Obwohl die Top-End-Modelle erstaunliche Preise hatten, ist es schwer, vom Surface Book nicht begeistert zu werden. Das Original hatte alle über sein komisch aussehendes Scharnier geredet, während das Follow-up die Leistung erhöhte und auch eine neue Bildschirmgröße von 15 Zoll für das 13,5 Zoll-Modell bot.

Wir sagten, das Surface Book 2 sei „Sublime Overkill“, aber mit dem unablässigen Entwicklungsfortschritt gibt es immer neue Technologien um die Ecke. Und das bedeutet, dass das Surface Book 3 noch besser wird.

Im Moment gibt es nur ein paar wacklige Gerüchte über das Gerät, das wir schwer zu ernst nehmen wollen. Sie sagen zum Beispiel, dass das Gerät nur in 15- und 16-Zoll-Modellen und mit 16: 9-4K-Displays erhältlich ist. Sie werden mit einem Skylake-E Core i9-Chip angeboten, wenn sie voraussichtlich im Jahr 2018 auf den Markt kommen werden. Nehmen Sie all dies mit der sprichwörtlichen Prise Salz.

Natürlich können wir in der Vergangenheit noch immer Starts verwenden, um zu schätzen, wann Microsoft voraussichtlich das Surface Book 3 starten wird, und welche Verbesserungen es bieten kann. Sie können auch den angekündigten Surface Go ausprobieren.

Wann ist das Veröffentlichungsdatum von Surface Book 3?

Das Original wurde 2015 lanciert. Das Surface Book 2 wurde im Oktober 2017 angekündigt. Das bedeutet nicht, dass es Ende 2019 definitiv ein Surface Book 3 geben wird, aber es ist derzeit die vernünftigste Annahme.

Das Unternehmen hat keine Eile, Produkte für die Aufrechterhaltung eines jährlichen Zyklus auf den Markt zu bringen, obwohl es 2016 ein neues Modell des ursprünglichen Surface Book mit mehr 3D-Leistung und einem Core I7-Prozessor herausgebracht hatte.

Es gibt die geringsten Chancen, dass dies in diesem Jahr mit dem Surface Book 2 der Fall sein könnte, aber wir erwarten nicht, dass dies passieren wird: Unsere Prognose ist für eine Ankündigung vom Oktober 2019.

Wie viel kostet das Surface Book 3?

Erwarten Sie auf der Grundlage des aktuellen Modells, dass das nächste Oberflächenbuch einen ähnlichen Betrag kostet. Vergessen Sie nicht, dass es jetzt zwei Bildschirmgrößen gibt, wobei das kleinere 13,5-Zoll-Modell bei £ 1149 / US $ 1199 beginnt.

Sie können keine 15-Zoll-Version mit ähnlichen Spezifikationen haben, daher kostet das billigste Modell 2339 US-Dollar.

Sie hoffen, dass der Einstiegspreis sinkt, wenn Microsoft wieder beide Größen anbietet, der Preis kann aber tatsächlich steigen. Wir hoffen jedoch, dass Microsoft einen Weg finden kann, die Basismodelle mindestens zum gleichen Einstiegspreis zu halten. So wie es aussieht, sind viele der Surface Book-Konfigurationen Augentränen und manchmal mehr als das entsprechende MacBook Pro.

Weiterlesen  Mit den Breitband-Paketen von Virgin TV erhalten Sie ein kostenloses Amazon Echo oder Echo Dot

Welche Funktionen? Spezifikationen wird das Surface Book 3 haben?

Es gibt einige Dinge, die leicht vorherzusagen sind. Erstens wird eine neuere Generation von Intel-Prozessoren verwendet. Es wird zweifellos auch mit einer der neuesten GPUs von Nvidia oder AMD angeboten.

Alles ziemlich offensichtliche Sachen. Es wäre überraschend, wenn die aufgerüstete Leistung nicht zum Teil so ist, dass das Surface Book 3 die neuesten VR- und AR-Headsets verarbeiten kann. Seltsamerweise bietet das 15-Zoll-Surface Book 2 eine integrierte Unterstützung für den Xbox One-Controller, obwohl Microsoft behauptet, es sei kein Spielautomat (es kann jedoch auch High-End-Spiele spielen).

Wir erwarten auch, dass Microsoft dem Surface Book 3 mindestens einen USB-C-Anschluss zur Verfügung stellt, der Thunderbolt 3 unterstützt. Das aktuelle Modell verfügt zwar über einen USB-C-Anschluss, es wird jedoch kein Thunderbolt unterstützt. Dies bedeutet, dass Sie keinen Anschluss herstellen können eGPU oder fahren Sie mehrere Monitore vom Port aus.

Die vorhandenen Displays sind fantastisch, und es ist unwahrscheinlich, dass sich wesentliche Änderungen ergeben werden. Das 3: 2-Seitenverhältnis ist eine Signatur von Surface-Geräten. Obwohl einige sich nach einer vollen 4K-Auflösung sehnen, haben die Displays bereits eine vernünftige Pixeldichte, wobei das 15-Zoll-Modell technisch einen 2160p-Bildschirm besitzt. Es hat einfach nicht genügend Pixel horizontal, um ganze 4K-Videoframes anzuzeigen, die 3840 Pixel breit sind.

Peripheriegeräte sind für das Surface-Sortiment von zentraler Bedeutung, insbesondere da sie sich an Designer richten. Daher könnten 2019 Aktualisierungen für Surface Dial und Surface Pen angezeigt werden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here