Nixplay Seed Wave 13in Fotorahmen (Wi-Fi) vollständige Überprüfung

Der Nixplay Seed Wave bietet eine Vielzahl von Funktionen und eine atemberaubende Bildqualität, die ihn begehrenswert machen. Der integrierte Lautsprecher und die damit verbundenen Funktionen erhöhen jedoch den Preis um ein Vielfaches. Wir schauen, ob es sich lohnt.

Preis und Verfügbarkeit

Der Nixplay Seed Wave ist für £ 249.99 / US $ 259.99 direkt bei Nixplay erhältlich. Sie können es auch bei Amazon abholen. Die Seed Wave gibt es nur in der Größe 13in.

Das US-Modell ist in Verbindung mit einem Echo-Gerät auch mit Amazon Alexa kompatibel.

Sehen Sie sich auch unsere Zusammenfassung der besten digitalen Fotorahmen an.

Entwerfen und bauen

Das Erste, was Sie an der Seed Wave bemerken werden, ist überraschenderweise die Rückseite, auf der die Lautsprecher in einem attraktiven Kupfer-Finish untergebracht sind. Sie finden auch das geflochtene Netzkabel, das gleichzeitig als flexibler und dennoch haltbarer Ständer dient. Dies ist eine innovative Funktion, die anderen Nixplay-Frames gemeinsam ist. Sie müssen jedoch einen Weg finden, um das Kabel zu verstecken, wenn der Frame angezeigt wird, da dies an sich unansehnlich ist.

Es ist auch kein interner Akku vorhanden, der bei Verwendung angeschlossen bleiben muss. Sie müssen sich also keine Sorgen machen, dass er sich plötzlich ausschaltet (es sei denn, Sie haben ihn so eingestellt, dass er sich automatisch ausschaltet) wenn es für einen bestimmten Zeitraum inaktiv ist). Die Seed Wave ist auch etwas klobiger und wiegt fast 1 kg.

Auf der Vorderseite des Rahmens befindet sich eine einfache schwarze Lünette um den mattierten Bildschirm. Die Umrandung ist ebenfalls matt und mit einem Silikonfinish versehen. Während der klassische schwarze Look einfach genug ist, um sich in die meisten Dekors einzufügen, sieht das Gerät eher wie ein Tablet als wie ein Fotorahmen aus, was bedauerlich ist – zumal Nixplay Optionen mit einfallsreicheren Rändern herstellt. Das verspiegelte Kupferfinish auf der Vorderseite wäre eine nette Geste gewesen.

Technische Daten und Merkmale

Der Seed Wave bietet keinen zusätzlichen SD-Speicher, aber Sie erhalten 10 GB Cloud-Speicher zusätzlich zum lokalen 5 GB-Speicher auf dem Gerät. Sie können sich auch mit sozialen Medien und anderen Online-Foto-Feeds wie Facebook, Instagram, Google Fotos, Flimmern, Dropbox und Verizon Cloud verbinden.

Weiterlesen  ViewSonic Elite XG240R Bewertung

Das Besondere an dem Rahmen ist die Spotify-Unterstützung. Sie können Spotify zwar nicht als vorinstallierte App direkt auf dem Gerät aufrufen, aber Sie können es mit Ihrem Telefon koppeln, um Audio über die Lautsprecher des Rahmens zu hören. Dies lässt uns mehr audio / visuelle Funktionen wie den Zugang zu YouTube oder anderen Streaming-Diensten vermissen, aber dies könnte den Rahmen weiter in den Bereich des Tablets oder des Smart Displays schieben.

Wir fanden, dass die Klangqualität beim Seed Wave anständig, aber nicht umwerfend ist, mit einer etwas besseren Ausgabe im Höhen- und Mittenbereich als im Bassbereich. Sie können eine zufriedenstellendere Klangqualität erwarten, wenn der Frame mehr als 200 Euro kostet. Es ist jedoch auch verständlich, dass Nixplay der Bildqualität Vorrang vor der Audioqualität einräumt.

In Bezug auf die Fotosteuerung können Sie das Display entweder über die mitgelieferte Fernbedienung oder über Ihr Telefon über die Nixplay-App (kostenlos für Android und iOS) steuern. Nach unserer Erfahrung ist es viel einfacher, die Fernbedienung direkt zu verwenden, da die Frame-Antwort des Telefons verzögert werden kann.

Bevor Sie dem Frame Bilder hinzufügen können, müssen Sie ein Nixplay-Konto erstellen und die Seriennummer Ihres Frames registrieren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fotos hinzuzufügen. Sie können entweder die App verwenden oder sich über einen Browser bei Ihrem Nixplay-Konto anmelden.

Obwohl die App eine großartige Möglichkeit ist, die Einstellungen des Rahmens zu steuern und andere dazu einzuladen, Fotos mit Ihnen zu teilen, war sie nicht die intuitivste Verwendung. Um beispielsweise Fotos auf dem Rahmen anzuzeigen, müssen Sie eine Wiedergabeliste erstellen, was verwirrenderweise nicht mit dem Erstellen eines Albums zu tun hat. Als Cloud-basiertes Gerät dauerte es auch einige Minuten, bis der Frame aktualisiert wurde, wenn der Wiedergabeliste über die App neue Bilder hinzugefügt wurden.

Andernfalls bietet die App eine recht übersichtliche Benutzeroberfläche mit Einstellungssteuerelementen, auf die Sie ansonsten auf dem Gerät zugreifen würden. Sie können einen Zeitplan für den Ruhezustand, Bewegungssensor-Timings, Übergangstypen, Helligkeit, Lautstärke und das Pairing Ihres Spotify-Kontos festlegen.

Bildqualität

Nun zum wichtigsten Teil. Der Seed Wave bietet eine Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 und verarbeitet sowohl Fotos als auch Videos. Die Farben wirken lebendig und die Bilder sind scharf und klar. Dies hängt natürlich von der Qualität der Fotos ab, die Sie auf das Gerät hochladen. Ich war überrascht, wie schön meine Bilder auf dem Rahmen aussahen, vorausgesetzt, sie wurden alle auf einem Handy, dem Huawei P20, aufgenommen. Die Aufnahmen sahen kräftig und hell mit auffälligem Kontrast aus.

Weiterlesen  Microsoft Surface Laptop 3 Test: Zum Anfassen

Wir haben den Rahmen mit maximaler Helligkeit betrieben, da dies für uns am besten aussah.

Es gibt auch verschiedene Bildübergänge, von denen einige etwas albern sein können (siehe PowerPoint-Präsentationsanimationen). Es gibt auch eine Funktion zum automatischen Drehen, mit der Sie den Frame im Hochformat ausrichten können. Wir haben jedoch die Ansicht im Querformat bevorzugt, um die Breitbildanzeige optimal zu nutzen.

Zweifellos leistet die Nixplay Seedwave hervorragende Arbeit, wenn Sie nach Bildqualität suchen. Sie müssen sich nur überlegen, ob Sie alle damit verbundenen Extras wünschen.

Urteil

Fotos auf der Nixplay Seed Wave sehen unglaublich aus. Obwohl die meisten der von uns hinzugefügten Bilder auf einem Telefon aufgenommen wurden, waren die Ergebnisse dennoch lebendig, reichhaltig und farbenfroh. Professionelle Fotos oder Fotos, die mit einer echten Kamera aufgenommen wurden, sehen ohne Zweifel noch ausdrucksvoller aus.

Wir würden uns freuen, wenn wir in Zukunft eine verbesserte Ästhetik an der Rahmenkante, stärkere Bässe am Lautsprecher und Batterieunterstützung sehen würden. Diese Anpassungen würden den Seed Wave-Preis von mehr als 200 GBP / 200 USD besser rechtfertigen. Eine einfachere Navigation in der App wäre ein zusätzlicher Bonus.

Die Unterstützung von Spotify beim Koppeln mit Ihrem Telefon ist ebenfalls eine nette Geste, aber nicht unbedingt erforderlich, wenn Sie wirklich nur an einem digitalen Rahmen interessiert sind, um Ihre Bilder zu präsentieren. Die Nixplay Seed Wave richtet sich letztendlich an alle, die sich verwöhnen lassen möchten, aber es stehen auch günstigere Optionen zur Auswahl.