Fitbit Versa Lite Edition vollständiger Test

Der gesundheitliche Aufklärungsmarsch von Fitbit setzt sich mit den neuen Produkten im März 2019 fort. Neben dem Inspire, Inspire HR und dem Ace 2 für Kinder scheint die Fitbit Versa Lite Edition das interessanteste neue Wearable der Serie zu sein.

Einzelhandel für weniger als den bereits verbreiteten Standard Versa, auf den ersten Blick ist es praktisch das gleiche Design. Schauen Sie ein wenig näher, und Sie können die Ecken sehen, die Fitbit bis zum neuen Preispunkt gekürzt hat, und die preisgünstigste Smartwatch veröffentlichen.

Wir haben die Fitbit Versa Lite Edition bei ihrer Einführung praktisch getestet, um zu sehen, ob sie der teureren Version standhält. Könnte es eine der besten Smartwatches sein?

Preis und Verfügbarkeit

Die Versa Lite Edition ist ab Mitte März erhältlich, jedoch mit unbestätigten Lieferterminen. Sie kostet £ 149.99 / $ 159.95. Dies bedeutet, dass der Preis für £ 50 / $ 40 niedriger ist als beim Standard Versa und £ 70 / $ 70 gegenüber der Versa Special Edition. Ja, es gibt jetzt drei verschiedene preiswerte Versa-Modelle.

Sie können direkt bei Fitbit kaufen.

Die Versa Lite Edition ist mit allen modernen iPhones des iPhone 5 kompatibel. Klicken Sie hier, um zu prüfen, ob Ihr Android-Handy unterstützt wird.

Bild spucken

Es wird schwer sein, viele Designunterschiede zwischen der Versa Lite Edition und den regulären Versa-Modellen zu finden, aber es gibt einen – der Lite hat nur eine Seitentaste am linken Rand, wobei die zusätzlichen zwei Tasten am rechten Rand verloren gehen.

Fitbit hat dies getan, um das Design zu vereinfachen und die Verwendung des 300 x 300 LCD-Touchscreens im Format 1,34 Zoll zu fördern. Wir rechnen auch damit, dass der Lite Schwimmrunden nicht zählen kann, im Gegensatz zum normalen Versa, bei dem die Tasten für den Unterwasserbetrieb erforderlich waren, wenn der Touchscreen nicht funktioniert. Ohne die Schwimmnachverfolgungsfunktion benötigt der Versa Lite keine Tasten.

Trotzdem ist es wasser- und schwimmfest und kann Sie bei einem Sprung einfach nicht aufspüren.

Die Lite Edition verliert außerdem die Möglichkeit, die gesäumten Etagen zu zählen, Musik zu spielen und Trainingseinheiten auf dem Bildschirm anzuzeigen. Einige dieser Funktionen sind diejenigen, die wir an der ursprünglichen Version von Versa geliebt haben. Sie sollten sich also überlegen, ob diese Dinge für Sie wichtig sind.

Weiterlesen  Withings Move Überprüfung

Es gibt auch kein integriertes WLAN, das normalerweise für App- und Software-Updates verwendet wird. Stattdessen synchronisiert die Lite Edition Downloads über Bluetooth und die Fitbit-App, um stattdessen Aktualisierungen der Uhr per Drag-Feed zu speichern. Andere Methode, gleiches Ergebnis.

Ansonsten basiert das Design auf einem Unisex-Zifferblatt, das in neuen Farben erhältlich ist. Die schönen Ausführungen für Marina Blue und Mulberry (Lila) haben Blockfarbenuhren und -bänder, während Weiß und Lavendelfarbbänder mit silbernen Uhren haben.

Wir sind sehr begeistert von der Marina Blue, und die Fülle an neuen optionalen zusätzlichen Trägern passt zu der Vision des Unternehmens Lite als Bridge-Produkt – es ist ein Fitness-Tracker im Design einer Smartwatch für alle, die ein eher beiläufiges Interesse an Fitbit haben .

Auftritte aufrechterhalten

Es werden einige Smartwatch-Dinge ausgeführt, beispielsweise Push-Benachrichtigungen für Anrufe und Nachrichten von Ihrem Telefon. Der Herzfrequenz-Sensor zählt die Herzfrequenz (offensichtlich), ermöglicht aber auch eine Schlafverfolgung, die mit der viertägigen Batterielaufzeit möglich ist.

Der Lite verfügt außerdem über eine automatische Aktivitätsverfolgung, verschiedene Übungsmodi, GPS, wenn er an ein Telefon angeschlossen ist, und den SpO2-Sensor, der in Zukunft in der Lage sein sollte, den Sauerstoffgehalt im Blut in einem technisch zukunftssicheren Bereich zu überwachen.

Sie erhalten auch weibliche Gesundheitsdaten, geführte Atmungsroutinen und Zugang zu Tonnen (ernsthaft, so viele) Ziffernblätter.

Der Versa Lite ist also ein günstigerer Tracker, der (mit einem Telefon) die Zeit und die Route der Läufe nachverfolgen, die meisten Ihrer Fitness- und Trainingsroutinen (außer im Pool) überwachen kann und gleich aussieht und so lange dauert, wie es teurer ist Versas. Es ist sehr leicht und kaum wahrnehmbar, wenn es mit einem schlanken, leichten Profil getragen wird.

Es sieht nicht so aus, als würden Sie durch die Entscheidung für die Lite Edition zu viel verlieren, wenn Sie ein legerer Erstkäufer oder Zweitkäufer von Fitness-Tracker sind und auf etwas verzichten möchten.

Machen Sie es „Appen“

Wie uns Fitbit bei der Einführung gezeigt hat, ist das Wearable nur die Hälfte des Produkts; Die Versa Lite Edition ist ein Partner der Fitbit-App. Das Lite ist ein Sammler von und ein Tor zu all Ihren Fitnessdaten – und das alles in der App.

Wir haben die App ausgiebig mit anderen Fitbit-Produkten verwendet und sind einfach zu bedienen und zu konfigurieren. Das Hinzufügen von Freunden zu einer Step-League ist überraschend motivierend (in einer Gruppe von Freunden gibt es immer einen Versuch, vielleicht sind Sie es!), Und Sie können Ihre Schlafmuster und Laufrouten anzeigen.

Weiterlesen  Fitbit Inspire Überprüfung

Fitbit aktualisiert die App zu einem späteren Zeitpunkt im Laufe des Jahres, aber selbst in ihrem aktuellen Zustand ist dies ein einladender Einstieg in die Gesundheitsüberwachung, der leicht zu bedienen ist und oft Spaß macht. Es ist weniger einschüchternd als Apps von Polar oder Garmin.

Frühes Urteil

Während wir den Punkt in der Versa Lite Edition anfangs nicht gesehen haben, könnte es ein schwerer Schritt von Fitbit sein. Wenn Sie die Versa um 50 € / 40 € absetzen und einige unwichtige Funktionen auslassen, wird die Smartwatch für Benutzer, die mit Fitness-Tracking nicht besessen sind, für alle zugänglich.

Mit den neuen Farben und Accessoires richtet sich das Publikum an ein eher ungezwungenes Publikum. Wenn Sie Ihre Läufe und Trainingseinheiten mit den meisten Fitbit-Funktionen ernsthaft nachverfolgen möchten, haben Sie stattdessen die reguläre Version von Versa oder Ionic.

Für den Preis sollte die Versa Lite Edition eine gut aussehende, solide Einsteiger-Fitness-Smartwatch sein. Wir werden in Kürze einen vollständigen Bericht erhalten.