Moto G7full Bewertung

Wir haben die Moto G-Serie schon immer geliebt. Es ist seit langem ein echter Smartphone-Wert und befindet sich immer noch in einem Zeitalter, in dem der High-End-Wert jetzt bei über 1.000 £ oder mehr liegt. Yikes

Viel günstiger ist der £ 239 Moto G7. Das Flaggschiff einer G7-Serie mit vier Telefonen, die alle Kerben haben (G7 Play, G7 Power und G7 Plus sind die anderen – wir vergleichen alle vier in unserem Vergleich der Moto G7), verspricht bessere Kameras und weitere neue Funktionen.

Am Starttag haben wir die Moto G7 mitgemacht. Was wir denken, bevor wir uns entscheiden, ob es eines der besten Mittelklasse-Telefone ist, die Sie kaufen können.

Preis und Verfügbarkeit

Im Gegensatz zu anderen Handys der G7-Serie ist das G7 in Großbritannien exklusiv bei Amazon. Dies ist ein wenig ärgerlich, wenn Sie vorhaben, das Telefon vertraglich zu bestellen, da Sie es nur direkt und ohne SIM-Karte kaufen können.

Auf der positiven Seite strecken Sie sich hoffentlich auf £ 239. Es ist ein guter Preis und Sie bekommen viel Telefon und Sie sind nicht an einen langfristigen Vertrag gebunden.

Es ist ab dem 1. März 2019 verfügbar.

Damit liegt es zum gleichen Preis wie der Honor 8X und der Moto G6 von 2018 mehr als 2018 (wir vergleichen G6 und G7 hier).

Feature schwer

Mehr als je zuvor beweist dieses G-Serie-Handy, dass Sie die Hälfte oder sogar ein Viertel anderer Telefone draußen verbringen können und trotzdem absolut alles bekommen, was Sie sich wünschen, auch wenn die Qualität etwas geringer ist.

In unserer bisherigen Zeit mit der G7 ist es jedoch schwer, sich davon zu überzeugen, wie gut es ist. Unser erster Eindruck des Displays war ungläubig, wie gut es für den Preis aussieht. Es handelt sich um einen 19: 9-Bildschirm mit 6,2-Zoll-Full-HD + -Inhalt und würde bei einem Telefon, das viel mehr kostet, nicht fehl am Platz aussehen

Es gibt 4 GB RAM und 64 GB Speicher, die dem Google Pixel 3 entsprechen. Ein Telefon, das mindestens 400 GBP mehr kostet.

Am oberen Bildschirmrand befindet sich eine Tränenkerbe für die 8-Megapixel-Kamera mit zwei 12-Megapixel-Sensoren (5 Megapixel) auf der Rückseite. Zum ersten Mal verfügt die hintere Hauptkamera über eine optische Bildstabilisierung (OIS), eine großartige Funktion, die das tut, was sie sagt, und Fotos vor allem bei schwachem Licht unscharf macht.

Weiterlesen  Dell UltraSharp U3419W-Test

Wir werden es in unserem vollständigen Test testen, aber mit beeindruckenden Blendenwerten von 1: 1,8 sollte (Fortsetzung des Themas) für den Preis ausgezeichnet sein.

Glasakt

Für den Preis erwarten Sie vielleicht keine erstklassige Glaskonstruktion, aber Sie erhalten es.

Es fühlt sich auf keinen Fall billig an und ist Gorilla Glass auf der Vorder- und Rückseite. Daher möchten Sie vielleicht einen Koffer, um ihn zu schützen – und Sie erhalten einen in der Box. Nett, Moto.

Auf der Rückseite befinden sich die zwei Kameras mit einem kreisförmigen M-Logo, das als Fingerabdrucksensor fungiert und ein feines Produktdesign ist. Ja, wir sind Nerds. Es bedeutet aber auch, dass der Fingerabdrucksensor auf der Vorderseite des G6, der Platz auf dem Bildschirm beansprucht, jetzt mehr Platz für den Bildschirm des G7 bietet.

USB-C ist gut zu sehen und im Lieferumfang ist ein 15W-Schnellladegerät enthalten. Dazu kommt noch ein Kopfhöreranschluss und der G7 ist ein gut ausgestattetes Gerät in einem Jahr, in dem Flaggschiff-Telefone keinen Kopfhöreranschluss oder eine Hülle in der Box haben.

Das G7 schneidet mit dem kabellosen Aufladen zusammen mit der Wasserabdichtung (obwohl es eine wasserabweisende Beschichtung hat). Aber wirklich, Sie können ohne diese beiden Dinge leben.

Es gibt NFC für mobiles Bezahlen, Dolby-Audio zum ersten Mal auf einem Telefon der G-Serie und unterhaltsame Ergänzungen wie Smiley-Erkennung auf der Selfie-Kamera, um das Foto aufzunehmen, wenn Sie Ihre Knabber nackt haben.

Reibungsloser Bediener

Aber das Beste am G7 ist die Software. Es scheint nicht nur hervorragend auf dem adäquaten und keinesfalls preiswerten Snapdragon 632-Prozessor zu laufen, sondern auch mit Android 9 Pie, der neuesten Version, die einige High-End-Telefone noch nicht haben.

Moto fügt weise nur eine sehr feine Note hinzu, die Sie ausschalten können, wenn Sie sie nicht möchten. Wir sind eine Million Meilen von den stark veränderten Skins von Huawei entfernt.

Wir mögen Dinge wie das Heben, um das Gesicht zu entriegeln, die Kamera doppelt zu drehen und die Stummschaltung umzudrehen, aber dies ist nur die Oberfläche der Interaktion mit dem G7, die alle in der vorinstallierten Moto-App anpassbar sind. Es ist eine beeindruckende Menge von Extras für ein Telefon mit diesem Preis.

Oh, und eines der besten Dinge, die wir bisher mit dem G7 gemacht haben, ist die Vibrationshaptik. Sie sind erstaunlich gut für ein billiges Telefon und konkurrieren mit LGs überragendem Summen im V40. Wir sind nicht ganz auf iPhone-Levels mit guten Haptiken eingestellt, aber dies ist zweifellos das beste auf jedem Handy unter 500 €, was erstaunlich ist.

Weiterlesen  Ecovacs Deebot N79S Bewertung

Urteil

Wir sind uns ziemlich sicher, dass Moto mit der G7 auf einen anderen Gewinner trifft. Während die teureren Handys ihre höheren Preise nicht rechtfertigen, ist die G-Serie eine Bastion der Smartphone-Konsistenz.

Mit besseren Kameras, einem feinen Display und einem effizienten, aber nicht unter Strom stehenden Prozessor glauben wir, dass das G7 eines der Telefone des Jahres sein könnte. Es ist nur eine Schande, dass es im Vergleich zu Handys, die viermal so viel kosten, nicht viel Zoll in der Höhe gibt.

Spoiler: Diese Telefone sind nicht viel nützlicher als die G7 für 239 £.

Specs

Moto G7: Spezifikationen

  • Android 9.0 Pie
  • 19,6 (19,2), 1080 x 2270, IPS-LCD
  • Qualcomm Snapdragon 632 Octa-Kern
  • Adreno 506
  • 4 GB RAM
  • 64 GB Speicher (erweiterbar auf 512 GB)
  • 12 MP + 5 MP Dual-Rückfahrkameras, Blende 1: 1,8
  • 8Mp Frontkamera
  • 802.11 a / b / g / n 2,4 GHz + 5 GHz Wi-Fi
  • Bluetooth 4.2
  • Nano-SIM
  • Geographisches Positionierungs System
  • NFC
  • Fingerabdruckscanner (Rückseite)
  • 3000mAh Akku mit 15W TurboPower Aufladung
  • USB-C
  • 157 x 75 x 8 mm
  • 172 g
  • Keramik Schwarz, klares Weiß

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here