iLife Shinebot W400 – vollständiger Test

iLife stellt eine Reihe intelligenter Systeme her, mit deren Hilfe die Hausarbeit automatisiert werden kann – speziell beim Staubsaugen, jetzt aber auch beim Wischen mit dem Shinebot W400. Es ist der erste spezielle Robotermop, der durch die Türen von techq gelangt und die Roboterstaubsauger, die auch über Wischmöglichkeiten verfügen, mit der Hand niedergeschlagen hat.

Durch den Verzicht auf das Staubsaugen kann der W400 die Reinigungsleistung von Hartböden deutlich verbessern. Es enthält nicht nur einen größeren 0,85-Liter-Tank und kann daher länger gereinigt werden, sondern verfügt auch über einen Sekundärtank für Schmutzwasser und einen Abstreifer, der dafür sorgt, dass der gesamte Schmutz entfernt wird. Dies macht es auch zu einer Verbesserung gegenüber den Hybridmodellen, die einfach den Boden abwischen und das schmutzige Wasser zurücklassen.

In dieser Hinsicht unterscheidet es sich stark von Robotersaugern, die Ihr gewöhnliches Vakuum in Bezug auf die Leistung niemals vollständig ersetzen, da es in vielen Fällen den Boden tatsächlich effektiver säubert als von Hand wischt.

iLife Shinebot W400 Preis Verfügbarkeit

Der W400 ist ein brandneues Produkt von iLife und sollte in Kürze bei Amazon UK gelistet werden. Es ist bereits bei Amazon US erhältlich und kostet dort 249,99 US-Dollar. Bis zum 13. Juli ist es hier auf nur 212,49 USD reduziert.

Wir haben den W400 auch bei AliExpress zu einem günstigeren Preis von 185,37 £ / 228,56 $ gefunden, obwohl dies nicht der offizielle Vertriebskanal ist.

iLife Shinebot W400 im Einsatz

Das Einrichten des Shinebot könnte nicht einfacher sein und es gibt in jeder Phase seines Reinigungszyklus Sprachalarme aus. Sie laden den Akku über die mitgelieferte Ladestation auf, füllen den Frischwassertank mit frischem Wasser, stellen ihn ab und drücken sauber. Der einzige komplizierte Teil hier ist das Umrüsten des Wassertanks, was einfach ist, wenn Sie sich mit ihm vertraut machen, aber es hat definitiv einen Dreh raus.

Es stehen verschiedene Reinigungsmodi zur Auswahl, darunter Standard-, Kanten- und Spot-Modi, die durch den faszinierenden Namen „Verbotener Modus“ verbunden sind. Als wir das iLife zum ersten Mal getestet haben, waren wir verwirrt, dass nichts in der Box war, was die Reinigung von Teppichbereichen verhindern würde. Letzterer Modus umgeht dieses Problem jedoch, indem sichergestellt wird, dass der W400 nur den Bereich davor reinigen kann.

Weiterlesen  Dyson Lightcycle Bewertung

Das ist großartig, vorausgesetzt, der zu reinigende Bereich ist nicht an mehr als einer Kante mit Teppich umgeben. In unseren Tests haben wir jedoch festgestellt, dass der Shinebot keine Schwellenwerte überschreitet. Deshalb müssen Sie ihn abstellen und starten Aus in jedem Zimmer, das Sie reinigen möchten. Abgesehen von einem kleinen Zwischenfall, bei dem wir es auf der Fußmatte kriechen sahen, wurden diese Bereiche im Allgemeinen vermieden.

Das Geländemesssystem OBS verhindert außerdem, dass es die Treppe hinunterfällt und auf Hindernisse stößt, und wir konnten dies in unseren Tests nicht bemängeln.

Robotermops wie dieser sind nicht für die Verwendung mit Bleichmitteln geeignet. Daher besteht die einzige Sorge in der Gefahr, dass Wasser beschädigt wird, wenn es auf den Teppich gelangt. Es fällt uns schwer, nicht mit Bleichmitteln umzugehen, obwohl Bleichmittel in vielen öffentlichen Bereichen verboten sind, und manche Leute es auch unterlassen, sie in ihren Häusern zu verwenden.

Wir fühlten uns ein wenig beruhigt durch die Tatsache, dass typisches Wischen all diese fiesen Keime nur mit etwas Desinfektionsmittel überhäuft, aber dieser Robotermop schöpft sie danach auf.

Zu Beginn der Reinigung befinden sich Bedienelemente am Gerät selbst sowie eine mitgelieferte Fernbedienung. Es funktioniert nicht mit der iLife Mobile App. Die Fernbedienung ist nützlich, wenn Sie manuell steuern möchten, wo der Roboter reinigt. Da wir jedoch mehrere iLife-Produkte in unserem Haus haben, die alle mit derselben Fernbedienung kompatibel sind, wird sie normalerweise nicht verwendet.

Es ist jedoch möglich, den Reinigungsmodus zu ändern und mit der Reinigung des Geräts selbst zu beginnen. Da Sie mehr mit diesem Gerät interagieren müssen als mit einem Robotervakuum, empfanden wir dies nicht als allzu harte Angelegenheit.

Sie müssen nicht nur die Wassertanks vor dem Gebrauch füllen und leeren, sondern der W400 steht auch auf einer Ladestation, auf die er nicht alleine klettern kann. Dies ist eine gute Sache, da sich Wasser und Strom in der Regel nicht gut vermischen und Sie sicherstellen sollten, dass es vollständig trocken ist, bevor Sie mit dem Aufladen beginnen.

Sie müssen den W400 auch nicht jedes Mal aufladen, wenn Sie ihn verwenden: iLife empfiehlt, dass der 2500-mAh-Akku für zwei vollständige Reinigungen auf einer Fläche von 25 Quadratmetern geeignet ist (denken Sie daran, dass Sie dazwischen das Wasser wechseln müssen) In unseren Tests stellten wir fest, dass es drei vollständige Reinigungszyklen in einem etwas kleineren Raum durchführen würde. Alle Akkus haben in unseren Tests ungefähr 2 Stunden gedauert, aber das Aufladen hat doppelt so lange gedauert.

Weiterlesen  Foreo Issa 2 Bewertung

Im Allgemeinen ist die Reinigung sehr gut, obwohl der Shinebot mit einem leicht unebenen Schieferboden im Flur zu kämpfen hat. Auf den flachen Holzdielen in der Küche lief es viel besser. Bei einem ebenen Boden ist es sehr gut, das überschüssige Wasser dahinter zu entfernen, und in diesem Sinne ist es interessant zu bemerken, dass der Schmutzwassertank tatsächlich ein etwas höheres Fassungsvermögen aufweist als der Reinwassertank (0,9- vs 0,85 l).

Ein Nachteil der Hochleistungstanks ist ein größerer Körper, und der Shinebot ist 118 mm hoch. Dies bedeutet, dass es nicht unter einigen Möbeln passt, aber wir haben festgestellt, dass es gut geeignet ist, Hindernisse zu erkennen und um sie herum zu reinigen. Es ist auch ziemlich schwer mit 3,3 kg, obwohl ein Griff oben das Tragen erleichtert.

Die Wartung ist weitgehend problemlos, und Sie füllen den Wassertank einfach mit sauberem Wasser, schütteln ihn und lassen ihn heraus. Es gibt auch einen Filter, der herausgezogen und abgespült werden kann, und Sie können die Walze und den Abstreifer schnell und einfach entfernen, um auch diese zu reinigen.

Im Lieferumfang sind eine Ersatzwalze und einige Reinigungswerkzeuge enthalten, aber wie bei all diesen Reinigungsrobotern ist es unklar, wo Sie danach Ersatzteile kaufen können. In der Vergangenheit konnten wir sie auf Amazon beziehen, aber da es sich um ein neues Gerät handelt, ist es keine Überraschung, dass sie noch nicht frei verfügbar sind.

iLife Shinebot W400 Fazit

Wir waren angenehm überrascht von der Leistung des Shinebot in unseren Tests, und obwohl wir es ablehnen, das Bleichmittel zu verbieten, glauben wir, dass es tatsächlich eine bessere Arbeit als ein Handmopp geleistet hat. Es ist auch eine signifikante Verbesserung gegenüber Hybrid-Robotervakuums, die kleinere Wassertanks enthalten.

Dies ist keine Komplettlösung wie die meisten Roboterstaubsauger, macht jedoch das Wischen zum Kinderspiel. Das heißt, es ist ein ziemlich teures und daher luxuriöses Objekt, aber wenn Sie es sich leisten können, werden Sie nicht enttäuscht sein.

Technische Daten

iLife Shinebot W400: Technische Daten

  • Wischroboter
  • 0,85l (sauber) 0.9l (schmutzige) Wassertanks
  • OBS Geländemesssystem
  • Antikollisions
  • Anti-Fall
  • Multifunktionspanel
  • 4 Reinigungsmodi
  • Lieferung mit Fernbedienung, Ersatzrolle, Reinigungswerkzeug, Bedienungsanleitung
  • 2500mAh Batterie
  • Batterielebensdauer von 80 Minuten / zwei vollständigen Zyklen
  • 292 x 282 x 118 mm (Gehäuse), 35 x 289 x 49 mm (Dock)
  • 3,3 kg
  • Ein Jahr Garantie
Weiterlesen  Thermomix TM6 Bewertung