HP Spectre x360 13 (Projekt Athena) vollständige Überprüfung

Das Intel-Projekt Athena ist eine mutige Initiative des Chipsatzherstellers, der im Erfolgsfall Laptops anbietet, die nicht nur beeindruckende Leistung in einem schlanken Formfaktor, sondern auch AI-Verbesserungen und eine lange Akkulaufzeit bieten. Eines der ersten von Athena zertifizierten Laptops ist das kommende HP Spectre x360 13, und während das vorhandene Spectre x360 ein großartiger Allround-Laptop ist, scheint das kommende Modell etwas Besonderes zu bieten.

Wir haben den bevorstehenden HP Spectre x360 13 bei einem Intel Open House-Event in London zum Anfassen gebracht.

Preise und Verfügbarkeit

Das von Project Athena zertifizierte HP Spectre x360 wird voraussichtlich Ende Oktober 2019 mit einem Startpreis von 1.099 US-Dollar veröffentlicht. Die Preise in Großbritannien müssen noch bestätigt werden. Wir gehen jedoch davon aus, dass es sich um eine recht einfache Umrechnung von 1.099 GBP handelt. Dieser Abschnitt wird jedoch aktualisiert, sobald HP die Preise in Großbritannien offiziell bekannt gibt und Vorbestellungen online gehen.

Weitere Inspirationen für Laptops finden Sie in unserer Auswahl der besten Laptops von 2019 und der besten Laptop-Angebote.

Leichtes Design

An der Oberfläche ähnelt die neueste Version des HP Spectre x360-Laptops der vorherigen Generation mit dem gleichen dünnen, eckigen Design, dem edelsteingeschnittenen Aluminiumgehäuse und der Möglichkeit, sich um fast 360 Grad zu falten, aber es gibt wichtige Verbesserungen, die das Design wirklich verbessern des High-End-Laptop „Pro-Sumer“.

Das erste – und wahrscheinlich auffälligste – Upgrade ist das Display. Die dicken schwarzen Lünetten des vorherigen x360 sind verschwunden. Sie wurden durch ein randnahes Display mit einem beeindruckenden Verhältnis von Bildschirm zu Körper von 90% ersetzt, das nicht nur ein erstklassigeres Erlebnis bietet, sondern auch die Gesamtgröße verkleinert des Körpers, um es noch tragbarer zu machen, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen.

Ein kleinerer Körper bedeutet normalerweise Opfer in der Tastaturabteilung, aber das ist hier sicherlich nicht der Fall. Sie verfügen über eine vollständige Tastatur mit Tasten in voller Größe, die ein großartiges Reiseerlebnis und ein komfortables Tippen ermöglichen, ohne die mit Laptop-Tastaturen häufig verbundene Einarbeitungszeit.

Einige der wichtigsten Komponenten des Laptops – darunter der Ladeanschluss, der Netzschalter und der Kopfhöreranschluss – wurden aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit neu positioniert. Das wird für Sie keinen Unterschied machen, wenn dies Ihr erstes x360 ist, aber es ist etwas, das aktuelle Benutzer zu schätzen wissen.

Weiterlesen  Samsung Galaxy Tab S6 gegen Galaxy Tab S5e

Obwohl das Design allgemein verbessert wurde, gab es einen Bereich, in dem ein Downgrade zu verzeichnen war: Audio. Das x360 der vorherigen Generation verfügte über nach vorne gerichtete Lautsprecher über der Tastatur, die eine Audiowiedergabe in angemessener Qualität lieferten. Diese wurden jedoch im Gerät der neuesten Generation entfernt und durch ein ungerades System ersetzt.

Wie ein HP-Mitarbeiter erklärte, verfügt der neue x360 über Lautsprecher, die direkt in das Gehäuse eingreifen und die Illusion von Audio über die Tastatur selbst hervorrufen. Obwohl es zugegebenermaßen eine ziemlich laute Umgebung zum Anfassen war, hatten wir Mühe zu hören irgendein Soundausgabe vom neuen Laptop, während wir Audio vom älteren x360 hören konnten. Wir gehen davon aus, dass auch die Audioklarheit darunter leiden wird, aber das konnten wir bei unseren praktischen Übungen nicht feststellen.

Aber während die Frontlautsprecher entfernt wurden, kehren mit dem neuesten Spectre x360 eine Vielzahl anderer beliebter Funktionen zurück. Dies schließt den auf den Datenschutz ausgerichteten Webcam Kill Switch ein, der das Problem potenziellen Webcam-Hackings, der Windows Hello-Unterstützung und des Datenschutzbildschirms, der Ihr Display vor neugierigen Blicken verbirgt, so gut wie vermeidet. Letzterer ist jedoch nicht als optionale Funktion verfügbar bis Januar 2020.

Das Spectre x360 ist neben Nightfall Black und Poseidon Blue auch in einer brandneuen Farboption – Natural Silver – erhältlich kann exklusiv für verschiedene Regionen und / oder Einzelhändler sein.

Gebaut für das Projekt Athena

Der HP Spectre x360 ist derzeit einer der wenigen von Project Athena zertifizierten Laptops auf dem Markt. Für diejenigen, die es nicht wissen, ist Project Athena eine Initiative von Intel. Um die Athena-Zertifizierung zu erhalten, muss der Laptop nicht nur eine beeindruckende Leistung, sondern auch KI-Unterstützung, lange Akkulaufzeit und einen schlanken Formfaktor bieten. Dies ist beim neuen x360 mit Sicherheit der Fall.

Neben 8 oder 16 GB RAM und bis zu 1 TB SSD-Speicher ist der Intel Ice Lake Quad-Core-Prozessor der zehnten Generation mit einer beeindruckenden Iris Pro-Grafik ausgestattet, die der Performance-Abteilung einen echten Kick verleiht. Die integrierte GPU bietet die doppelte Leistung der Vorgängergeneration, die laut Intel 60 fps + liefern kann, wenn der beliebte Shooter CS: GO mit Full HD-Auflösung und mittlerer Grafik ausgeführt wird.

Das ist natürlich nicht so gut wie bei einem spielefokussierten Laptop, aber um dieses Leistungsniveau in einem Formfaktor zu erreichen, der so dünn ist wie das Angebot des x360, ist es auf jeden Fall beeindruckend.

Weiterlesen  Xiaomi Mi Mix 3 gegen Mi Mix 3 5G: Kopf an Kopf im 5G-Netzwerk von Vodafone

Das x360 bietet außerdem eine integrierte KI-Unterstützung, die das Ausführen von Aufgaben mit hohem Stromverbrauch ein wenig vereinfacht. In diesem frühen Stadium ist es jedoch schwierig, genau zu sagen, wofür es verwendet werden soll. Die Entwickler müssen Apps und Programme aktualisieren, um die Technologie nutzen zu können. Intel ist jedoch zuversichtlich, welche zusätzliche Leistung sie bereitstellen wird.

Die angegebene Akkulaufzeit ist mit bis zu 22 Stunden ebenfalls beeindruckend. Dies hängt jedoch von der Nutzung ab und kann bei der praktischen Veranstaltung nicht getestet werden. Abgesehen von den genannten Hauptfunktionen unterstützt der x360 Wi-Fi 6 (802.11ax) der neuesten Generation und optionale 4×5 Gigabit LTE-Konnektivität, wenn Sie sich für die Mobilfunkvariante entscheiden.

Weitere Informationen zur Initiative „Project Athena“ finden Sie in unserem Explainer: Was ist Project Athena??

Frühes Urteil

Wir werden unser Urteil und unsere Sternebewertung zurückhalten, bis wir ein Muster zu Test- und Benchmarking-Zwecken an die Techq-Türme zurückgesandt haben. Wenn jedoch die Angaben zu Leistung und Akkulaufzeit von HP zutreffen, könnte das Spectre x360 zu den besten Laptops gehören, die im Jahr 2019 erhältlich sind.