Tesla hat das Design des Cybertruck seit seinem Debüt vor einem Jahr (auch bekannt als Before Times) verfeinert und könnte nahe daran sein, zu zeigen, was sich in den Monaten seitdem geändert hat. Gemäß Roadshow, Elon Musk sagte einem Fan, dass Tesla den aktualisierten Cybertruck „vielleicht in einem Monat oder so“ zeigen könnte. Dies ist sicherlich kein fester Zeitplan, insbesondere für ein Unternehmen, das zu Verzögerungen neigt, aber Sie müssen möglicherweise nicht zu lange warten, um festzustellen, ob das Design etwas weniger polarisierend ist.

Der Schwerpunkt liegt auf „leicht“. Musk fügte hinzu, dass der aufgefrischte elektrische Tonabnehmer „viele kleinere Verbesserungen“ aufweist und dass „sogar die kleinen Details wichtig sind“. Tesla hatte mit der Möglichkeit eines kleineren Körpers gespielt, sich aber dagegen entschieden, nachdem er festgestellt hatte, dass es nicht viel Raum für Veränderungen gab.

Das eckige Aussehen und die massiven Proportionen des Cybertruck sind zum großen Teil auf die Verwendung von kaltgewalztem Stahl zurückzuführen, der ihn extrem langlebig macht, aber auch die charakteristischen Kurven von Tesla nicht berücksichtigt.

Dies könnte nach wie vor Probleme für Menschen verursachen, die entweder keine großen Garagen haben oder es sich nicht leisten können, ihre Lastwagen draußen zu parken. Tesla bewegt sich derzeit jedoch nicht – sagte Musk zuvor Automotive News in einem Interview, dass er einen „normalen LKW“ bauen würde, wenn der Cybertruck versagen würde, aber nur als Zufall. Was auch immer Tesla in naher Zukunft zeigt, könnte einige Anpassungen in Ihrem Leben oder zumindest in Ihrer Parksituation erfordern.

Sicher, vielleicht in einem Monat oder so

– Elon Musk (@elonmusk) 1. November 2020

Weiterlesen  Das OnePlus 8 kostet 100 US-Dollar vor dem Start von OnePlus 8T