Snapchat bringt endlich Musik in die Posts. Das Unternehmen hat seine App mit einer neuen Musikfunktion namens „Sounds“ aktualisiert, mit der Benutzer Songs hinzufügen können, die neben ihren Posts abgespielt werden. Es ist jetzt für alle iPhone-Nutzer von Snapchat verfügbar (noch kein Wort für Android). 

Das Update, das Snap bereits im August getestet hat, ähnelt der Musikfunktion von Instagram: Benutzer können eine Auswahl von Songs durchsuchen und ihrem Snap einen Clip hinzufügen. Wenn ein anderer Benutzer einen Snap mit Musik öffnet, kann er nach oben wischen, um mehr über einige zu erfahren, oder ihn in einer Streaming-App öffnen.

Derzeit sind nur eine Handvoll Titel verfügbar (einschließlich eines neuen Justin Bieber-Titels, der als „exklusiv“ für Snapchat angeboten wird), sodass die Musikauswahl der App bei weitem nicht so umfangreich ist wie bei Instagram oder TikTok. Aber Snap hat eine Reihe mehrjähriger Verträge mit Labels abgeschlossen, die dem Unternehmen helfen sollen, seinen Katalog im Laufe der Zeit aufzufüllen.

Unabhängig davon arbeitet das Unternehmen an einer weiteren TikTok-ähnlichen Funktion, mit der Benutzer Snaps ihr eigenes Audio hinzufügen können. Dieses Update wird „in den kommenden Monaten“ erwartet.

Weiterlesen  Miso ist die Zukunft der Restauranttechnik und es braucht nicht viel zu investieren