Lenovo Yoga S730 vollständiger Test

Die Yoga-Serie tut alles, um Ihre Wahrnehmung von Lenovo-Geräten zu verändern und bewegt sich weg von den sperrigen ThinkPads hin zu etwas Schlankerem und Stilvollerem. Das Yoga S730 ist ein Produkt dieser Philosophie, das sich ziemlich (extrem) stark aus dem XPS-Playbook von Dell zusammensetzt, um sich gegen den Marktführer und andere namhafte Konkurrenten wie den HP Envy zu positionieren.

Die Yoga-Serie wurde uns erstmals im Jahr 2012 vorgestellt und ist seitdem stetig komplizierter geworden, wobei der Name des S-Modells die Flaggschiff-Laptopserie ist, wobei „D“ für 2-in-1-Geräte und „C“ -Referenzen reserviert ist zu seinen Cabriolets.

Wir haben die S730 auf der CES 2019 zum ersten Mal als eines von mehreren angebotenen Lenovo-Geräten gesehen, wir waren sicherlich beeindruckt und haben es geschafft, die S730 in unserem Labor genauer unter die Lupe zu nehmen – also ohne weitere Verzögerung einfahren zu können.

Preis Verfügbarkeit

Das Lenovo Yoga S730 ist ab sofort direkt von Lenovo und Amazon erhältlich. In den USA und Kanada wird das Gerät als IdeaPad 730S bezeichnet. Sie erhalten es direkt von Lenovo.

Das Yoga ist in verschiedenen Versionen erhältlich, angefangen bei 799,99 £ / 759,99 $ bis hin zu 1099,99 £ / 1299,99 $, abhängig von Ihrer Wahl der Spezifikationen.

Die Standardversion verfügt über einen Intel Core i5, 8 GB Arbeitsspeicher und eine 256-GB-SSD, die teuerste wird mit einem Intel Core i7, 16 GB RAM und einer 512-GB-SSD geliefert.

Sie erhalten nur ein Full-HD-Display mit 1920 x 1080 Pixeln, unabhängig davon, welche Version Sie erhalten. Denken Sie daran.

Lenovo scheint das Yoga S730 als eine mutige XPS 13-Alternative zu bewerten, wobei die standardmäßige Preisunterbietung von rund 90 Prozent der Funktionen und Leistung bei 70 Prozent des Preises liegt. Es muss jedoch einiges an Arbeit sein, um an das Dell 2019 XPS 13 heranzukommen, das wir in unserem Test sehr gut aufgenommen haben.

Vergewissern Sie sich, dass Sie mit den besten Laptops, die Sie jetzt kaufen können, auf dem neuesten Stand sind.

Design Bauen

Das Yoga S730 ist in einer Platin- oder Eisengrau-Ästhetik erhältlich – es zielt auf einen schlanken, stilvollen und minimalistischen Look, der heutzutage bei Laptops so üblich ist, und ist in der Tat sehr gut gelungen.

Das Gerät ist mit 11,9 mm unglaublich dünn, so dass es fast dünn aussieht und sich in der Hand zerbrechlich anfühlt, aber das Gehäuse und das Äußere fühlen sich dank der Aluminiumkonstruktion überraschend stabil an – nachdem ich es gehandhabt und einige Tage benutzt hatte, bekam ich es Etwas, das so klein und dünn ist, ist bemerkenswert robust und gut verarbeitet.

Weiterlesen  Netgear Orbi Voice-Überprüfung

Die Abmessungen sind wie folgt:

  • Höhe: 11,9 mm
  • Breite: 307 mm (12,1 Zoll)
  • Tiefe: 210mm
  • Gewicht: Von 1,1 kg (2,4 Pfund)

Das Dropdown-Scharnier, mit dem das Display am Gerät befestigt ist, wurde von Lenovo im eigenen Haus entworfen und wirkt sehr beeindruckend. Der Laptop lässt sich mit einer Hand öffnen und wir fanden dabei sehr wenig Wackeln des Bildschirms, was großartig zu sehen ist. Es lässt sich außerdem bis zu einem Winkel von fast 180 Grad öffnen, was ziemlich selten ist, und ermöglicht, dass der Laptop in einer Vielzahl von Positionen verwendet werden kann, was immer nützlich ist.

Das Gerät wurde offensichtlich im Hinblick auf die Portabilität entwickelt und fühlt sich zweifellos als ein Premium-Produkt an, das sowohl das Aussehen als auch das Fühlen des Bauteils berücksichtigt und sich dabei leicht in den Händen oder in einer Laptoptasche bewegen lässt.

Tastatur Trackpad

Die Tastatur ist schön am Körper angeordnet und überraschend gut dimensioniert, so dass sie sich etwas weniger eng und einschränkend anfühlt als Sie es von einem Laptop dieser Größe erwarten.

Die Tasten sind zweistufig hinterleuchtet, sind abgerundet und haben ein weiches Finish mit beachtlichem Hub, was das Tippen sehr angenehm macht. Einige Tastaturen in dieser speziellen Klasse von Laptops fühlen sich dünn und hart an, aber dieses ist überall angenehm zu benutzen.

Dies ist das erste Yoga, bei dem es keinen Touchscreen und keine aktive Stifthalterung gibt. Dies bedeutet, dass das Trackpad das einzige Gerät ist, das die Interaktion mit der Maus ermöglicht – zum Glück macht es eine gute Arbeit. Das Touchpad selbst besteht aus Glas und ist mit 105 x 70 mm wie die Tastatur für ein Gerät dieser Skala ideal.

Das Trackpad ist sowohl präzise als auch empfänglich für alle Gesten und im Allgemeinen eine Freude zu bedienen – wir hatten keine Probleme, die normalerweise bei kostengünstigeren Geräten auftreten würden. Der übliche Test von Trackpads ist, wenn Sie nicht viel zu sagen haben, dass es seine Arbeit richtig macht – es ist eine undankbare Rolle, aber eine so wichtige Aufgabe.

Anzeige

Das Display des Yoga S730 ist ein 13,3-Zoll-Full-HD-IPS-Bildschirm. Leider ist dies die einzige Option für dieses Gerät. Sie erhalten also keinen 4K-Bildschirm, der den Laptop als Mittelklassegerät bestätigt.

Weiterlesen  Beautyrest Sleeptracker Bewertung

Das Display bietet eine Pixeldichte von 165 ppi, was für ein Gerät in dieser Preisklasse durchaus üblich ist, und der Bildschirm erreicht mit 290 cd / m2 auch einen vernünftigen, wenn auch nicht erstaunlichen Helligkeitsgrad – jedoch macht das glänzende Finish, das auf diesem Display vorhanden ist, gut Aufgrund der Menge an Licht, das es reflektiert, ist es schwierig, es im Freien zu sehen. Denken Sie also daran.

Spezifikationen und Leistung

Das S730 verfügt entweder über einen Intel Core i5-8265U oder einen Intel Core i7-8565U mit 8 GB bis 16 GB DDR3L-2133-Speicher und einer 256 GB, 512 GB, 1 TB oder 2 TB SSD. In Großbritannien liegt die Spitze jedoch bei 512 GB.

In der Nähe dieses Preispunkts werden Sie für die meisten Laptops ungefähr das gleiche Datenblatt sehen. Diese Spezifikationen werden die überwiegende Mehrheit der alltäglichen Aufgaben mit Leichtigkeit erledigen, und nur einige wirklich anstrengende Aufgaben beim Zerquetschen von Zahlen werden diesem Gerät echte Probleme bereiten.

Unser Testgerät kam mit dem i7-8565U und 8 GB RAM und mit den folgenden Ergebnissen:

Die Ergebnisse entsprechen in etwa dem, was wir erwarten würden, aber es ist wichtig zu wissen, dass dieser Laptop anscheinend einige Überhitzungsprobleme aufweist. Es ist nichts Gefährliches, aber der Lüfter lässt sich ziemlich schnell aufrollen. Dies bedeutet, dass die Leistung des Prozessors höchstwahrscheinlich temperaturbedingt ist.

Dies ist nicht das Ende der Welt, wenn Sie grundlegende Aufgaben erledigen, aber wenn Sie jeden letzten Tropfen Leistung aus dieser Sache herauspressen möchten, sollten Sie daran denken – diese Art von Nachteil ist ziemlich weit verbreitet bei einem der neuesten Prozessoren von Intel zu diesem Preis.

Auf der Grafikseite verfügt das S730 über eine integrierte Intel UHD Graphics 620 GPU, die in Kombination mit dem Dual-Channel-RAM eine beachtliche Leistung bringt. Dies ist jedoch kein Gaming-Laptop und wird bei Notebooks mit dedizierter GPU – wie der NVIDIA GeForce MX150 -, die Sie auf dem Lenovo IdeaPad 720 finden, weit übertroffen.

Lebensdauer der Batterie

Lenovo verspricht mit dem Akku des S730 12 Stunden Lebensdauer. Wir haben dies getestet, indem wir die Bildschirmhelligkeit auf 120 cd / m2 (etwa 40 Prozent Bildschirmhelligkeit) eingestellt haben und ein 720p-Video in einer Schleife laufen lassen, bis der Laptop nicht mehr mit Strom versorgt wird.

Dieser Test führte dazu, dass die Batterie neun Stunden und acht Minuten dauerte. Dies ist ziemlich ansehnlich, aber sie ist der Konkurrenz auf dem Markt für tragbare Laptops unterlegen. Das 2019 XPS zum Beispiel dauert über 11 Stunden, ohne ins Schwitzen zu geraten.

Weiterlesen  Moto G7 Test: Zum Anfassen

Der Formfaktor dieser ultradünnen Laptops hat sicherlich Auswirkungen auf die Dauer, die sie halten können, aber es sollte noch ausreichen, um Sie einen Arbeitstag zu überstehen.

Wir haben auch die Schnellladefunktion getestet, die laut Aussage von Lenovo den Akku in einer Stunde auf 80 Prozent laden wird. In unseren eigenen Tests war der Akku in einer Stunde zu 77 Prozent aufgeladen. Wir bestätigen daher gerne die Behauptung von Lenovo in dieser Stunde.

Konnektivität

Der größte Punkt, den Sie bei der Konnektivität berücksichtigen sollten, ist das Fehlen von USB-A-Anschlüssen an der S730. Der Rahmen ist nicht dick genug, um ihn richtig aufzunehmen – was für die Portabilität und die Handhabung des Geräts eine gute Nachricht ist, aber weniger willkommen für diejenigen, die noch nicht den Sprung zu USB-C gemacht haben.

Am Laptop befinden sich drei USB-C-Anschlüsse, zwei auf der rechten Seite und einer neben der Kopfhörerbuchse auf der linken Seite. Die beiden rechten Anschlüsse unterstützen DisplayPort und Thunderbolt 3 – während der einzige Anschluss links USB-PD (Power Delivery) unterstützt, wodurch das Gerät über einen USB-C-Anschluss aufgeladen werden kann.

Sie können es nicht zu diesem Preis erwarten, aber der S730 verfügt über einen Fingerabdruckscanner, mit dem Sie sich problemlos in Windows einloggen können.

Urteil

Das Yoga S730 ist ein solides Gerät, aber wir hatten Mühe, es als etwas anderes als ein preisgünstiges XPS 13 zu betrachten, aber das ist wirklich eine gute Sache.

Es ist superleicht und robust mit einem qualitativ hochwertigen Display, einer großen Anzahl an USB-C-Anschlüssen und einer beeindruckenden Auswahl an Spezifikationen, die nahezu alle täglichen Aufgaben erledigen können, die Sie sich leisten können.

Die Akkulaufzeit ist jedoch nicht allzu beeindruckend und ohne dedizierte oder externe GPU-Option, USB-A-Anschlüsse oder 4K-Bildschirmoption – das Gerät ist wenig vielseitig und kommt einem kleinen, leichten Executive-Wort nicht aus dem Kasten. Verarbeitungsbegleiter.

Specs

Lenovo Yoga S730: Spezifikationen

  • Prozessor: Intel Core i5-8265U der 8. Generation, i7-8565U (WHL)
  • Display: 13,3-Zoll-FHD-Display (1920×1080) mit Weitwinkelanzeige
  • Speicher: 8-16 GB LPDDR3
  • Speicher: 128/256 / 512GB / 1 / 2TB PCIe-SSD
  • Batterie: 42 Wh, bis zu 12 Stunden
  • Anschlüsse: 2 x USB-C 3.1 Gen 2 (einer mit durchgehendem Aufladen), USB-C 3.1 Gen 1, Kopfhörer- / Mikrofon-Kombibuchse
  • Merkmale: Fingerabdruckscanner
  • Abmessungen: 307 x 210 x 11,9 mm / 1,23 kg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here