Lenovo Yoga C630 WOS Bericht: Hands-on Eindrücke

Lenovo war einer der ersten Hersteller, der ein Windows-Gerät auf einem Qualcomm Snapdragon-Prozessor – dem Miix 630 – baute und mit dem neuen Yoga C630 WOS die Unterstützung für den zweiten Windows-Chip von Qualcomm erweiterte.

Das „WOS“ steht für „Windows on Snapdragon“, nur um sicherzustellen, dass Sie wissen, was Sie bekommen: ein Prozessor von Qualcomm, der vor allem für seine mobilen Chips bekannt ist Geräte.

Auf der IFA 2018 haben wir uns mit dem neuen Lenovo-Laptop beschäftigt, der das schlaueste und ausgeklügeltste Windows-Snapdragon-Gerät ist, und das haben wir uns gedacht.

Lenovo Yoga C630 WOS: Preis und Verfügbarkeit

Lenovo hat kein festes Veröffentlichungsdatum für das Yoga C630 WOS festgelegt, aber hat gesagt, dass es ab November 2018 verfügbar sein wird, mit Preisen ab £ 899 / $ 849 / € 999.

Lenovo Yoga C630 WOS: Entwerfen und bauen

Das erste, was Sie an dem C630 WOS bemerken, ist, dass es ein beeindruckend schlankes, leichtes Design ist – eine notwendige Voraussetzung für die Ambitionen von Lenovo, dass es sich dabei um ein immer verbundenes Gerät handelt, das Sie unterwegs mitnehmen.

Mit nur 125,5 mm Dicke und 1,2 kg ist dies unbestreitbar schlank. Es fühlt sich jedoch nicht dünn oder billig an – der Aluminiumkörper betont, dass es sich um ein High-End-Gerät handelt, ebenso wie das dünne Display (abgesehen von der großen Lücke unter dem Bildschirm).

Da es sich um ein konvertierbares Notebook handelt, können Sie das Display ganz nach hinten drehen, um das C630 als Tablet zu verwenden. Das Scharnier fühlt sich robust und solide an – entscheidend im Cabrio – und das Ganze ist leicht genug, um es als Tablet nutzbar zu halten, was bei 2-in-1-Geräten nicht immer der Fall ist.

Es ist nicht der dünnste Laptop in der Umgebung, nicht der leichteste, noch der am wenigsten geränderte, aber es trifft große Kompromisse bei jedem im Namen des Festhaltens an einem relativ freundlichen Preispunkt. Das dunkelgraue Farbschema ist vielleicht etwas zu nah an dem langweiligen und professionellen für unseren Geschmack, aber ansonsten ist es ein attraktives Teil des Kits und fühlt sich wie eine klare Steigerung von der ersten Welle von Qualcomm Windows-Geräten an.

Weiterlesen  Samsung Galaxy Book 2 Bericht: Hands-on

Lenovo Yoga C630 WOS: Tastatur und Trackpad

Die Tastatur und das Trackpad sind nach ein paar Minuten mit einem Laptop immer schwierig zu beurteilen, aber auf den ersten Blick gibt es hier wenig zu meckern. Lenovo hat weder mit der Tastatur noch mit dem Touchpad etwas Außergewöhnliches versucht, aber beide sind komfortabel und großzügig dimensioniert.

Lenovo Yoga C630 WOS: Bildschirm

Der C630 packt trotz seines winzigen Formfaktors in einen 13,3-Zoll-Full-HD-IPS-Touchscreen. Es ist klar und hell, mit lebendigen Farben und schnellen Reaktionen. Es ist auch kompatibel mit dem Lenovo Pen (separat erhältlich) und Windows Ink, wenn Sie einen Stift damit verwenden möchten.

Auch hier ist ein Bildschirm ein wenig schwierig, um ihn in einer kurzen Vorschau vollständig zu beurteilen, aber wir werden ihn auf Herz und Nieren prüfen, wenn wir die Möglichkeit haben, den Laptop vollständig zu überprüfen.

Lenovo Yoga C630 WOS: Kernspezifikationen und -leistung

Okay, hier kommen wir zu den wirklich interessanten Sachen. Das C630 WOS ist das allererste Gerät, auf dem Qualcomms Snapdragon 850 läuft, der erste Prozessor des Unternehmens, der speziell – und exklusiv – für Windows-Geräte entwickelt wurde.

Qualcomm rühmt sich, dass der neue Chip 30 Prozent bessere Leistung und 20 Prozent bessere Akkulaufzeiten und Internetgeschwindigkeiten gegenüber dem Snapdragon 835 bietet. Dies könnte ein wesentlicher Schritt sein. In der Praxis ist es dem 845, dem aktuellen Flaggschiff-Mobilchip, ziemlich nahe, ist aber dank der Optimierung für größere Windows-Geräte etwas schneller getunt, zusammen mit verbessertem Wärmemanagement und Batteriekapazität.

Es gibt einige ziemlich große Vorteile bei der Entscheidung für einen Qualcomm-Chip gegenüber einem herkömmlichen Intel-Laptop, aber es läuft im Wesentlichen auf zwei Dinge hinaus: eine Batterie, die mehr als 20 Stunden dauert; und die Möglichkeit, Ihren Laptop mit 4G LTE zu verbinden, so dass Sie überall auf das Internet zugreifen können.

Der Nachteil ist, dass es bei einer reinen Performance-Anzahl niemals zu äquivalenten Intel-Geräten kommen wird. Das ist in Ordnung, wenn Sie einen Laptop für die Überprüfung von E-Mails, Textverarbeitung und vielleicht leichte Bildbearbeitung wünschen, aber wenn Sie etwas intensiveres wie Spielen oder Bearbeiten von Videos tun möchten, würden Sie fast sicher besser mit Intel bleiben.

Die andere Überlegung ist die Softwarekompatibilität – nicht nur weil Windows 10S, eine Version des Betriebssystems, die Sie auf bestimmte im Voraus genehmigte Anwendungen beschränkt, sondern auch, weil nicht jede Anwendung mit dem Qualcomm-Chip überhaupt kompatibel ist das Risiko von Leistungsproblemen und Fehlern in einer Software.

Weiterlesen  Microsoft Surface Go Review: Keine kleine Leistung

Neben dem Hauptchip bietet das C630 eine Auswahl von 4 GB oder 8 GB RAM sowie 128 GB oder 256 GB Speicher – also nicht viel, wenn man die Windows-Installation berücksichtigt, aber wahrscheinlich genug für die Art von leichter, online-fokussierter Nutzung das ist wirklich für gebaut.

Auf jeden Fall schien es auf der IFA ziemlich knifflig zu sein, wenn wir mit der Tastatur und dem Trackpad oder dem Touchscreen fröhlich um Windows herumstochern, aber wir werden es noch strenger testen, wenn wir im Laufe dieses Jahres einen im Büro bekommen .

Lenovo Yoga C630 WOS: Konnektivität und Audio

Wie bereits erwähnt, ist einer der wichtigsten Verkaufsargumente des C630 der Zugriff auf 4G-LTE-Internet, dieses Mal mit Geschwindigkeiten von bis zu 1,2 Gbit / s. Das bedeutet natürlich, dass Sie für einen Datentarif extra bezahlen müssen, aber erwarten Sie, dass Mobilfunknetze das C630 mit gebündelten Daten verkaufen, um die Dinge einfach zu halten.

Darüber hinaus verfügen Sie über das gewohnte WLAN und Bluetooth 5.0 sowie zwei USB-C-Anschlüsse (einen zum Aufladen) und eine Kopfhörerbuchse. Das Fehlen von USB-A, HDMI oder sogar eines MicroSD-Steckplatzes ist ein wenig einschränkend, aber in kleinen Formfaktoren immer häufiger anzutreffen – denken Sie daran, dass Sie entweder einen Dongle kaufen oder sich selbst mit einem neuen Satz davon ausstatten müssen USB-C Zubehör.

Wie beim Login gibt es sowohl einen Fingerabdruckscanner als auch eine Webcam (in der Frontblende über dem Bildschirm wird es Sie freuen), die Sie für die Anmeldung mit Windows Hello verwenden können, wenn Sie möchten.

Lenovo Yoga C630 WOS: Akkulaufzeit

Die Batterie ist der andere Bereich, in dem Qualcomm und Lenovo beide eine Vorliebe für den C630 haben. Die erste Welle von Snapdragon-Geräten versprach Akkulaufzeiten von 20 Stunden oder mehr, aber Lenovo behauptet, dass sein neuestes Notebook eine lächerliche 25 Stunden oder mehr mit einer Ladung bewältigen kann.

Wir haben sicherlich keine 25 Stunden mit dem Laptop bekommen, also ist es unmöglich zu sagen, ob das alles ein Hype ist, aber wir sind beide davon überzeugt, dass man von einer Gebühr viel Zeit für die Nutzung erwarten kann.

Kombinieren Sie diese Akkulaufzeit mit der Tatsache, dass diese mit USB-C aufgeladen wird – möglicherweise mit dem, was Sie bereits zum Aufladen verwenden – und dass Sie sich wahrscheinlich jedes Mal, wenn Sie das Notebook herausnehmen, von einem lästigen Ladegerät befreien müssen.

Weiterlesen  Microsoft Surface Book 2 15 im Rückblick: Das Beste zu einem Preis

Lenovo Yoga C630 WOS: Spezifikationen

  • Windows 10 S oder Pro
  • 13,3-Zoll-FHD-Touchscreen (1920 x 1080)
  • Qualcomm Snapdragon 850 Prozessor
  • 4 GB oder 8 GB RAM
  • 128 GB oder 256 GB Speicher
  • 2x USB-C 3.1
  • 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Windows Hallo kompatibler Fingerabdruckleser
  • Kamera
  • Bluetooth 5.0
  • 12,5 mm x 307 mm x 216 mm
  • 1,2 kg
  • Windows 10 S oder Pro
  • 13,3-Zoll-FHD-Touchscreen (1920 x 1080)
  • Qualcomm Snapdragon 850 Prozessor
  • 4 GB oder 8 GB RAM
  • 128 GB oder 256 GB Speicher
  • 2x USB-C 3.1
  • 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • Windows Hallo kompatibler Fingerabdruckleser
  • Kamera
  • Bluetooth 5.0
  • 12,5 mm x 307 mm x 216 mm
  • 1,2 kg

SOLLTE ICH LENOVO YOGA C630 WOS KAUFEN?

Bis jetzt sind wir vom C630 beeindruckt. Es ist das erste Windows-on-Snapdragon-Gerät, das wirklich wie ein fesselnder Laptop aussieht, mit einem glatten Design und soliden Spezifikationen, ohne den Preis zu erhöhen, um es zu kompensieren. Leistung und Softwarekompatibilität bleiben leichte Fragezeichen, aber es sieht so aus, als könnte es ein paar Leute von Intel weglocken.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here