IPVanish vollständige Überprüfung

IPVanish hat einen guten Start hingelegt und bietet eine einfach zu installierende App sowie ein visuelles Tutorial, das Ihnen den Einstieg erleichtert. Sie sind in kürzester Zeit mit einem seiner Server in einer Vielzahl von Ländern verbunden. Als wir uns jedoch mit den Details befassten, stießen wir auf einige Nachteile, die nur schwer zu ignorieren sind. Erfahren Sie mehr in unserem vollständigen IPVanish-Test.

Preisgestaltung

Beginnen wir mit dem Preis. IPVanish gehört zu den teureren VPN-Optionen. Das günstigste ist das Einjahresabonnement, das 77,99 USD (ca. 61 GBP) kostet und somit 6,49 USD (5,27 GBP) pro Monat kostet. Dies ist eine Ersparnis gegenüber der einmonatigen Option, die 10 USD (7,80 GBP) beträgt, und der dreimonatigen Option, deren Preis 26,99 USD (21,05 GBP) beträgt, also 8,99 USD (7 GBP) pro Monat.

Sie können mit Visa, Mastercard, Discover, American Express, JCB, Delta oder Paypal bezahlen, es stehen jedoch keine anonymen Zahlungsmöglichkeiten für Geschenkkarten oder Münzen zur Verfügung.

Es gibt eine 7-tägige Geld-zurück-Garantie, die lang genug sein sollte, um herauszufinden, ob dies der richtige Service für Sie ist.

Hier können Sie sich anmelden.

Eigenschaften

IPVanish hat seinen Sitz in den USA und gehört damit zur Spitzengruppe der „14-Augen“ -Länder, die Cyber-Intelligence gemeinsam nutzen. Dies ist eine große Herausforderung für Datenschutzbeauftragte. Wenn Sie es also sind, empfehlen wir Ihnen, sich unsere Liste der besten VPNs anzusehen, um einen anderen Dienst auszuwählen, der zu Ihnen passt.

Andernfalls ist IPVanish einfach zu installieren. Sobald Sie ein Konto erstellt haben, können Sie in kürzester Zeit den Betrieb aufnehmen. Sie werden Schritt für Schritt durch die Verwendung geführt, und auf der Website finden Sie Video-Tutorials, falls Sie Probleme mit der Installation oder Einrichtung haben.

Wenn Sie nicht genau wissen, zu welchem ​​Server Sie eine Verbindung herstellen, müssen Sie nur eine Schaltfläche anklicken. Sie können sich jedoch auch auf ein bestimmtes Land beschränken und IPVanish den am besten geeigneten Server auswählen lassen oder einen eigenen Server aus der Liste auswählen unter der Voraussetzung. Es gibt mehr als 1.100 Server in 60 Ländern.

Sie können Ihren Server aus einer durchsuchbaren Liste, einer Karte oder einer Liste auswählen, die Sie nach Latenz oder Region filtern können. Wir hätten gerne eine Liste, die Ihnen bei der Auswahl eines Servers hilft, basierend auf dem, wofür Sie ihn verwenden möchten, z. B. Streaming, Datenschutz und Dateifreigabe. Wir haben dies von anderen VPNs gesehen, einschließlich CyberGhost und PureVPN.

Weiterlesen  Windows 7 gegen Windows 10

Wie bei vielen anderen Lösungen, die wir untersucht haben, werden alle über das VPN gesendeten DNS-Anforderungen standardmäßig über die DNS-Server des VPN-Anbieters aufgelöst. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass dieser Verkehr keine Hinweise auf Ihre Surfgewohnheiten gibt.

IPVanish verwaltet auch im Einklang mit anderen VPN-Lösungen keine Verbindungs- oder Datenprotokolle und speichert keine Metadaten zu Ihrer VPN-Nutzung.

Leider konnten wir während unserer Tests keine IPVanish-Verbindung zu Netflix oder BBC iPlayer herstellen. Wir haben mehrere verschiedene Server ohne Erfolg ausprobiert.

Es gibt keinen Chat-Service mit IPVanish (mehrere andere oben in unserer VPN-Tabelle bieten Support rund um die Uhr per Chat, der sich in der Vergangenheit als unglaublich nützlich erwiesen hat). Daher haben wir den Support per E-Mail kontaktiert. Es dauerte ungefähr 24 Stunden, bis sie antworteten, und die Antwort lautete im Wesentlichen, dass IPVanish nicht immer mit Netflix funktioniert, aber wir können es weiter versuchen, es war also keine große Hilfe.

Die Benutzeroberfläche der Desktop-App ist nicht die schönste, und einige Daten auf dem Standardbildschirm können ausgeblendet werden, um zu verhindern, dass Anfänger sich überfordert fühlen. Sobald Sie jedoch wissen, was Sie suchen und welche Informationen für Sie tatsächlich nützlich sind, ist dies intuitiv.

Und natürlich ist es für diejenigen, die die zusätzlichen Daten genießen, beruhigend, wenn die Zeit, das Protokoll und ein Diagramm, das Bandbreitenschwankungen anzeigt, verbunden sind.

Wir hatten ein paar Gelegenheiten, in denen die App komplett eingefroren war, und eine andere, die unseren gesamten Computer zum Erliegen brachte und nur mit einem erzwungenen Neustart repariert werden konnte. Aber die App wurde inzwischen aktualisiert und scheint reibungsloser zu laufen.

Es ist nicht sofort ersichtlich, wo der Zugriff auf erweiterte Funktionen in der IPVanish-App auf macOS verfügbar ist. Sie müssen zur Navigationsleiste ganz oben auf dem Bildschirm gehen und Einstellungen auswählen. Unter Windows befinden sich die Einstellungen in der App-Oberfläche, sodass sie viel einfacher zu finden sind.

Dort können Sie die IP-Adresse in einem von uns gewählten Intervall ändern, um eine zusätzliche Sicherheitsebene zu schaffen. Dies bedeutet jedoch, dass Ihre Verbindung während der Umschaltung vorübergehend unterbrochen wird. Der Kill-Schalter ist standardmäßig deaktiviert, Sie können ihn jedoch im Einstellungsmenü aktivieren.

Sie erhalten 10 gleichzeitige Verbindungen mit einem IPVanish-Konto. Dies ist eine der höchsten, die wir je gesehen haben, aber wir sind uns nicht sicher, wie nützlich dies in der Realität ist. Es klingt auf jeden Fall beeindruckend, aber wir kennen nicht viele Leute, die über zehn Geräte eine Verbindung herstellen müssen.

Weiterlesen  VPN-Überprüfung für privaten Internetzugang

Apps

Zusätzlich zu den Windows- und MacOS-Versionen können Sie auch IPVanish-Apps für iOS, Android, Windows Phone, Ubuntu, Chromebook und ausgewählte Router erhalten. Es gibt auch eine App für Amazon Fire TV Stick.

Wir fanden die iOS-App intuitiver als die Desktop-Version und hatten keine Probleme mit Abstürzen oder Verbindungsproblemen. Für Streaming-Dienste, einschließlich Netflix und BBC iPlayer, konnten wir sie jedoch immer noch nicht verwenden.

Die Installation und Verwendung von Android ist so einfach wie das Herunterladen aus dem Play Store und das Anmelden.

IPVanish bietet auch die Möglichkeit, seine Software auf bestimmten Modellen von Heimroutern zu installieren. Dies beinhaltet die Installation neuer Systemsoftware und ist nicht für technisch Anfänger geeignet, obwohl die Online-Tutorials sehr ausführlich sind.

Performance

Es ist sehr schwierig, die Leistung eines VPN zu testen, da sie von Tag zu Tag und von Stunde zu Stunde variieren kann. Der Server, den Sie auswählen, und die Route, über die Sie zu diesem Server gelangen, sowie Ihre eigene Breitbandverbindung wirken sich auf die Leistung aus.

IPVanish zeigt jedoch eine Grafik der aktuellen Download- und Upload-Geschwindigkeiten an, mit der Sie die Leistung während der Verwendung überprüfen können. Wir haben auf IP-Lecks und DNS-Lecks getestet und konnten keine finden. Dies ist natürlich der Schlüssel, um Ihre Privatsphäre intakt zu halten.

Urteil

IPVanish schützt Ihre Privatsphäre und funktioniert größtenteils gut, wenn dies alles ist, wofür Sie es benötigen. Wenn Sie sich jedoch mit Netflix, BBC iPlayer und anderen Streaming-Diensten verbinden möchten, werden Sie möglicherweise enttäuscht sein, und der angebotene Support ist nicht so gut wie der von Konkurrenten, wenn Sie Hilfe benötigen.

Wenn Sie bedenken, dass es teurer ist als einige der anderen, die wir getestet haben, ist es schwierig, IPVanish für die meisten Leser zu empfehlen.