HTC Desire 12+ Bewertung

HTC könnte mit dem U12 Plus Schwierigkeiten haben, mit den Konkurrenten auf dem High-End-Smartphone-Markt zu konkurrieren, aber vielleicht kann es mit einem neuen Budget-Handy einige Herzen gewinnen.

Wir freuen uns, dass die Marke Desire, die 2010 eingeführt wurde, immer noch da ist.

HTC Desire 12+: Preis und Verfügbarkeit

Das Desire 12 kommt in zwei Versionen und wir schauen uns hier das größere Plus-Modell an.

Das ist ein erschwingliches Telefon, und das normale Desire 12 ist sogar billiger bei £ 149, wenn Sie für Geld geschnallt sind.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es in dieser Preisklasse einen harten Wettbewerb.

HTC Desire 12+: Design und Build

Die Desire-Reihe hat sich in den letzten acht Jahren stark verändert, aber die Desire 12 sieht den jüngsten Rivalen sehr ähnlich.

Tatsächlich ähnelt das Desire 12+ seinem Hauptrivalen, dem Honor 9 Lite.

Die Platzierung des Fingerabdruckscanners ist komfortabel und die Kameras sind ordentlich in der Ecke versteckt.

Wenn das eine Sorge ist, empfehlen wir Ihnen, sich für das schwarze Modell zu entscheiden, das sie besser versteckt.

Es gibt wenig anderes über das Design zu sagen, da das Desire 12+ ein ziemlich einfaches Mobilteil hinter der glänzenden Rückseite ist.

HTC hat es in ein 8,4-mm-Gehäuse umgewandelt und das Telefon wiegt nur 157g.An der Unterseite des Telefons befindet sich eine Kopfhörerbuchse, ein einzelner Lautsprecher und ein Micro-USB-Anschluss.

HTC Desire 12+: Spezifikationen und Funktionen

Es ist ziemlich erstaunlich, was Sie in einem Telefon für weniger als £ 200 jetzt bekommen können.

Bildschirm

Wie für ein Budget-Telefon typisch ist, verwendet das Desire 12+ einen IPS-LCD-Bildschirm, so dass Sie mehr ausgeben müssen, um LED zu bekommen.

Der Bildschirm ist groß bei 6 Zoll und wie bereits erwähnt, die kleinen Blenden bedeuten, dass es nicht wie eine Handvoll fühlt.

Obwohl es viele Immobilien und das im Trend liegende Seitenverhältnis von 18: 9 gibt, ist das Display nicht das beste.

Bei HD + ist es 720×1440, die vor einer Weile nicht zu schlecht für ein Budget Telefon wäre.

Prozessor, Speicher und Speicher

Im Maschinenraum befindet sich einer der Snapdragon 450 Prozessoren von Qualcomm.

Es gibt ziemlich normale 3 GB RAM und 32 GB Speicher und Sie erhalten eine microSD-Karte für das Hinzufügen von mehr Speicher – theoretisch bis zu 2 TB.

Weiterlesen  Xiaomi Redmi Anmerkung 5 Bericht

Wie bei vielen Budget-Telefonen ist die Leistung im Allgemeinen recht flüssig, aber es ist nicht perfekt.

Die anständigen Benchmark-Ergebnisse enthüllen nicht, wie es ist, ein Telefon in jeder Hinsicht zu benutzen.

Wenn Leistung wichtig ist, denken Sie daran, mit einem Telefon wie dem Moto G6 ein wenig über die Budgetschwelle zu gehen.

Konnektivität und Audio

Es ist ziemlich normal, dass Budget-Handys jetzt Fingerabdruckscanner haben und das Desire 12+ hat eines auf der Rückseite.

Wenn es um andere Funktionen und Konnektivität geht, sind die Dinge jedoch noch nicht so weit.

Sie erhalten eine Reihe von Wireless-Technologie einschließlich Bluetooth 4.1, Single-Band 11b / g / n Wi-Fi, GPS und 4G LTE.

Kameras

Obwohl es keine Dinge wie USB-C gibt, ist die Fotografie eines der Top-Dinge für jeden Verbraucher, der ein Telefon kauft, so dass ein großer Teil des Budgets für Kameras ausgegeben wird.

Die Hauptkamera hinten ist 12Mp mit einer zweiten 2Mp Kamera daneben.

Ein Tiefeneffekt ist schön, aber wir sind nicht gerade von den Kameras am Telefon weggeblasen.

Selbst bei guten Lichtverhältnissen neigen Fotos dazu, stumpf zu wirken, und das Telefon kämpft sowohl bei Makros als auch bei schlechten Lichtverhältnissen.

Obwohl die Honor 9 Lite vorne ebenfalls über eine Dual-Kamera verfügt, die insgesamt vier Kameras bietet, verfügt das Desire 12+ nur über ein traditionelles Einzelobjektiv.

Batterielebensdauer

Budget-Handys sind immer noch ziemlich einfach auf der Vorderseite des Akkus.

Was Sie bekommen, ist eine ziemlich durchschnittliche Größe 2965mAh Akku, die die meisten Benutzer obwohl ein normaler Tag bekommen wird.

HTC Desire 12+: Software und Apps

Wenn es um Software geht, hat das Desire 12+ die recht aktuelle 8.0 Oreo-Version von Android.

Während einige der Elemente identisch sind mit denen, die wir bei techq lieben, gibt es eine Reihe von Bereichen, auf die wir nicht so viel Wert legen.

Es gibt auch verschiedene Dinge – wie die HTC Uhr und Nachrichten Apps – die sehr veraltet aussehen und eine Überholung benötigen, um modern und frisch auszusehen.

Eine der neuesten Ergänzungen ist das HTC Sense Companion – eine Art AI-Assistent -, der Ihnen helfen soll, verschiedene Dinge wie Energiesparen zu erledigen.

SOLLTE ICH HTC DESIRE 12+ kaufen?

HTC hat wohl bessere Chancen, sich im Budget-Markt im Vergleich zum High-End-Segment zu behaupten.

Weiterlesen  Redmi 6 vs Redmi 6A: Was ist der Unterschied?

Das Telefon sieht und fühlt sich ganz nett an und ist beeindruckend komfortabel für ein Mobilteil mit einem 6-Zoll-Bildschirm zu verwenden.

Nämlich der Bildschirm ist nicht so toll und die Kameras sind auch nicht gerade berauschend.