Huawei P30 Litefull Bewertung

Huawei mag in Bezug auf sein Mobilfunkgeschäft ein Problem darstellen, aber es hat keine Auswirkungen auf bereits eingeführte Telefone. Das P30 Lite ist also immer noch eine Option, besonders wenn Sie sich die Flaggschiffmodelle nicht leisten können. Erfahren Sie mehr in unserem vollständigen Test.

Wie gewohnt ist die Lite-Edition der Huawei-Serie 2019 die Mittelklasse. Es hat einige großartige Funktionen, insbesondere wenn Fotografie wichtig ist, aber es gibt einige Downgrades, wie z. B. einen Mangel an Wasserdichtigkeit und einen Prozessor mit niedrigerer Qualität.

Preis

Telefone wurden in den letzten Jahren immer teurer, insbesondere am Flaggschiffende.

Allerdings hat Huawei den Preis des P30 Lite auf dem Niveau seines Vorgängers, des P20 Lite, gehalten. Also kommt es sehr vernünftig an £ 329, setzen Sie es am unteren Ende der Mittelklasse. Sie können es von Leuten wie Amazon und Argos bekommen.

Das macht es billiger als das Pixel 3a und Honor 20. Es passt zum exzellenten Xiaomi Pocophone F1. Es ist auch erwähnenswert, dass die Honor 20 Lite sehr ähnlich ist und nur £ 249.

Huawei-Handys sind in den USA offiziell nicht erhältlich, aber das P30 Lite gibt es bei Newegg für knapp 300 US-Dollar. In Europa kostet das Telefon 369 €.

Design Bauen

Das P30 Lite ist ein ziemlich typisches Smartphone im Jahr 2019, wenn es um Design und Bau geht. So ist es glatt, glänzend und rutschig.

Wie bei vielen Handys der Mittelklasse ist es nicht sofort ersichtlich, dass das Gerät den Preis hat, den es kostet. Im Allgemeinen sieht es den P30-Flaggschiffen sehr ähnlich, mit nur kleinen Details, die das Spiel verraten, wie einem hinteren Fingerabdruckscanner.

Andere Dinge sind verborgen, wie das Fehlen jeglicher Abdichtung, was typisch ist, um Geld zu sparen.

Wir haben uns das Modell Midnight Black angesehen, das ziemlich einfach ist, ebenso wie die Option Pearl White. Sie möchten die Farbe Peacock Blue, wenn Sie den auffälligen schillernden Farbverlauf wünschen, für den Huawei bekannt geworden ist.

Abgesehen von dem Mangel an Wasserdichtigkeit, würden wir sagen, dass dies ein Flaggschiff-Telefon für den mittleren Preis in Bezug auf Design ist.

Es fühlt sich gut an, dank des gebogenen 3D-Glases auf der Rückseite zu halten, und Dinge wie kleine Blenden verbergen die Tatsache, dass es für etwas mehr als 300 GBP erhältlich ist. Es gibt sogar eine Kopfhörerbuchse, die Sie beim P30 bekommen, aber nicht beim P30 Pro.

Unsere einzige wirkliche Beschwerde ist die ziemlich große Kameraunebenheit, die auch leicht scharfe Kanten aufweist. Es lässt das Telefon wie einen wackeligen Tisch rocken, wenn Sie es auf eine flache Oberfläche stellen.

Technische Daten Eigenschaften

Was die Hardware selbst angeht, so ist das P30 Lite eine gemischte Tasche, so als würde man jemanden dazu bringen, sich für Süßigkeiten zu entscheiden, die nicht ganz Ihren Geschmack kennen.

Weiterlesen  Google Pixel 3a XL Bewertung

Huawei hat sich unbeabsichtigt auf die Kameras konzentriert, was gut ist, wenn Fotografie für Sie wichtig ist. Allerdings sind Herabstufungen im Vergleich zu den Vollfett-P30-Handys in anderen Bereichen stellenweise etwas besorgniserregend.

Beginnen wir mit dem Hauptgrund für den Kauf der P30 Lite, diesen Schützen.

Kameras

Das P30 Lite ist ein extrem günstiges Handy für einen mit insgesamt vier Kameras. Konkurrenten neigen dazu, ein oder zwei auf der Rückseite zu haben, aber Huawei hat sich hier für ein Dreifach-Objektiv entschieden.

Der Hauptsensor liegt hier bei satten 48Mp. Es ist das gleiche, wie wir denken, als neue Geräte wie das Asus ZenFone 6, Honor 20 und Motorola One Vision. Dann gibt es ein 8-MP-Ultraweitwinkelobjektiv und ein 2-MP-Objektiv für Bokeh-Tiefeneffekte.

Es ist erwähnenswert, dass Sie nicht wirklich mit riesigen 48-MP-Fotos enden – das können Sie, wenn Sie wirklich wollen, aber mit der Standardeinstellung sind Sie besser dran. Hier verwendet das Telefon Pixel-Binning, sodass Sie am Ende einen 12-Megapixel-Schnappschuss für die beste Qualität erhalten. Wie Sie in unseren Beispielen sehen können, macht die Kamera qualitativ hochwertige Aufnahmen, die Sie normalerweise von einem Telefon mit mittlerer Reichweite nicht erwarten würden.

Wie Sie sich vorstellen können, sinkt die Qualität, wenn Sie zum Ultraweitwinkelobjektiv wechseln, aber es ist immer noch gut und praktisch, wenn Sie einfach mehr in die Aufnahme passen müssen. Hier gibt es kein Teleobjektiv, sodass das dritte Objektiv für Tiefeninformationen verwendet wird.

Wie bei den meisten Kamera-Apps dauert es eine Weile, bis Sie sich an alles gewöhnt haben, es sei denn, Sie haben zuvor Huawei-Telefone verwendet. Wir sind immer noch verärgert darüber, dass HDR nicht automatisch, sondern im Menü vergraben ist. Sie sollten dies also einschalten.

Der Nachtmodus ist anständig, obwohl Google nicht zu übertreffen ist, und es ist erwähnenswert, dass das Video auf Full HD beschränkt ist und keine optische Bildstabilisierung aufweist.

An der Vorderseite des Telefons sitzt in einer Teardrop-Kerbe eine 24-MP-Kamera mit einer Blende von 1: 2,0. In unseren Tests gelingt es sehr gut, scharfe Selfies aufzunehmen.

Bildschirm

Wenn man sich die anfänglichen Spezifikationen des P30 Lite-Displays ansieht, ist es wirklich nicht weit von den Flaggschiff-Modellen entfernt. Es ist 6,15 Zoll groß und bei einer Auflösung von 2312 x 1080 Pixeln liegt die Pixeldichte bei 415 ppi und nur geringfügig hinter dem P30. Tatsächlich ist es dem P30 Pro voraus.

Die Kostensenkung erfolgt jedoch in Form von Panel-Technologie. Anstelle von OLED erhalten Sie stattdessen einen LCD-IPS-Bildschirm. Die Farben knallen nicht auf die gleiche Weise und der Kontrast ist in weiter Ferne.

Weiterlesen  Samsung Galaxy Note 10 gegen Note 9

Dies ist jedoch für den Preis ziemlich verständlich, und wenn man es nicht mit einem OLED-Panel kombiniert, sieht es ziemlich gut aus. Die Helligkeit ist mit maximal 350 cd / m2 ziemlich gut, was im Freien viel zu sehen ist.

Eine Sache zu beachten ist, dass Sie OLED im mittleren Bereich erhalten können. Das Pixel 3a ist ein gutes Beispiel und das Samsung Galaxy A50.

Kernspezifikationen Performance

Wie es für ein Mittelklasse-Telefon typisch ist, verfügt das P30 Lite über einen Prozessor niedrigerer Qualität. Anstelle des Kirin 980 erhalten Sie also den 710. Es ist immer noch ein Octa-Core-Chip, aber mit niedrigeren Taktraten.

Im Vergleich zu den P30-Flaggschiffen sinkt der Arbeitsspeicher ebenfalls von 6 auf 4 GB. Die Speicherkapazität beträgt 128 GB und es gibt einen microSD-Kartensteckplatz, wenn Sie keine zweite SIM-Karte einlegen möchten. Huawei sagt, es kann bis zu 1 TB Karten aufnehmen.

Obwohl das eine großzügige Menge an Speicherplatz ist, ist die Leistung die Achillesheilung des P30 Lite. Das Telefon ist in unserer Nutzung ein wenig träge. Dies macht sich auch bemerkbar, z. B. beim Entsperren des Telefons (ohne Fingerabdruckscanner), beim Wischen zwischen Startbildschirmen und beim Warten auf das Öffnen einiger Apps.

Das Benchmark-Ergebnis in Geekbench 4 ist ziemlich gut, aber das P30 Lite leidet unter der Grafik. Es ist wirklich nicht ideal, da wir dachten, dass die Tage dieser Art von Verzögerung im mittleren Bereich vorbei waren. Fakt ist, es gibt bessere Angebote zu ähnlichen Preisen.

Das Pixel 3a zum Beispiel, oder wenn Sie etwas spezielles für Spiele möchten, dann schauen Sie sich das Honour Play und das Pocophone F1 an. Auch das günstigere Moto G7 Plus kann mit den P30 Lite In GFX-Tests mithalten.

Konnektivität Audio

Wie bereits erwähnt, verfügt das P30 Lite über eine Kopfhörerbuchse. Es sollte nicht sein, aber das ist ein ziemlich großer Gewinn für ein Telefon im Jahr 2019.

In Sachen Audio ist nicht alles großartig, da es nur einen einzigen Lautsprecher gibt, von dem nicht viel zu sagen ist. Verwenden Sie besser Kopfhörer – entweder angeschlossen oder kabellos, um den aptX HD-Codec zu nutzen.

Es gibt nicht viel zu sagen, wenn Sie die üblichen Dinge wie USB-C, Dual-Band-11ac-WLAN, 4G LTE und so weiter kennen. Auf der Rückseite des Telefons befindet sich ein Fingerabdruckscanner.

Lebensdauer der Batterie

Die Akkulaufzeit ist wie die Leistung ein Bereich der Enttäuschung. Wir erwarten, dass ein modernes Smartphone einen Tag normaler Nutzung übersteht, aber das P30 Lite leidet selbst bei einer ausreichenden Kapazität von 3340 mAh.

In unserem üblichen Geekbench 4-Test, den wir für alle Telefone verwenden, schaffte das P30 Lite nur fünf Stunden und 53 Minuten, was ein gutes Stück vom Tempo abweicht.

Weiterlesen  GHD Platinum + Professionelle Styler Review

Natürlich gibt es hier keine drahtlose Aufladung, aber Sie erhalten eine 18-W-Schnellladung über USB-C. Mit dem mitgelieferten Ladegerät gelang es dem Telefon, innerhalb von 30 Minuten von 0 auf 38% zu kommen. Das ist nicht schlecht, aber Konkurrenten können es ein bisschen besser machen.

Software

Huawei erweitert Android wie gewohnt um seinen EMUI-Skin, in diesem Fall 9.0 Pie. Und es ist kein Geheimnis, dass die Benutzeroberfläche bei techq towers zu unseren Favoriten zählt.

Es ist gut, wenn Sie von einem iPhone kommen, da viele Elemente, wie das Fehlen eines App Draws, gleich sind.

Wir bevorzugen jedoch die auf den Pixel-Geräten verfügbaren Android-Geräte und andere Hersteller wie OnePlus und Motorola halten die Dinge fast auf Lager, während sie wirklich nützliche Elemente hinzufügen.

Wir finden, dass EMUI ein wenig altmodisch und verwirrend aussieht, obwohl uns das rotierende Hintergrundbild jedes Mal gefällt, wenn Sie das Telefon entsperren.

Vorinstallierte Apps wie Amazon und Booking.com sollten der Vergangenheit angehören, aber das größere Problem ist die Verzögerung. Wie wir im Abschnitt über die Leistung erwähnt haben, ist das Navigieren im Betriebssystem kein reibungsloses Erlebnis, und wir sind der Meinung, dass dies teilweise auf die Software zurückzuführen ist.

Zum Glück können Sie in gewissem Umfang auch andere Schnittstellen installieren, wir können dies jedoch nur überprüfen, wenn es sofort einsatzbereit ist. Und an dieser Front ist so ziemlich jeder Rivale in dieser Abteilung günstig.

Urteil

Huawei hat einen guten Job gemacht, um das attraktive Design und die hervorragende Kameraleistung der P30-Flaggschiffe in ein viel günstigeres Handy zu integrieren.

Auf dieser Basis ist der P30 Lite ein anständiger Kauf. Im Vergleich zu einigen vergleichbaren Konkurrenten stehen jedoch bessere Optionen zur Auswahl.

Wir sind enttäuscht von der matten Akkulaufzeit und der schleppenden Leistung des P30 Lite, die eigentlich der Vergangenheit angehören sollten. Das Display ist auch nicht so gut wie die Konkurrenz.

Wir empfehlen daher, das Xiaomi Pocophone F1 und Google Pixel 3a als gerundetere Geräte zu testen. Oder noch günstiger mit dem Motorola One Vision oder Honor 20 Lite.

Technische Daten

Huawei P30 Lite: Technische Daten

  • Android Pie 9.0 + EMUI 9.0
  • 6,15 in 2312 x 1080, LCD-IPS-Anzeige, 415ppi
  • 2,2 GHz Kirin 710 Octa-Core-Prozessor
  • Mali-G51 GPU
  • 4 GB RAM
  • 128 GB Speicher + microSD-Kartensteckplatz (verwendet SIM 2-Steckplatz)
  • 48 Mp 1: 1,8 + 8 Mp Ultraweitwinkel + 2 Mp Bokeh
  • Frontkamera mit 24 MP, f / 2.0
  • Dual-Band 11ac Wi-Fi
  • GPS + Glonass
  • 4G LTE
  • Dual Nano SIM
  • Bluetooth 4.2 mit aptX HD
  • Kopfhöreranschluss
  • Fingerabdruckscanner hinten
  • 3240mAh Batterie
  • Schnellladung 18W
  • 152,9 x 72,7 x 7,4 mm159 g