Sony gibt der PlayStation 4 ein weiteres großes Update, bevor die PS5 auf den Markt kommt. Dies sind besonders gute Nachrichten für Eltern. Ein heute veröffentlichtes Update der Version 8.00 enthält mehrere Ergänzungen, einschließlich einfacherer und anpassungsfähigerer Kindersicherungen. Die Grenzen für die Kommunikation und das Anzeigen von benutzerdefinierten Inhalten werden jetzt zusammengefasst, um das Verständnis für die Eltern zu erleichtern. Entscheidend ist, dass Kinder jetzt um Erlaubnis bitten können, Kommunikation in bestimmten Spielen zu verwenden. Sie können eine Ausnahme machen, wenn Sie wissen, dass ein junger Mann mit Freunden spricht.

Nicht alles ist positiv. Das 8.00-Update entfernt vom Benutzer erstellte Ereignisse und die Erstellung privater Communitys. Sie können weiterhin private Communities verwenden, die bereits vorhanden sind, aber sie werden deutlich schwinden, ohne die Option, mehr zu machen. Sony hat den Umzug nicht erklärt, aber wir haben um einen Kommentar gebeten.

Es gibt weitere Ergänzungen, die diese Entscheidung ausgleichen könnten. Party und Nachrichten sind jetzt enger miteinander verbunden, mit einer neuen Oberfläche, die dieselben Gruppen für Party-Voice-Chats und -Nachrichten verwendet. Die Zwei-Faktor-Authentifizierung unterstützt schließlich Authentifizierungs-Apps von Drittanbietern während der Aktivierung sowie Anmeldungen für PS4, mobile Apps und das Web. Und Sie können endlich alle Mikrofone über das Schnellmenü stummschalten – Sie müssen nicht durch die Menüs blättern (wenn Ihr Headset keinen Stummschalter hat), um eine kurze Pause von der Aktion einzulegen.

Das PS4-Systemsoftware-Update 8.00 wird heute veröffentlicht und enthält Änderungen an Party und Nachrichten sowie flexiblere Kindersicherungen und mehr: https://t.co/TuSejne9wt

– PlayStation (@PlayStation), 14. Oktober 2020

Sony aktualisiert außerdem seine Remote Play-Apps für Telefone und Computer, um PS5-Verbindungen zu ermöglichen. Dies wird jedoch erst beim Debüt der neuen Konsole am 12. November sinnvoll sein.

Möglicherweise möchten Sie nicht schnell auf 8.00 aktualisieren, wenn Berichte (wenn auch nur eine Handvoll) über Probleme mit Partys und Freunden vorliegen. Wir haben Sony auch danach gefragt. Trotzdem ist es schwierig, dieses Update nicht zumindest ein bisschen sentimental zu sehen. Es wird wahrscheinlich weitere Revisionen geben, dies ist jedoch möglicherweise das letzte größere Update, das Sie sehen, wenn Sie auf eine PS5 umsteigen möchten. Wenn Sie dies tun, können Sie ein neues visuelles Erlebnis erwarten, das die PS4 hinter sich lässt.

Weiterlesen  Sega arbeitet an einem anderen Yakuza-Film

Aktualisieren: In einem Update des Beitrags antwortete Sony auf Benutzer auf PS4, die eine Nachricht zur Voice-Chat-Aufzeichnung erhalten haben. Anscheinend haben Benutzer auf PS5 die Möglichkeit, Sprachclips aufzunehmen, die sie an Sony senden können, um sie zur Moderation zu melden.

„Nach diesem Update erhalten Benutzer eine Benachrichtigung über die Sicherheit von Parteien und dass möglicherweise Sprach-Chats in Parteien aufgezeichnet werden. Voice-Chat-Aufzeichnung zur Moderation ist eine Funktion, die beim Start auf PS5 verfügbar ist und es Benutzern ermöglicht, ihre Voice-Chats auf PS5 aufzuzeichnen und zur Überprüfung der Moderation einzureichen. Das Popup, das Sie derzeit auf PS4 sehen, soll Sie darüber informieren, dass Sie bei der Teilnahme an einem Chat mit einem PS5-Benutzer (nach dem Start) diese Aufzeichnungen möglicherweise von der PS5-Konsole an SIE senden. „