Huawei, weniger als zwei Wochen nach der Veröffentlichung der Mate 30-Serie, hat sein P30 Pro-Flaggschiff mit zwei neuen Farboptionen aktualisiert. Das auf der IFA in Berlin angekündigte zweifarbige Design in Blau und Rosa bietet eine kleine Auffrischung für eines unserer Lieblingshandys aus dem Jahr 2019.

Der einzige Unterschied zum originalen P30 Pro ist das neue Design. Die unteren zwei Drittel der Rückseite des Telefons sind gefroren, ähnlich wie bei den Pixel-Handys von Google. Der obere Teil ist aus glänzendem Glas. Das mystische Blau und die nebligen Lavendelfarben sind solide Töne und nicht die Farbverläufe der ersten Ausgabe des Telefons.

Huawei gibt an, dass sie ab dem 20. September weltweit erhältlich sind. Das Basismodell umfasst 8 GB RAM und 128 GB Speicher. Erwarten Sie daher die gleichen Preise wie das Original-Telefon in Ihrer Region.

Vielleicht ist das interessantere Update das des Telefons selbst auf EMUI 10, die Huawei-Version von Android 10. Es bietet ein aktualisiertes visuelles Design, wie Sie es vielleicht erwarten, mit etwas mehr Leerraum und weniger Unordnung in den Einstellungsmenüs. Dieser weiße Raum kann jedoch dunkel sein, mit einem systemweiten dunklen Modus.

Hinzu kommt der sogenannte Super-Night-Selfie-Modus von Huawei, mit dem Sie bei Dunkelheit Bilder von sich selbst aufnehmen können. Wir haben es noch nicht ausprobiert, aber es zeigt, dass Huawei daran interessiert ist, mit Googles Fähigkeiten im Bereich Computerfotografie Schritt zu halten. In einigen Situationen finden wir die P30 Pro besser als die berühmte Pixel 3-Kamera.

Die Ästhetik wirkt mit runden Symbolen im Benachrichtigungsschatten, wie sie auf einem Pixel zu sehen sind, und der Unterstützung von Gestensteuerungen oder der bekannten Android-Navigation mit drei Tasten etwas Google-ähnlicher. Auf den „neuen“ P30 Pro-Modellen, die wir auf der IFA gesehen haben, lief die EMUI 10 Beta, die ab sofort erhältlich ist. Diese Telefone und die vorhandenen P30-Modelle werden jedoch demnächst ein Upgrade erhalten.

Das Mate 30 wird am 19. September auf den Markt gebracht. Wenn es jedoch keine Google-Dienste bietet, bleibt das P30 Pro auf jeden Fall unsere erste Wahl für Huawei-Handys.

Weiterlesen  Hervorragender Huawei P30 Deal: Unbegrenzte Datenmenge, unter £ 50 & kostenloses Watch GT