Eufy Robovac G10 Hybridfull Bewertung

Eufy, eine Marke, die für herausragende Roboterstaubsauger wie den RoboVac 30C bekannt ist, bietet im RoboVac G10 Hybrid einen Roboterstaubsauger, der harte Böden sowohl fegt als auch wischt. Es ist Wi-Fi-fähig und kompatibel mit Amazon Alexa oder Google Assistant über die EufyHome-App (für Android und iOS). Nach wochenlangem Gebrauch des G10 ist hier der Schmutz in unserem vollständigen Test.

Design & Build

Der G10 Hybrid sieht schick aus. Die glänzende, schwarz gehärtete Glasoberfläche hält es kratzfrei, was besonders nützlich ist, wenn Sie Haustiere haben. Während der G10 mit 2,5 kg nicht besonders leicht ist, hat er ein niedriges Profil von 7,2 cm, sodass er unter Sofas, Betten und anderen schwer zu reinigenden Bereichen gleiten kann.

Die geringe Höhe begrenzt jedoch die Größe des Staubbehälters (auf 0,5 l), der in den Boden des G10 passt. Ich habe den Tank nach jeweils zwei bis drei Einsätzen geleert. Leider bietet die EufyHome-App (mehr dazu weiter unten), mit der der G10 betrieben wird, keine Statusaktualisierung der Tankfüllung, sodass Sie dies manuell überprüfen müssen. Das ist die Norm, Verstand.

Zum Wischen gibt es einen separaten Wassertankaufsatz, der unter den Staubtank passt. Der Wischtank hat ein abnehmbares Handtuch, an dem Klettverschlüsse angebracht sind (dies wischt den Boden ab). Sie können es bei Bedarf bequem in die Waschmaschine werfen.

Eufy rät jedoch kategorisch davon ab, die Wischfunktion unbeaufsichtigt zu verwenden, was diejenigen enttäuschen könnte, die tagsüber während ihrer Abwesenheit wischen möchten. Ich habe den Rat nicht angefochten, kann also nicht für die Konsequenzen sprechen (wer weiß, wozu du nach Hause kommen würdest – eine Verschüttung? Ein Gremlin?).

Reinigungsleistung

Okay, die Hauptfrage: Wie gut macht es sauber?

Die ehrliche Antwort: nicht schlecht. Das mag jeden überwältigen, der fast 300 Pfund für dieses Gerät ausgibt, aber was Sie bezahlen, ist der Vorteil einer automatisierten Lichtreinigung, so oft Sie möchten. Es ist nicht zu leugnen, dass dies die Zeit reduziert, die Sie sonst manuell mit Staubsaugen verbringen würden.

Der G10 bietet zwei Saugstärken, Standard und Max. Ich habe Max für eine gründlichere Reinigung vorgezogen, aber das macht es lauter.

Fußböden sind die Stärke des G10 – und das ist der Schlüssel – sie sind nur für harte Böden gedacht, obwohl Eufy nicht ganz erklärt, warum. Auf der Website heißt es: „Wir haben diesen RoboVac so konstruiert, dass er sich nur auf die Reinigung von Hartböden spezialisiert hat“, ohne viel Grund. Okay. Trotzdem nimmt der G10 Staub und Schmutz leicht auf. Die beiden sich drehenden Bürsten vorne schöpfen Partikel auf und treiben sie zum Saugpunkt. Ich habe die G10 lose in unserer Küche gelassen und sie hat die meisten losen Krümel und Stücke ohne Anstrengung aufgesaugt.

Weiterlesen  Amazon Fire HD 8 Plus Test

Es ist leicht, die G10 liebenswert zu finden (wir nennen sie Eufy in meiner Wohnung, kurz für Euphendron natürlich). Es wirbelt mit der Begeisterung eines kleinen Kindes herum, stößt gegen Wände, verfängt sich in Kabeln und braucht dann Hilfe, um sich zu entwirren. Das G10 wird mit Kabelbindern geliefert. Wenn Sie jedoch wie ich sind, werden Sie die Kabel wahrscheinlich nur außer Reichweite schieben, wenn Sie das Gerät betreiben. Nicht jeder hat jeden Tag Zeit, Kabel zu binden und zu lösen, aber es hilft wahrscheinlich, wenn Sie können.

Was das Wischen betrifft, werden leichte Flecken und kleine nasse Verschmutzungen entfernt, aber Sie müssen dem G10 Zeit geben, sich zu bewegen und schließlich das Chaos zu erreichen. Es gibt manuelle Steuerelemente über die App, aber die Verwendung ist etwas umständlich. Da das Gerät rund ist (wie die meisten), kämpft der G10 auch in Kurven. Auch dies macht den G10 besser für die tägliche, leichte Reinigung geeignet.

Ja, der G10 ist nur für harte Böden geeignet, aber die meisten Häuser, wie die Wohnung, in der ich mich befinde, haben Teppiche und / oder Teppichböden. Der G10 ist nicht intelligent genug, um einen Teppich zu erkennen und zu vermeiden, sodass er ohnehin über einen saugt. Sie werden einfach kein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen.

G10 Nach Hause gehen

Manchmal gibt der G10 bekannt, dass er die Reinigung beendet hat und zu seiner Basisstation zurückkehrt – außer, dass er auf dem Weg verloren geht oder Probleme hat. Ich musste ihm helfen wie ein pflichtbewusster, aber lehrreicher Elternteil. Eufy empfiehlt, den Raum um die Basis herum frei zu halten, was hilfreich war, aber mein G10 brauchte noch Zeit, um sein Zuhause zu finden.

Die G10 werden manchmal abgelenkt und stapfen oft in den nächsten Raum. Sie sind desorientiert, weil sie gegen ein Stuhlbein stoßen. Mein Rat ist, es in einem Raum zu lassen und die Tür zu schließen, damit es den Bereich gründlich abdeckt. Der G10 kann jedoch Stürze erkennen und hat die Treppe in meiner Wohnung nie verpasst.

Konnektivität und Akkulaufzeit

Um das G10 verwenden zu können, müssen Sie die EufyHome-App installieren. Es war einfach, das Gerät hinzuzufügen und andere Mitglieder zum Haushalt hinzuzufügen. Während der Reinigung wurde der Staubsauger in der App jedoch einige Male offline geschaltet, obwohl er aufgeladen und eingeschaltet war. Ich musste das Gerät jedes Mal aus- und wieder einschalten.

Weiterlesen  LG Gramm 17 (2020) Bewertung

Das G10 hat eine hervorragende Akkulaufzeit, die Sie in der App sehen können. Es ist nie auf halbem Weg durch eine Reinigung gestoppt.

Mit der EufyHome-App können Sie die Reinigungsintensität steuern, die Fleckenreinigung aktivieren, das Gerät planen und lokalisieren, wenn es unter eine Couch oder ein Bett gekrochen ist. Außerdem erfahren Sie, in welchem ​​Zustand sich die verschiedenen Komponenten wie Bürsten und Batterie befinden, damit Sie sie bei Bedarf austauschen oder aufladen können.

Der G10 wird mit Ersatz geliefert, was praktisch ist.

Die App verbindet das G10 mit Google Assistant oder Amazon Alexa. Obwohl ich keinen intelligenten Lautsprecher besitze, habe ich versucht, das G10 über EufyHome mit Google Home auf meinem Telefon zu koppeln, und wurde nur zwischen den beiden Apps hin und her gepingt. Natürlich kann ich das G10 immer noch nicht mit Sprachsteuerung aktivieren.

Diese intelligente Funktion ist für die meisten jedoch nicht erforderlich. Es dauert nur eine Sekunde, um das G10 von Ihrem Telefon aus zu starten.

Preis & Verfügbarkeit

Der G10 ist direkt bei Eufy in Großbritannien und den USA erhältlich £ 299.99 / US $ 299.99, Das macht es etwas teurer iLife A7, das sowohl auf harten Böden als auch auf Teppichen funktioniert, aber nicht wischt.

Das G10 ist zum gleichen Preis auch bei Amazon erhältlich (jetzt mit einem Gutschein über 40 GBP in Großbritannien)..

Sehen Sie sich unsere Tabelle der besten Roboterstaubsauger an.

Urteil

Der G10 eignet sich gut für die tägliche leichte Reinigung und das Wischen. Eufy rät jedoch, die Wischfunktion nicht ohne Aufsicht zu verwenden. Mit Planungsfunktionen können Sie es loslassen, wenn Sie nicht da sind, was bedeutet, dass Sie in eine ordentliche Wohnung zurückkehren können. Sie müssen jedoch vorsichtig mit losen Gegenständen wie Kabeln sein.

Der G10 braucht seine Zeit zum Fahren und kann manchmal einen Raum verlassen, bevor die vollständige Reinigung abgeschlossen ist. Abgesehen von Mängeln werden durch seine Bemühungen die manuelle Reinigung sicher reduziert. Es wird jedoch Ihr normales Vakuum nicht vollständig ersetzen.

Während das G10 intelligente Konnektivitätsoptionen bietet, fand ich es schwierig, es einzurichten. Sie sollten das G10 besser direkt über die EufyHome-App aktivieren.

Bei £ 299 / $ 299 ist es ein hoher Preis für einen Roboterstaubsauger, der nur harte Böden reinigt. Für eine Option, mit der sowohl Böden als auch Teppiche gereinigt werden, ist es möglicherweise besser, etwas mehr zu bezahlen.

Weiterlesen  Toshiba U29 TV-Test