Microsoft Surface Go-Überprüfung

Wenn Apple den Tablet-Markt besitzt, macht Microsoft mit der Surface-Reihe sehr gute Arbeit. Die Surface Go, eine günstigere Version des Surface Pro, ist kein iPad-Konkurrent – für ein anderes Publikum.

Wenn Sie Netflix anschauen, im Internet surfen und einige E-Mails senden möchten, dann werden Ihnen iPad und iOS gut tun. Aber wenn Sie einen kleinen PC wollen, der gut läuft, gut aussieht und weniger kostet als ein iPad Pro, dann ist das Surface Go genau das Richtige für Sie.

Es ist ein wenig zu klein für einige und Sie können nicht bearbeiten Video auf, aber wenn Sie einen neuen Laptop und wie der Surface-Formfaktor möchten, können wir das Surface Go trotz seiner wenigen Mängel uneingeschränkt empfehlen.

Microsoft Surface Go: Preis und Verfügbarkeit

Das Surface Go kostet £ 379 / $ 399 für das 64 GB Modell und £ 509 / $ 549 für das 128 GB Modell. Dieser Preis bringt Ihnen leider nicht den Surface Pen, Type Cover oder Mouse.

Das wesentliche Zubehör ist der Type Cover, der ab £ 99 / $ 129 kostet.

Die Basis-UVP für den zugegebenermaßen leistungsstärkeren (und größeren) Surface Pro beträgt £ 799 / $ 799. Wenn Sie also keine Rechenleistung benötigen, bedeutet das Surface Go eine erhebliche Einsparung.

Das Surface Go wird mit Windows 10S kostenlos vorinstalliert. Sie können es kostenlos auf Windows 10 Home oder Windows 10 Pro für £ 119,99 in Großbritannien aktualisieren. Die meisten Benutzer werden mit 10 Home zufrieden sein.

Für einen Überblick über die Unterschiede zwischen Windows 10 S, Home und Pro, hier ist unser Windows 10 Vergleich.

Microsoft Surface Go: Entwerfen und erstellen

Wir sind Fans kleiner, kompakter Computer bei techq und haben uns gefreut, als wir das Surface zur Überprüfung bekommen haben. Obwohl es billiger und kleiner ist, hat Microsoft nicht merklich Kompromisse bei der Verarbeitungsqualität gemacht.

Du bekommst den 180-Grad-verstellbaren Ständer wie beim Surface Pro, und das Magnesium-Gehäuse des Tablets ist in Anbetracht der Preisklasse absolut hochwertig. Dies ist nicht MacBook-Metal üppig, aber es ist nicht weit entfernt.

Obwohl Sie verschiedene Farb-Tastaturen, Mäuse und Stifte wählen können, ist das Tablet selbst Silber auf der Rückseite mit einer schwarzen Frontblende, egal für welche Sie gehen. Mit 8,3 mm Dicke ist es dünner als einige Handys.

Diese schwarze Lünette fällt auf einem so kleinen Tablet auf. Das 10-Zoll-Display ist, und tatsächlich sieht es kleiner aus als das 10,5-Zoll-iPad-Pro wegen des halben Zoll-Unterschieds und der Tatsache, dass Windows 10 belebter ist als iOS und die Illusion eines noch kleineren Displays erzeugt.

Aber die Aufmerksamkeit auf Design-Detail ist ausgezeichnet, von den Divots auf beiden Seiten des Tabletts, um das Scharnier leicht zu der subtilen Kurve der Kanten des Geräts zu öffnen, die verraten, dass dies für den gewinkelten, Landschaftseinsatz gedacht ist.

Diese Kanten beherbergen den Surface-Anschluss, über den das Go lädt, aber es gibt einen USB-C-Port zum Anschluss von Peripheriegeräten, aber insbesondere kein USB-A. Es zeigt, dass Microsoft langsam zu USB-C übergeht, aber immer noch nicht darauf vertraut, dass es seine Oberflächen auflädt.

Und ja, es gibt eine Kopfhörerbuchse. Dies ist ein gut zusammengebautes Stück Hardware, besonders beeindruckend zum Preis von £ 379 der 64GB Version.

Weiterlesen  Acer Predator Helios 500 Test: Hands-on mit dem 17-Zoll-Gaming-Laptop

Ohne die Type Cover wiegt es 522g und blieb die meiste Zeit unbemerkt in unserer Tasche (eine gute Sache). Und obwohl es auf der tatsächlichen Runde einem echten Laptop nicht vorzuziehen ist, ist es einfacher zu benutzen als das Surface Pro auf diese Weise, einfach weil es kleiner ist.

Vor allem aber ist das ein lustiger Laptop. Ja, Spaß! Vor allem Windows 10, aber auch Laptops im Allgemeinen, bemühen sich, dies zu sein, und deshalb haben wir es genossen, den Surface Go so oft zu benutzen. All dieser Computer in solch einer gut zusammengestellten Kombination von Hardware macht es eine Freude zu verwenden.

Microsoft Surface Go: Tastatur und Trackpad

Wenn Sie das Type Cover nicht kaufen, erhalten Sie keine Tastatur oder ein Trackpad. Das Surface Go ist ein Touchscreen-Tablet, aber Sie werden nicht über die Bildschirmtastatur eingeben wollen, da Windows 10 voll ist.

Das Type Cover mit einem Gewicht von £ 99 / $ 129 ist trotz seiner geringen Größe glücklicherweise besser als erwartet. Es nimmt eine geringfügige Anpassung von einer Full-Size-Tastatur, aber die Fahrt der Tasten ist erstaunlich befriedigend, und Meilen besser als Apples seltsame Stoff Tasten auf dem iPad Pro Smart Keyboard.

Während die Innenseite des Type Cover in der von uns getesteten schwarzen Version (oder Alcantara, wenn Sie ein bisschen mehr für die anderen Farben bezahlen) mit Gummi überzogen ist, sind die Tasten selbst aus Kunststoff und sehr gut zu benutzen. Die Abdeckung klebt magnetisch an der unteren Kante des Tabletts, um Ihnen eine gewinkelte Tastatur zu geben, und es ist großartig.

Sie können es flach lassen, wenn Sie mögen, aber wir bevorzugen den Winkel. Es bedeutet, dass das Tippen einen leicht klackigen hohlen Klang gibt, da die Tastatur, der Spielraum und der Raum unterhalb des Winkels dünn sind, aber Sie können es angesichts der bloßen Tragbarkeit der Konfiguration.

Das Trackpad ist ebenfalls exzellent – reaktionsschnell, gut platziert und mit Linksklick und Rechtsklick. Microsoft bietet eine Surface Mobile Mouse für £ 29.99, wenn Sie eine Maus möchten, aber Sie können mit dem Trackpad die meiste Zeit für einfache Aufgaben und Textverarbeitung auskommen, wie wir es während der Überprüfung getan haben.

Microsoft Surface Go: Bildschirm

Das 10-Zoll-PixelSense-Display, wie Microsoft es nennt, ist ein ordentliches Panel. Mit einer Auflösung von 1.800 x 1.200, die mit dem Seitenverhältnis von 3: 2 gut funktioniert, werden Sie problemlos über Windows 10 summen.

Es hat 10-Punkt-Multi-Touch-Eingang und ist vor Kratzern durch Gorilla Glass 3 geschützt. Touch-Eingabe ist in Ordnung, aber auf einem 10-Zoll-Display werden Sie geneigt sein, es weniger zu verwenden. Tippen, um Fenster zu verschieben, zu schließen oder auf Links zu klicken, ist fummelig im Vergleich zu den gleichen Aktionen auf einem größeren Bildschirm.

Wir haben es jedoch zum Scrollen verwendet, den besten Punkt, an dem Sie den Bildschirm erreichen, anstatt das Trackpad zu verwenden. Aber als wir eine Maus benutzten, berührten wir den Bildschirm überhaupt nicht und das Surface Go fühlte sich wirklich wie ein zappeliger kleiner Laptop an.

Windows Hallo Gesichtserkennung funktioniert auch erstaunlich schnell auf dem Weg dank der Frontkamera und Sensoren in der Blende, und mit dem Fehlen eines Fingerabdrucklesers ist eine überraschend große Zeitersparnis beim Entriegeln des Geräts.

Weiterlesen  Samsung Galaxy Book 2 Bericht: Hands-on

Sie werden keine Fotos mit der Go’s 8Mp Kamera machen wollen, aber es ist schön zu haben; Nützlicher ist die 5-MP-Frontkamera, die 1080p Skype-Anrufe ausführen kann.

Die Bildschirmhelligkeit ist annehmbar, könnte aber heller sein, insbesondere bei direkter Sonneneinstrahlung. Die Farbgenauigkeit ist hervorragend, von der Anzeige von Fotos und Videos bis hin zu Zoning bei Ihrer Arbeit mit Word.

Sie können den optionalen Surface Pen auch zur Eingabe verwenden, aber er richtet sich an Kreative, die professionelle Apps zum Zeichnen, Gestalten und Bearbeiten verwenden möchten. Es könnte sein, dass die 10in Go für diese Kreationen im Vergleich zu anderen Oberflächen nicht groß genug ist, aber die Option ist da.

Microsoft Surface Go: Kernspezifikationen und Leistung

Wir haben das Modell mit 128 GB SSD-Speicher und 8 GB RAM getestet. Dies wird schneller lesen / schreiben als das untere Ende 64 GB Modell mit eMMC und nur 4 GB RAM.

Wenn Sie auf die teurere Version zurückgreifen können, werden Sie es schneller finden, mit dem Vorteil, natürlich den doppelten Speicherplatz zu haben. Der 8GB RAM hilft ganz sicher Windows auf einem Gerät, das keinen Lüfter hat.

Auch während der Verwendung von Google Chrome, dem berühmten RAM-Hog und der Verlangsamung von Tablet-PCs, kam der Surface Go unter der Belastung erstaunlich gut zurecht. Beim Multitasking mit mehreren Tabs in Chrome, Spotify, Slack, Word, Mail und anderen gleichzeitig laufenden Apps fanden wir nur Hinweise auf Verzögerungen.

Mit Windows 10 fühlt sich dieser Workflow nicht so eingeschränkt an wie bei Tablets mit Tastaturen wie dem iPad Pro oder dem Samsung Galaxy Tab S4. Die unten aufgeführten Benchmarks zeigen auch, dass der Go eine ordentliche Prozessorleistung (Geekbench) und Grafikleistung (GFXBench) gegen diese Maschinen hat.

Dies ist kein PC, auf dem Sie Spiele spielen möchten (da sie überhaupt nicht laufen), aber wenn Sie ältere Spiele wie GTA San Andreas aus dem Microsoft Store herunterladen wollen, dann haben Sie kein Problem. Es wird wahrscheinlich auch mit Minecraft zurechtkommen, wenn deine Kinder den Go von dir stehlen wollen.

Microsoft Surface Go: Konnektivität und Audio

Das Surface Go verfügt über einen Surface Connect-Anschluss, den Microsoft-eigenen Ladeanschluss. Das ist für uns in Ordnung, und der Computer lädt in weniger als zwei Stunden vollständig aus (wenn es nicht benutzt wird, sind es ungefähr anderthalb Stunden).

Sie erhalten außerdem einen USB-C-Anschluss und eine Kopfhörerbuchse sowie die großartige Aufnahme eines microSD-Kartenlesers, der unter dem Scharnier verborgen ist. Es macht das Surface Go ein bisschen zu einem Road Warrior, wenn man bedenkt, dass dies und die Akkulaufzeit sind, und das ist eine willkommene Überraschung angesichts seiner Größe und seines Preises.

Angesichts des Preises und des Publikums ist es immer noch eine Schande, dass es keinen USB-A-Anschluss gibt. Bluetooth 4.1 eignet sich zum Anschluss von Kopfhörern und Mäusen.

Die Lautsprecher sind nichts, worüber man nach Hause schreiben könnte, wie man es von einem kleinen Tablet erwarten würde, und sie sind nicht so laut wie die iPad Pro-Modelle. Aber für zwei Gitter auf jeder Seite, wie Sie es Landschaft verwenden, sind sie auch nicht schrecklich, mit anständigen Lautstärken für einen Benutzer (es wird nicht laut genug sein für ein tolles Film-Erlebnis, aber dann wieder, der Bildschirm ist zu klein für das auch).

Weiterlesen  Lenovo Yoga C630 WOS Review: Praktische Eindrücke von der IFA 2018

Sie werden die meiste Zeit Kopfhörer oder Lautsprecher für Musik verwenden wollen, aber die Lautsprecher sind für den allgemeinen Gebrauch geeignet.

Microsoft Surface Go: Akkulaufzeit

Der Surface Go hat überraschend ordentliche Akkulaufzeiten für ein kleines Tablet mit vollem Windows.

In unserem Standard-Video-Loop-Akkutest hat der Go auch gut gepunktet. Mit einer 720p-Video-Schleife und einer Bildschirmhelligkeit von 120 cd / m2 dauerte es 11 Stunden und 13 Minuten, bevor die Batterie leer wurde. Damit sind es mehr als zwei Stunden länger als die von Microsoft angegebenen neun Stunden Videowiedergabe – ein beeindruckendes Ergebnis.

Wenn du mit dem Go unterwegs bist, wirst du immer noch ein Ladegerät packen wollen, aber wir fanden heraus, dass wir etwa fünf Stunden daran arbeiten konnten, bevor wir uns auf das Batteriesymbol konzentrierten.

Das Surface Go ist ein stiller Triumph für Microsoft. Das Unternehmen hat erfolgreich destilliert, was das Beste an dem Surface Pro ist (Portabilität, Benutzerfreundlichkeit, tolles Design), in einen kleineren, günstigeren Computer, als dass dadurch keine Leistungsprobleme auftreten.

Wir empfehlen, mehr für die höhere Version auszugeben, die Ihnen mehr RAM und Speicher bringt, da Windows 10 Home in unseren Tests ausgezeichnet läuft. Das lästige nicht eingeschlossene Type Cover ist eine Notwendigkeit, aber es ist die beste 2-in-1-Tastatur in dieser Größe.

Es ist 2-in-1, was uns nicht wünschen würde, dass wir stattdessen einen herkömmlichen Laptop hätten, und dafür sollte es gelobt werden. Kreative und Medien-Junkies werden den kleinen Bildschirm nicht mögen, aber als billigstes Surface ist dies keineswegs ein kompromittiertes Produkt.

Microsoft Surface Go: Spezifikationen

  • Windows 10 S / Zuhause / Pro
  • 10 Zoll 3: 2 1800×1200 Touchscreen mit Surface Pen-Eingang
  • Intel Pentium Gold Prozessor 4415Y
  • Intel HD Graphics 615
  • 4 GB oder 8 GB RAM
  • 64 GB oder 128 GB Speicher
  • 8-Mp-Kamera mit Autofokus nach hinten und 1080p HD-Video
  • 5-Mp-Frontkamera mit 1080p Skype HD-Video
  • Bluetooth 4.1
  • MicroSD-Kartenleser
  • 9 Stunden Videowiedergabe Akkulaufzeit
  • 245 mm × 175 mm × 8,3 mm
  • 522g (ohne Type Cover)
  • Windows 10 S / Zuhause / Pro
  • 10 Zoll 3: 2 1800×1200 Touchscreen mit Surface Pen-Eingang
  • Intel Pentium Gold Prozessor 4415Y
  • Intel HD Graphics 615
  • 4 GB oder 8 GB RAM
  • 64 GB oder 128 GB Speicher
  • 8-Mp-Kamera mit Autofokus nach hinten und 1080p HD-Video
  • 5-Mp-Frontkamera mit 1080p Skype HD-Video
  • Bluetooth 4.1
  • MicroSD-Kartenleser
  • 9 Stunden Videowiedergabe Akkulaufzeit
  • 245 mm × 175 mm × 8,3 mm
  • 522g (ohne Type Cover)

SOLLTE ICH MICROSOFT OBERFLÄCHE KAUFEN?

Das Surface Go ist ein stiller Triumph für Microsoft. Das Unternehmen hat erfolgreich destilliert, was das Beste an dem Surface Pro ist (Portabilität, Benutzerfreundlichkeit, tolles Design), in einen kleineren, günstigeren Computer, als dass dadurch keine Leistungsprobleme auftreten.

Wir empfehlen, mehr für die höhere Version auszugeben, die Ihnen mehr RAM und Speicher bringt, da Windows 10 Home in unseren Tests ausgezeichnet läuft. Das lästige nicht eingeschlossene Type Cover ist eine Notwendigkeit, aber es ist die beste 2-in-1-Tastatur in dieser Größe.

Es ist 2-in-1, was uns nicht wünschen würde, dass wir stattdessen einen herkömmlichen Laptop hätten, und dafür sollte es gelobt werden. Kreative und Medien-Junkies werden den kleinen Bildschirm nicht mögen, aber als billigstes Surface ist dies keineswegs ein kompromittiertes Produkt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here