Microsoft Surface Laptopfull Test

Microsoft bietet mehr Hardware als je zuvor und verfügt jetzt über einen Touchscreen-Clamshell-Laptop. Das Surface Laptop ist eine günstigere und nicht abnehmbare Version des Surface Book, die mehr Menschen anspricht.

Wer sollte den Surface Laptop kaufen? Microsoft hat es als seine Schulungskonferenz ins Leben gerufen und sagt, es sei perfekt für Studenten, aber es ist sicherlich kein Chromebook oder ein billiger Laptop-Rivale, trotz einer Ermäßigung für die Berechtigten.

Es ist wahrscheinlich am besten als Microsofts Windows-Version des MacBook Air gedacht – ein dünnes und leichtes Notebook mit ordentlicher Leistung und Akkulaufzeit. Siehe auch: Beste Laptop-Angebote.

Surface Laptop: Preis und Verfügbarkeit

Jetzt wurde der Surface Laptop durch ein neues Modell aus dem Jahr 2018, den Surface Laptop 2, ersetzt. Der Preis fiel eher ab als eingestellt zu werden.

Sie können es jetzt schon kaufen £ 649 / $ 799 Dies ist ein hervorragender Preis für einen Laptop, der erst ein Jahr alt ist und für viele Benutzer immer noch ein hervorragendes Gerät ist. Wenn Sie mit dem Einstiegsmodell mit Core-m3-Prozessor zufrieden sind.

Ansonsten ist das Springen auf einen Core i5 mit 8 GB RAM immer noch ein erschwinglicher Wert von 799 £.

Bestellen Sie es hier bei Microsoft.

Das Surface Laptop ist günstig, wenn Sie mit dem Huawei MateBook X vergleichen, das bei 1399 Euro anfängt, das Acer Swift 7 bei 999 Euro und das MacBook Air bei 949 Euro. Lesen Sie unsere beste Laptops-Tabelle.

Surface Laptop: Design und Build

Das Surface Book sah aus wie ein normaler Laptop, aber der Bildschirm enthielt die gesamte Rechenleistung und löste sich mit einem ausgeklügelten Mechanismus von der Tastatur ab. Der Surface Laptop entscheidet sich für das traditionelle Muschel-Design mit festem Scharnier. Es ist das, was Sie als „normalen“ Laptop betrachten, was für viele Leute eine gute Sache sein wird.

Wie das MacBook Air hat das Gerät ein konisches Design, dh es ist am dickeren Ende 14,5 mm und nach unserem Maß am dünneren Ende etwa 7 mm, wenn es geschlossen wird. Microsoft hat auch dafür gesorgt, dass es mit 1,25 kg ein geringes Gewicht aufweist.

Der Surface Laptop ist, wie auch die vorherigen Produkte der Serie, erkennbar und wir sind begeistert vom stilvollen Design. Das Aluminiumgehäuse ähnelt Rivalen wie das Xiaomi Mi Notebook Air, das gespiegelte Windows-Logo auf dem Deckel gibt jedoch seine Identität wieder. Irgendwie sieht der Surface Laptop gleichzeitig professionell und modisch aus.

Es fühlt sich gut an und scheint, als würde es lange dauern. Das herausragende Merkmal des Designs ist die Alcantara-Stoffabdeckung, die die Tastatur umgibt. Dies sieht aus und fühlt sich an wie das Surface Pro 4 Type Cover auf einem und wirkt, wie Microsoft es nennt, luxuriös. Ob es in 6 Monaten genauso gut aussehen kann, ein Jahr oder länger mit regelmäßigem Handkontakt, ist jedoch eine Frage.

Weiterlesen  Oberfläche Laptop 2 Bewertung

Microsoft bietet den Surface Laptop in vier Farben an. Wir haben uns die Platinum-Option angesehen, eine schönere Art, Grau zu sagen, aber es gibt auch interessanteres Graphitgold, Burgund und Kobaltblau. Wir mögen besonders die beiden letzteren und die Art und Weise, wie das Aluminium der Stofffarbe entspricht.

Dies ist die Goldversion:

Und das ist das Blaue:

Eine effektive Verwendung der Tastatur über Surface Pro ist keine schlechte Sache. Im Chassis des Surface-Laptops bietet es ein weiches, federndes und komfortables Erlebnis mit gut beabstandeten Tasten und 1,5 mm Federweg. Die Tasten befinden sich in einem versunkenen Bereich, liegen also auf Höhe der Handballenauflage und es gibt auch eine Hintergrundbeleuchtung mit drei Helligkeitsstufen.

Die Verwendung des Trackpads aus dem Surface Book ist ebenfalls völlig akzeptabel, da es groß ist, reaktionsschnell ist und mit Windows 10-Gesten und dem einfachen Zwei-Finger-Scrollen verwendet werden kann. Die Tasten machen ein ziemlich lautes Klicken, aber es ist nicht das Ende der Welt.

Der Bildschirm neigt sich um 135 Grad, was ziemlich gut ist. Auch wenn Sie möchten, dass der Bildschirm weiter ausreicht, machen die anständigen Blickwinkel der Anzeige das wieder wett.

Surface Laptop: Spezifikationen und Leistung

Stilvolles und leichtes Design ist ein guter Anfang, aber der Surface Laptop muss beeindruckende Hardware liefern, um den Preis zu gewährleisten. Schauen wir uns an, was Microsoft ausgewählt hat und wie sich der Surface Laptop verhält.

Bildschirm

Öffnen Sie den Surface Laptop und Sie erhalten ein Display, das für manche ungewöhnlich ist. Es ist ein 13,5-Zoll-PixelSense-Bildschirm wie der im Surface Book mit einem Seitenverhältnis von 3: 2 anstelle des herkömmlicheren 16: 9.

Im Vergleich zu Breitbildschirmen ist dies möglicherweise nicht so gut für Videos geeignet, aber das Erlebnis ist vollkommen in Ordnung. Was funktioniert es sehr gut mit einer Menge Software, insbesondere wenn Sie an einem Word-Dokument oder einer Tabellenkalkulation arbeiten?

Microsoft nennt es eine Rand-an-Rand-Anzeige, aber obwohl die Blenden relativ klein sind, sind sie sicherlich sichtbar und größer als viele Konkurrenten.

Das PixelSense-Display verwendet beim Surface Laptop eine Auflösung von 2256 x 1504, wodurch eine Pixeldichte von 201 ppi entsteht. Es ist schön scharf und bietet 10-Punkt-Multi-Touch-Funktionen sowie Unterstützung für den Surface Pen – dies ist jedoch nicht im Lieferumfang enthalten.

Weiterlesen  Oberfläche Laptop 2 Bewertung

Beachten Sie, dass der Surface Laptop hinsichtlich der Verwendung auf dem Bildschirm nicht mit dem Surface Dial kompatibel ist.

Prozessor, Speicher und Speicher

Wie zu erwarten, wird der Surface Pro von Intel Kaby Lake-Prozessoren der 7. Generation unterstützt. Sie müssen sich zwischen einem Core i5-7200U und einem leistungsfähigeren Core i7-7660U entscheiden.

Beide sind Dual-Core-Chips mit einer Basisfrequenz von 2,5 GHz. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der i7 eine höhere Turbo-Geschwindigkeit von 4 gegenüber 3,1 GHz hat und Intel Iris Plus 640-Grafikkarten gegen HD 620 verwendet. Microsoft hebt hervor, dass Sie spielen können mehr PC-Spiele damit.

Es stehen auch vier Speicherkapazitäten und drei SDD-Größen zur Auswahl. Sie können jedoch keine beliebige Kombination auswählen. Zum Beispiel kann der Core i5 nicht mit 16 GB RAM ausgestattet werden.

Obwohl wir mehr Auswahl bevorzugen, ist es verständlich, dass Microsoft problemlos mehr Kombinationen anbietet. Speicher ist das Hauptproblem, das wir für erforderlich halten, um die Menge zu berücksichtigen, die von Windows 10 beansprucht wird – unser 256-GB-Modell verfügt über 187 GB.

Hier sind die Surface Laptop-Modelle, aus denen Sie wählen können:

  • Core m3, 4 GB RAM, 128 GB SSD
  • Core i5, 4 GB RAM, 128 GB SSD
  • Core i5, 8 GB RAM, 128 GB SSD
  • Core i5, 8 GB RAM, 256 GB SSD
  • Core i7, 8 GB RAM, 256 GB SSD
  • Core i7, 16 GB RAM, 512 GB SSD
  • Core i7, 16 GB RAM, 1 TB SSD

Benchmarks und Akkulaufzeit

Die Leistung, die das Surface Laptop bietet, ist beeindruckend, auch ohne das Core i7-Modell zu kaufen. Wie Sie in den Benchmark-Ergebnissen unten sehen können, kann das Core i5-Modell fast mit dem neuen Surface Pro mit einem i7 im Innern mithalten – fast 1.000 Pfund teurer.

Kurz gesagt, der Durchschnittsbenutzer muss das Extra für ein Core i7-Modell nicht aufgeben, es sei denn, er führt intensive Aufgaben aus oder benötigt dringend 512 GB Speicherplatz. Erwarten Sie hier kein AAA-PC-Spiel, aber Sie können Spiele auf dem Surface-Laptop spielen. Schauen Sie sich die besten Gaming-Laptops an.

Eine der größten Behauptungen, die Microsoft bezüglich des Surface-Laptops gemacht hat, ist eine erstaunlich lange Akkulaufzeit – beeindruckende 14,5 Stunden Videowiedergabe, die mit dem Core i5-Modell mit 8 GB RAM getestet wurde.

Wie üblich weist der Kleingedruckte darauf hin, dass die Zahlen in Abhängigkeit von verschiedenen Dingen variieren. In unserem Standardtest, bei dem ein Video mit einer Helligkeit von 120 cd / m2 (in diesem Fall 60 Prozent) geloopt wurde, dauerte der Surface Laptop unglaubliche 16 Stunden.

Das ist das beste Ergebnis, das wir je gesehen haben.

Weiterlesen  Oberfläche Laptop 2 Bewertung

Ports und andere Funktionen

Durch das schlanke und konische Design des Surface-Laptops sieht es vielleicht gut aus und hält das Gewicht niedrig, hat jedoch einen Nachteil, wenn es um die angebotene Konnektivität geht.

Wir sprechen nicht über drahtlos, da der Surface Laptop 11ac Wi-Fi und Bluetooth 4.0 LE hat, meinen wir physisch.

Microsoft hat sich für einen einzelnen USB 3.0-Anschluss, einen Mini-DisplayPort und einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss entschieden. Dies bedeutet auch keinen SD-Kartensteckplatz oder USB-C. Stattdessen hat Microsoft seinen magnetischen Surface Connect-Anschluss für das Laden ausgewählt, da der Typ-C-Standard noch nicht ausgereift ist.

Wie erwartet erwarten Sie Funktionen wie eine 720p-Windows-Hello-Webcam, mit der Sie sich automatisch mit der Gesichtserkennung anmelden können. Es gibt auch zwei Mikrofone und Omnisonic Stereo-Lautsprecher mit Dolby Audio Premium.

Oberflächenlaptop: Software

Ein Nachteil des Surface-Laptops ist, dass es mit Windows 10 S geliefert wird. Eine etwas merkwürdige Neuauflage des Betriebssystems, die abgesehen von ein paar Einschränkungen fast gleich ist. Im Wesentlichen glaubt Microsoft, dass Sie auf diese Weise sicherer sind.

Sie können einer Domäne nicht beitreten, jedoch ist es ärgerlicher, dass Sie nur Apps aus dem Windows Store installieren können. Das bedeutet, dass Sie nicht einmal einen alternativen Browser wie Chrome oder Firefox für Edge herunterladen können.

Der Kleingedruckte stellt fest, dass „einige mit Windows 10 kompatible Zubehör- und Apps möglicherweise nicht funktionieren und die Leistung variieren kann“ und „bestimmte Standardeinstellungen, Funktionen und Apps können nicht geändert werden.“

Glücklicherweise bietet Microsoft Benutzern ein kostenloses Upgrade (One-Way-Upgrade) auf Windows 10 Pro an, sodass dieser potenziell große Fehler beseitigt wird. Der Surface Laptop ist ein Jahr Office 365 Personal enthalten, unabhängig davon, ob Sie ein Upgrade auf Pro durchführen oder nicht.

Specs

Microsoft Surface-Laptop: Spezifikationen

  • Windows 10 S mit Option zum kostenlosen Umstieg auf Windows 10 Pro bis zum 31. Dezember 2017
  • Enthält 1 Jahr Office 365 Personal
  • 13,5 in PixelSense-Display, 2256 x 1504 (201 PPI), Seitenverhältnis 3: 2, 3,4 Millionen Pixel
  • Oberflächenstift aktiviert
  • 10-Punkt-Multitouch
  • Corning Gorilla Glas
  • Intel Core i5 oder i7 der 7. Generation
  • 4 GB, 8 GB oder 16 GB RAM
  • SSD mit 128 GB, 256 GB oder 512 GB
  • Intel HD 620 (i5) / Intel Iris Plus-Grafik 640 (i7
  • ) 720p HD-Kamera (Vorderseite)
  • Stereomikrofone
  • Omnisonic-Lautsprecher mit Dolby Audio Premium
  • 3,5 mm Kopfhöreranschluss
  • USB 3.0
  • Mini DisplayPort
  • Oberfläche verbinden
  • Kompatibel mit der Oberfläche von Surface Dial außerhalb des Bildschirms
  • 802.11ac Wi-Fi Wireless-Netzwerk
  • Bluetooth 4.0 LE
  • Bis zu 14,5 Stunden Videowiedergabe
  • 308,02 mm × 223,20 mm × 14,47 mm
  • 1,25 kg
  • Umgebungslichtsensor
  • 1 Jahr eingeschränkte Hardwaregarantie

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here