und machen es zu einem Produkt mit angemessenen Abmessungen. Es ist zwar kein riesiges Gehäuse, und Sie sollten keine großen Probleme damit haben, es in Ihr Setup einzubauen, aber das effiziente Design bietet immer noch viel Platz im Gehäuse für größere Grafikkarten (bis zu 370 mm) und höhere CPU-Kühlerhöhen (bis zu 300 mm) 160 mm).

Die Vorderseite des Gehäuses ist mit einem offenen Drahtgitter versehen, sodass die drei vorderen Lüfter gut sichtbar sind. Die Seite des Gehäuses verfügt über ein Fenster aus gehärtetem Glas mit einem Scharnier, das einen einfachen Zugang zu den inneren Komponenten bietet.

Da es sich um eine vorgefertigte Maschine handelt, ist es immer schön, die zusätzliche Gewissheit zu haben, dass sie mit Sorgfalt und Fachwissen zusammengestellt wurde. Overclockers hat dafür bereits einen ausgezeichneten Ruf, aber mit Ihrem neuen Computer finden Sie eine Checkliste, die von einem Techniker ausgefüllt wurde und die Tests und Verfahren aufzeigt, die er beim Zusammenstellen befolgt hat.

Weiterlesen  Overclockers Radiance RZ Bewertung

Jede Maschine, die aus dem Overclockers-Lager kommt, wurde gründlich getestet. Mit der dreijährigen Garantie können Sie sicher sein, dass Sie ein perfekt zusammengestelltes Produkt erhalten.

Das Innere des Gehäuses bleibt schön aufgeräumt, und die Drähte werden verstaut und festgebunden, damit der Luftstrom durch das Gehäuse so frei wie möglich bleibt. Beide Festplatten sind hinter einer Platte verborgen, um die Gesamtästhetik und auch die Kühlungsarchitektur zu unterstützen.

Das Innere des Gehäuses wird von den beiden größten Komponenten, der Grafikkarte und dem CPU-Kühler, dominiert.

Der geschlossene Asetek-Flüssigkeitskühler sorgt dafür, dass die CPU schön und kühl bleibt. Die beiden 240-mm-Lüfter sind am Kühlerblock oben am Gehäuse angebracht. Die Gigabyte GeForce RTX 2060 WindForce sitzt bequem über den PCI-E-Schächten und dominiert die Mitte des Boards.

Wenn die Maschine hochgefahren wird, sorgen die RGB-Lichter für einen ansehnlichen, hellen und zusammenhängenden Eindruck, der selbst die anspruchsvollsten Liebhaber des ästhetischen PC-Designs zufriedenstellt.

Technische Daten Performance

Das von uns getestete Hoplite ist mit dem AMD Ryzen 2700X ausgestattet, der vom Gigabyte RTX 2060 WindForce OC und 16 GB Night Hawk DDR4-Speicher mit 3200 MHz unterstützt wird.

Der AMD Ryzen 2700x ist das Flaggschiff der zweiten Generation der Ryzen-Chips und weist gegenüber dem Vorjahr eine deutliche Verbesserung auf. Gegenüber der Intel Core-i7-Serie hat er rasch an Boden gewonnen. Traditionell war Intel immer der König, wenn es um Single-Thread-Leistung geht, während AMD-Prozessoren bei Aufgaben, bei denen mehrere Kerne zum Einsatz kommen, besser abschneiden.

Die Mehrheit der Spiele wird mit weniger, leistungsstärkeren Kernen besser abschneiden als mit vielen, leistungsschwächeren. Dadurch wird der entsprechende i7-Prozessor von Intel in der Regel über dem 2700-fachen der Spieleleistung platziert, aber das wird nicht viel.

Wenn es um Aufgaben geht, bei denen mehrere Kerne zum Einsatz kommen können, z. B. die Videobearbeitung, wird die erhöhte Kernanzahl der AMD-Prozessoren das Angebot von Intel durchdringen und übertreffen.

Abgesehen davon wird der 2700x mit einem Single-Core-Prozessor immer noch bis zu 4,35 GHz beschleunigen, sodass die Single-Core-Leistung mit Sicherheit nicht nachlässt – nur nicht ganz so schnell wie bei Intel.

Die Gigabyte RTX 2060 WindForce ist eine sehr solide Grafikeinheit, die jedoch eine merkwürdige Position innerhalb der RTX-Reihe einnimmt.

Als das brieftaschenfreundlichste Angebot in der RTX-Serie von Nvidia scheint es eine gute Option für diejenigen von uns zu sein, die Raytracing-Visualisierungen auf billige Art und Weise wünschen. Wenn wir jedoch den Port Royal-Benchmark von 3DMark durchlaufen, der speziell für das Testen der Strahlverfolgung entwickelt wurde, haben wir nur eine Punktzahl von 3909 mit einer durchschnittlichen FPS von 19 erhalten.

Weiterlesen  Chillblast Fusion Juggernaut 2080-Testbericht

Die Karte verfügt einfach nicht über die verfügbaren Ressourcen, um den Anforderungen eines höheren Ray-Tracing-Aufwands gerecht zu werden. Dies kann dazu führen, dass Kunden enttäuscht sind, wenn sie die Karte im Hinblick auf Ray-Tracing gekauft haben.

Positiv ist zu vermerken, dass die Leistung der Karte bei einer Auflösung von 1080p mehr als ausreichend ist, wenn Sie die neuesten Spiele auf mittlerer Grafikebene ausführen, selbst bei Ultra-Einstellungen werden Sie immer noch über 60 fps sehen. Wir fanden heraus, dass das System in Total War: Warhammer 2 bei mittleren Einstellungen durchschnittlich 147 FPS und bei Ultra-Grafiken durchschnittlich 87 FPS erreicht.

Wenn Sie bis zu 4K erreichen, hat dies mit einigen der schwierigeren verfügbaren Titel zu kämpfen, und obwohl Sie eine akzeptable Bildrate erzielen können, werden Sie Schwierigkeiten haben, konstant über 60 fps zu kommen.

Dies bedeutet auch, dass diese Karte in den nächsten Jahren mit zunehmender Grafikqualität Probleme mit größeren Auflösungen haben wird. Wenn Sie also in Zukunft auf 4K umsteigen möchten, empfehlen wir eine leistungsstärkere Karte.

Dieses Build wird allesamt vom Gigabyte B450 AORUS ELITE-Motherboard zusammengehalten, das eine solide Grundlage für die Maschine mit einer Vielzahl von Funktionen und einer beachtlichen Anzahl von PCI-E-Steckplätzen bietet. Es enthält außerdem 4x USB 3.1- und 4x USB 2.0-Anschlüsse sowie Unterstützung für bis zu vier RAM-Sticks.

Der geschlossene 240-mm-AIO-CPU-Kühler von Asetek sorgt dafür, dass der Prozessor kühl bleibt, und das mit Hilfe der 12-mm-Systemlüfter von Noiseblocker BlackSilent Pro PLPS.

Der Speicher wird von der 2,5-Zoll-SSD mit Gigabyte 240 GB bereitgestellt und von der 2-TB-Festplatte mit 7200 U / min von Seagate gesichert.

Benchmarks

Diese Benchmarks wurden mit den oben aufgeführten Spezifikationen gesammelt, die hier auf der Overclockers-Website zu finden sind:

Die Geekbench 4-Benchmarks zeigen den Unterschied in der Single-Core-Leistung zwischen AMD- und Intel-CPUs.

Der Yoyotech Warbird verfügt über einen Core i5-6600k und der Chillbeast Fusion Juggernaut über einen 8600k. Leider enthält das spätere Modell i5 kein Hyper-Threading, was bedeutet, dass es bei Multithread-Anwendungen ins Hintertreffen geraten wird.

Der Geekbench Multi zeigt die rohe Verarbeitungsleistung des Ryzen 2700x, während er den 6600k des Warbirds vorauseilt. Dies wird nur bei Workloads ausgeprägter, bei denen auch höhere Kernzahlen verwendet werden können.

Weiterlesen  Yoyotech Warbird i7S Bewertung

Die PCMark-Tests auf allen Maschinen sind im Allgemeinen hervorragend, obwohl der Hoplite aufgrund der Mehrheit der täglichen Programme, die nur ein oder zwei Kerne verwenden, erneut ins Hintertreffen gerät.

Sky Diver zeigt, dass sich der Hoplite gegen die beiden anderen Maschinen hervorragend schlägt, vor allem, weil der Warbird und das Chillbeast einen RTX 2070 bzw. 2080 fahren. Dies zeigt, dass bei einer Auflösung von 1080p die zusätzliche Leistung, die Sie von den High-End-RTX-Karten erhalten, das Geld nicht wert ist. Wenn Sie jedoch in 4k oder mehr als 200 FPS mit einigen speziellen Bildschirmen spielen möchten, werden die leistungsstärkeren Karten allmählich Sinn machen.

Urteil

Der Hoplite von Overclockers ist eine leistungsstarke Maschine zu einem vernünftigen Preis. Unter 1.500 GBP für einen Computer auszugeben, ist diese leistungsstarke, sofort einsatzbereite Lösung eine solide Investition für diejenigen unter uns, die sich nicht die Hände schmutzig machen möchten, wenn sie selbst einen PC bauen.

Allerdings verfehlt dieses Gerät die Marke ein wenig, wenn es um anspruchsvollere 4K-Spiele geht. Wenn Sie ein Rig speziell für Spiele kaufen möchten, ist Intel i5 der 7. oder 8. Generation immer noch die beste Wahl, zusammen mit einer Grafikkarte, die Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Sie konsequent mit 4K spielen möchten, empfehlen wir mindestens eine RTX 2080. Wenn Sie planen, bei 1080 zu bleiben, wird der RTX 2060 Ihnen in den nächsten Jahren gute Dienste leisten.

Technische Daten

Overclockers Hoplite: Technische Daten

  • Hülle: Kolink Phalanx RGB Gaming Hülle – Schwarz
  • Netzteil: 850W 80Plus mit Platin-Netzteil
  • CPU: AMD Ryzen 7 2700X 3,7 GHz (4,3 GHz Boost) Prozessor mit acht Kernen und sechzehn Threads
  • Hauptplatine: Gigabyte B450 DDR4-Hauptplatine
  • Kühler: Asetek 240mm AIO Liquid CPU Kühler
  • Speicher: Bis zu 32 GB DDR4 3200 MHz Dual Channel RGB Kit
  • Primäres Solid-State-Laufwerk: Gigabyte 240 GB 2,5-Zoll-Solid-State-Laufwerk
  • Speicherfestplatte: Festplatte mit 2 TB und 7200 U / min von Seagate
  • Grafik: Gigbyte GeForce RTX 2060 6144MB Grafikkarte
  • Audio: 7.1 High Definition Audio
  • Betriebssystem: Microsoft Windows 10 Home Advanced 64 Bit

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here