Wie schon beim Huawei P10 Anfang dieses Jahres, stellen wir uns vor, dass das Huawei P11 (aka Huawei P20) Anfang 2018 mit dem Starttag veröffentlicht wird, den Huawei am Sonntag, 25. Februar, bestätigt.

Das würde es direkt gegen das Galaxy S9 bringen, das auch noch am selben Tag starten könnte.

Während das Unternehmen nicht gesagt hat, dass die Veranstaltung für das Gerät ist, wurde letztes Jahr P10 bei einer ähnlichen Veranstaltung angekündigt und es passt perfekt zum Veröffentlichungszyklus des Unternehmens.

Bruce Lee, Vice President der Mobiltelefon-Produktlinie bei Huawei, hat Android Central bereits bestätigt, dass das Unternehmen „wahrscheinlich Geräte auf dem Mobile World Congress starten wird“, da es die Geräte bis Ostern in Westeuropa in den Handel bringen will.

Wenn Sie in den USA und auf AT & T sind, hören wir, dass das Mobilfunknetz das Huawei P11 oder Huawei Mate 10 Pro anbietet, nachdem letzteres auf der CES angekündigt wurde.

Wie viel kostet das Huawei P11 in Großbritannien?

Wir sind immer noch weit davon entfernt, den offiziellen Preis für das kommende Huawei P11 herauszufinden, aber wir können eine grobe Preisspanne basierend auf früheren Versionen schätzen.

Gemessen an dem £ 449 Preisschild des Huawei P9 und dem etwas teureren £ 569 Preisschild des Huawei P10, stellen wir uns vor, dass das Huawei P11 irgendwo im Bereich von £ 550 und £ 600 kosten wird.

Was sind die gemunkelten neuen Funktionen und das Design?

Es gibt sehr wenig online über das Design des Huawei P11, aber wir können uns das Flaggschiff des Schwesterunternehmens Honor, das Honor 9, als Inspiration ansehen.

Damit ist das Honour 9 das erste Honour-Handy, das einen Apple-Prozessor nutzt und den 3,5-mm-Kopfhöreranschluss vom Smartphone entfernt, was darauf hindeutet, dass es auch vom diesjährigen Huawei P11 entfernt werden könnte.

Neu durchgesickerte Renderings deuten darauf hin, dass das Huawei P11 / P20 tatsächlich drei Kameras auf der Rückseite haben wird.

In einem im August veröffentlichten Konzeptvideo zeigt das Huawei P11 einen Titankörper, ein Vollbild-Display und einen Fingerabdruckscanner unter Glas:

Wie auch das Apple iPhone iPhone X soll das kommende Huawei P11 den Bildschirmplatz auf seinem 6,01-Zoll-Display maximieren, indem Apple’s Notch repliziert wird.

Während das iPhone X ein 19,5: 9 Bildschirmverhältnis hat, wird das Huawei P20 (oder mindestens eine Version davon in Benchmarks) einen 18,7: 9 Bildschirm haben.

Weiterlesen  Samsung, Sony, OnePlus und mehr versprechen 5G-Telefone im Jahr 2019

Wir erwarten, dass es den 10-nm-Kirin 970, den Chip, der im Mate 10 enthalten sein wird, bieten wird und angeblich 25-mal bessere CPU-Leistung und 50-mal höhere Energieeffizienz liefern soll.

Huawei ließ die Kirin 970 auf der IFA 2017 vor der Keynote-Rede von CEO Richard Yu durchsickern, wo er ankündigte, dass der Chip innerhalb der Mate 10 sein wird. Dieses Telefon wird am 16. Oktober angekündigt.

Wir gehen davon aus, dass der P11 es auch bekommen wird.

Es ist Huawei erste mobile AI-Computing-Plattform mit einer dedizierten Neural Processing Unit (NPU) und wird für Entwickler offen sein.

Wenn wir mehr über das Huawei P11 erfahren, werden wir diesen Abschnitt unbedingt aktualisieren.

Lesen Sie weiter: Huawei P10 vs Huawei P10 Plus Vergleich

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here