Niantic, der AR-Spezialist dahinter Ingress und Pokémon Go, hat mit einigen der weltweit größten Carrier ein Telekommunikationstraumteam gebildet. Die „Planet-Scale AR Alliance“ wurde mit der Deutschen Telekom, EE, Globe, Orange, SK Telecom, SoftBank, TELUS und Verizon gegründet. Zusammen werden sie machen. nun, es ist nicht klar, was sie machen werden. Niantic baut und testet seit einiger Zeit eine AR-Plattform im Planetenmaßstab, mit der Entwickler ihre eigenen standortbezogenen Erfahrungen sammeln können. Es ist jedoch nicht klar, wie sich diese von den bestehenden Projekten von Niantic oder der Flut von unterscheiden werden Pokémon Go Klone basierend auf Eigenschaften wie DIe laufenden Toten, Drachenquest und Der Hexer.

Unabhängig davon scheint Niantic zuversichtlich zu sein, die Welt zu vergrößern. Das Unternehmen kaufte bereits im März ein 3D-Mapping-Startup namens 6D.ai und aktualisiert es weiterhin auf der Real World Platform, der Software, auf der es basiert Pokémon Go und Harry Potter: Zauberer vereinen sich. Mit der Planet-Scale AR Alliance hat Niantic versprochen, „exklusive 5G-fähige AR-Inhalte zur Verfügung zu stellen“ und etwas zu demonstrieren, das zeigt, „was Innovation in einer 5G-Welt bedeutet“. Ja, wir wissen, was Sie denken: Das sind sehr viele Schlagworte und sehr wenig Details. In einer Pressemitteilung erwähnte Niantic „die Persistenz von AR-Inhalten in der realen Welt, die andere dynamisch erleben können“. Vielleicht sehen Sie die verkohlten Überreste dessen, wo Ihr Nachbar letzte Nacht gegen einen Charizard gekämpft hat?

Weiterlesen  Wie und wo kann man eine PlayStation 5 vorbestellen?