Minutfull Bewertung

Minut ist ein Alarm für Menschen, die keine Kameras in ihren Häusern haben möchten. Es ist ein Alarm für Menschen, die nur minimale Anstrengungen für ihre Sicherheit zu Hause unternehmen möchten. Es ist auch ein Alarm für Leute, die mit einem Schraubenzieher vielleicht nicht am handlichsten sind.

Es hat eine 85-Dezibel-Sirene. Es überwacht Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck, Bewegung und Schall. Es berechnet das Schimmelrisiko Ihrer Immobilie. Es macht Sie auf andere Alarme aufmerksam, die in Ihrem Haus ausgelöst werden, auf das Zerbrechen von Glas und auf jeden Versuch, daran zu manipulieren.

Als Haussicherungssystem ist Minut im Grunde genommen ziemlich chillig. Es wird nicht jede Bewegung katalogisiert. Ihr Telefon wird nicht mit Warnungen in die Luft gesprengt, da Sie Schwellenwerte festlegen und Benachrichtigungen einzeln aktivieren können. Es ist die Art von Alarm, die einen guten Mitbewohner ausmachen würde.

Es wäre auch ein guter Assistent des Vermieters. Es handelt sich um ein Überwachungsgerät, das Gästen oder Mietern Privatsphäre bietet (keine Kameras, keine Tonaufzeichnung), einem Airbnb-Gastgeber oder Hausbesitzer jedoch ermöglicht, die Dinge diskret im Auge zu behalten. (Sind die Gäste angekommen? Wie laut sind sie? Haben sie die Tür offen gelassen?)

Preis & Verfügbarkeit

Es ist auf der Minut-Website oder bei Amazon in Großbritannien für 129 GBP oder in den USA für 149,99 USD erhältlich.

Wenn Sie die erweiterten Funktionen des Geräts nutzen möchten, benötigen Sie außerdem ein Minut-Abonnement. In Großbritannien kostet dies £ 6,99 pro Monat. In den USA sind es 7,99 US-Dollar pro Monat. Wir denken, dass dies ein teurer Service für ein einzelnes Gerät ist. Der entsprechende Service von Ring beträgt 2,50 £ pro Monat (oder 24,99 £ pro Jahr, wenn Sie ein Jahr im Voraus bezahlen)..

Was uns an Minut jedoch gefällt, ist, dass ein einzelner Benutzer auf einem einzelnen Telefon seine Funktionen weiterhin ohne Abonnement nutzen kann.

Die Standardfunktionen sind Bewegungs-, Geräusch-, Temperatur- und Feuchtigkeitsüberwachung, eine Manipulationsbenachrichtigung, anpassbare Alarmschwellen und ein Alarm, die alle von einer kostenlosen App zum Herunterladen und Verwenden gesteuert werden. Sie haben außerdem 90 Tage lang Zugriff auf Ihre Überwachungsdaten. Minut kann Sie auch erkennen und auf das Geräusch von Glasbruch oder einem anderen Alarm in Ihrem Haus aufmerksam machen.

Weiterlesen  Moto G8 Plus Bewertung

Wenn Sie weitere Funktionen freischalten möchten, z. B. einen weiteren Benutzer mit vollem Zugriff hinzufügen oder Nachbarn benachrichtigen möchten, wenn Ihr Alarm ausgelöst wird, müssen Sie ein Abonnement bezahlen.

Weitere Funktionen, die nur für Abonnements verfügbar sind, sind ein Web-Dashboard mit mehreren Eigenschaften, unbegrenzte Speicherung und Zugriff auf Daten sowie die Möglichkeit, Ihre Minut über Ihren Google-Assistenten zu steuern.

Um Minuts in verschiedenen Eigenschaften zu verwenden, müssen Sie für jede Eigenschaft ein Abonnement bezahlen. (Wenn Sie mehr als ein Gerät kaufen möchten, besuchen Sie die Minut-Website, auf der Sie Bundle-Angebote mit erheblichen Einsparungen erhalten.)

Design

Minute ist ein weißer Zylinder mit einem Durchmesser von 8 cm und einer Höhe von 4 cm. Es hat ungefähr die gleiche Größe und Form wie ein Creme-Karamell, obwohl wir bereit sind zu wetten, dass es deutlich weniger lecker ist. Die Halterung hat eine selbstklebende Rückseite, die Sie an Ihre Decke kleben – obwohl Sie die Möglichkeit haben, sie einzuschrauben, wenn Sie sie nach alter Schule treten möchten. Der Minut passt mit einem Magnetaufsatz auf die Halterung. Es ist eine sehr übersichtliche Einrichtung, mit der Sie es zum einfachen Aufladen abnehmen können.

Die Decke ist der empfohlene Ort für die Minut, obwohl Sie sie an anderer Stelle anbringen können, um andere Gegenstände zu überwachen. Wenn Sie beispielsweise immer befürchten, das Fenster offen zu lassen oder das Kochfeld eingeschaltet zu haben, können Sie eine Minut in der Nähe platzieren und die Temperaturdaten zur Sicherheit überprüfen.

Minut hat einen Lichtring um seinen Umfang, der während des Einrichtvorgangs in Violett und nach Abschluss des Einrichtungsvorgangs in Weiß leuchtet. Meistens ist es nicht eingeschaltet, aber es gibt eine neue Funktion in der App, mit der Sie es als bewegungsaktiviertes Nachtlicht verwenden können.

Die App

Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar und der Einstieg ist schnell und einfach. Sie laden die App herunter, laden das Gerät auf, verbinden es mit Ihrem WLAN und die Überwachung beginnt.

Die App ist übersichtlich und intuitiv zu navigieren. Es gibt eine Startseite mit Ihrem Profil, Ihren Starts (Sie können mehrere hinzufügen), Integrationen (in Großbritannien ist sie derzeit nur mit Google Assistant kompatibel; US-Benutzer können auch Alexa hinzufügen) und ein Supportcenter.

Weiterlesen  Anet A8 Plus Bewertung

Dann gibt es vier Hauptseiten: den Alarm; Minuts; Gruppen, in denen Sie Familienmitglieder hinzufügen können, die die volle Kontrolle über die Minut teilen, und Freunde, die eine Warnung erhalten, wenn der Alarm ertönt und Sie nicht antworten; und schließlich ein Protokoll der Ereignisse.

Auf der Seite Minuts können Sie von allen Monitoren aus auf Daten zugreifen.

Was an der App wirklich beeindruckt, ist die Informationsmenge, auf die Sie zugreifen können. Wir haben kürzlich den Wave Plus-Radondetektor und den Luftqualitätsmonitor überprüft. Eines unserer Probleme mit einem ansonsten guten Gerät war die Tatsache, dass Sie zu einem Desktop-Dashboard gehen müssen, um einen detaillierten Überblick über die Daten zu erhalten. Nicht so beim Minut, wo Sie auf einen Tag tippen können, um stundenweise Messwerte für Temperatur, Geräuschpegel usw. zu erhalten, wie die folgenden Screenshots zeigen.

Eigenschaften & Leistung

In Verbindung mit der Überwachung können Sie Schwellenwertwarnungen festlegen. So erhalten Sie beispielsweise eine Warnung, wenn der Geräuschpegel über 85 Dezibel liegt oder die Temperatur unter 22 Grad fällt.

Ich benutzte den Dezibel-Alarm, um mich wissen zu lassen, ob mein Hund während meiner Abwesenheit bellte. (Er war nicht so, wie es passiert, weil er ein sehr guter Junge ist.) Ein Airbnb-Gastgeber könnte dieselbe Warnung verwenden, um sie wissen zu lassen, ob der Geräuschpegel ihrer Gäste die Nachbarn stören würde.

Es gibt auch einen Fensterbruchalarm, der das Geräusch von Glasbruch erkennt, und einen Manipulationsalarm, der Sie darüber informiert, ob jemand den Minut aus seinem Gehäuse entfernt hat.

Ich habe versehentlich ein weiteres großartiges Feature entdeckt. Mein Rauchmelder ging nach einem übereifrigen Stück Kochen aus und der Minut erkannte es und schickte mir einen Alarm. Dies bedeutet, dass Sie mit Hilfe von Minut ein dummes Gerät wie einen Rauchmelder in ein intelligentes verwandeln können. Zu wissen, dass Minut mich zu Hause auf ein Feuer aufmerksam machen kann, war ein äußerst nützlicher und unerwarteter Vorteil des Geräts.

Die Hersteller behaupten, dass Minut eine Akkulaufzeit von sechs Monaten hat, was wir nicht bestätigen können, obwohl es nach einem Monat immer noch stark war. Es kann einfach mit einem USB-C-Kabel aufgeladen werden und der Ladevorgang dauert fünf Stunden.

Minut ist kompatibel mit Google Assistant in Großbritannien und Google und Alexa in den USA. Es ist geplant, es in Apple HomeKit zu integrieren. Diese Optionen sind jedoch nur mit dem Abonnement verfügbar.

Weiterlesen  Amazon Fire HD 8 (8. Generation) Bewertung

Urteil

Wir empfehlen den Minut als unauffällige Alarmoption. Wenn Sie in einer Wohnung mit guter Gebäudesicherheit wohnen, ist Minut möglicherweise die zusätzliche Sicherheitsebene, die Sie für ein beruhigendes Gefühl benötigen. Wir empfehlen jedoch, es als unkomplizierten Solo-Alarmdienst zu verwenden, da wir der Meinung sind, dass das Abonnement mit fast 84 GBP pro Jahr die wenigen zusätzlichen Funktionen, die es Ihnen bietet, nicht wert ist.

Wir denken auch, dass Minut gut zu Vermietern und Airbnb-Eigentümern passt. Das Gerät bietet Sicherheit und Informationen über Ihr Eigentum, ohne die Privatsphäre der Gäste – oder deren Rechte – durch Kameras oder Tonaufnahmen zu verletzen. Und wenn Sie es zum Schutz Ihres Unternehmens verwenden, ist der Abonnementdienst wahrscheinlich eine gute Investition.