Elephone U Profull Bewertung

Das U Pro von Elephone folgt dem Elephone S8 und S7 vor, und während diese Handys offensichtlich Klone von Samsungs gleichnamigen Flaggschiffen der S-Serie waren, hat sich das U Pro von diesem Thema abgewandt – im Namen, wenn nicht anders.

Von vorne sieht das U Pro fast genauso aus wie ein Galaxy S9, bis hin zu den geschwungenen Kanten und dem 18: 9 Infinity Display. Wenn man bedenkt, dass das Elephone aufgrund günstiger, aber immer noch leistungsfähiger interner Systeme deutlich günstiger ist als das Flaggschiff von Samsung, scheint es ein knackiger Deal zu sein.

Elephone U Pro UK Preis Verfügbarkeit

Das Elephone U Pro wurde uns zur Überprüfung durch GearBest zur Verfügung gestellt, obwohl es dort nicht mehr für den Versand nach Großbritannien erhältlich ist. Dies ist ein übliches Thema bei chinesischen Telefonen, bei dem jede neue Generation so schnell herausgedrückt wird, dass wir kaum eine Testversion erhalten haben, bevor die nächste im Büro ankommt.

Sie können das U Pro immer noch an verschiedenen Orten kaufen, und das billigste, das wir bei TomTop, einem anderen chinesischen Importeur, gefunden haben. Der derzeitige Preis beträgt £ 338,88. Denken Sie jedoch daran, dass Sie beim Versand aus China möglicherweise Einfuhrzölle zahlen müssen, die mit 20% des auf den Versandpapieren angegebenen Wertes berechnet werden.

Das Elephone U Pro ist auch bei Amazon erhältlich, in Schwarz oder – wie wir hier prüfen – in Blau, jedoch zum höheren Preis von 419,99 Euro.

Siehe Beste Mittelklasse-Telefone

Elephone U Pro Design Bauen

Das U Pro ist ein wirklich gut aussehendes Telefon. Von vorne ist es meistens nur ein Bildschirm, mit einem großen 5,9-Zoll-Panel mit einem hohen Seitenverhältnis von 18: 9, das sich kleiner und handlicher anfühlt. Die Kanten sind gekrümmt, das heißt, Sie sehen links und rechts nur einen Bruchteil der Blende, und oben und unten erhalten Sie das Nötigste.

Die Glasfront rundet sich zu einem robusten, hochglänzenden Aluminiumrahmen und an der Rückseite mehr Glas mit einem wunderschönen Spiegeleffekt, der das Licht bricht. Es ist rutschig und zieht Fingerabdrücke an, sieht aber so gut aus. So gut. Es gibt keine Ecken und Kanten, alles schneidet erstklassiges Design. Gorilla Glass 5 sorgt dafür, dass es makellos aussieht.

Weiterlesen  Moto Z3 gegen Galaxy S9

Unser Testgerät ist ein aufmerksamkeitsstarkes blaues Modell mit schwarzen Akzenten in der Kameraumgebung (die völlig bündig liegt), Antennenleitungen, Ladeport und natürlich der Blende selbst, die im ausgeschalteten Zustand tiefschwarz ist.

Dies ist ein AMOLED-Panel, unglaublich lebendig und voller druckvoller Farben – gepaart mit dem blauen Chassis ist das Endergebnis ein Smartphone, das Sie einfach nicht aus den Augen lassen können. (Es gibt auch ein schwarzes Modell, aber wir empfehlen das blaue unbedingt.)

Mit einer Full-HD + -Auflösung von 2160 x 1080 Pixeln ist die Anzeige scharf und rendert Text und Symbole mit perfekter Klarheit. Es ist sehr hell und punktet auch im Kontrast. Wir können diesen Bildschirm nicht stören.

Das Handy selbst ist mit 8,3 mm unglaublich schlank, obwohl es im Betrieb recht warm werden kann. Es ist nur das ideale Gewicht mit 160 g – nicht zu schwer, aber beruhigend schwer, so dass Sie wissen, dass es da ist.

Dieses Gewicht ist größtenteils auf die Batterie zurückzuführen, die bei 3.550 mAh recht groß ist. Erwarten Sie nicht, dass Sie mehr als einen Tag damit arbeiten, aber wenn es zu kurz wird, ist es großartig zu sehen, dass das U Pro sowohl das Schnellladen als auch das drahtlose Laden unterstützt. In anderthalb Stunden geht es also von Null auf voll, wenn Sie das Gerät an das Stromnetz angeschlossen haben, oder Sie können es auf ein Qi-Pad legen, um ein problemloses Aufladen zu ermöglichen, ohne sich um Kabel kümmern zu müssen.

Wenn Sie an den Rändern nachsehen, ist alles dort, wo Sie es erwarten könnten – mit Ausnahme des 3,5-mm-Kopfhöreranschlusses, der überhaupt nicht vorhanden ist. Stattdessen erhalten Sie einen Kopfhöreradapter für den USB-C-Anschluss oder den Mono-Lautsprecher, der sich auf einer Seite befindet.

Der Lautsprecher ist laut und bei voller Lautstärke weitgehend verzerrungsfrei. Für Popmusik macht das Elephone U Pro sehr gute Arbeit.

Es gibt keine physische Home-Taste wie bei früheren Modellen. Stattdessen befindet sich der Fingerabdrucksensor an der Rückseite. Es ist Teil des Kameramoduls, aber unter den Doppelsensoren positioniert. Anders als beim Galaxy S8 wird das Objektiv nicht versehentlich verschmiert, wenn Sie versuchen, das Telefon zu entriegeln.

Wir haben keine Probleme damit gefunden, unseren Fingerabdruck zu erkennen, aber selbst mit diesem Scanner und der Unterstützung von NFC durch U Pro ist es wichtig, darauf hinzuweisen, dass Sie das Telefon nicht für mobile Zahlungen nutzen können – als wir Google Pay installiert haben, haben wir mit der Fehler: „Dieses Telefon kann nicht zum Bezahlen in Geschäften verwendet werden. Dies kann daran liegen, dass es verwurzelt oder auf irgendeine Weise geändert wurde.“

Weiterlesen  Cubot X18 Plus Bewertung

Wir haben erwähnt, dass es dem Samsung Galaxy S9 sehr ähnlich sieht. Entsprechend dem Marketing können Sie häufig verwendete Apps auf die gleiche Art und Weise am Bildschirmrand befestigen. Dies ist jedoch bei unserem Testmodell nicht möglich. Das Elephone U Pro, das wir getestet haben, hat Android 8.0 Oreo auf Lager. Die einzige Erweiterung ist die Elephone Support-App, eine Taschenlampe und ein UKW-Radio sowie die Möglichkeit, Gesten anstelle von Navigationssteuerelementen auf dem Bildschirm zu verwenden.

Was hier im Vergleich zum Galaxy S9 noch fehlt, ist die Abdichtung und das Always-On-Display.

Elephone U Pro Core-Hardware Performance

Trotz seines Flaggschiff-Looks verfügt das Elephone U Pro über einen Mittelklasse-Prozessor – den Qualcomm Snapdragon 660 – einen Chip, der die Sub-300-Dollar-Modelle Mi 8 Lite und Mi A2 antreibt.

Es ist ein Octa-Core-Prozessor, der auf dem 14-nm-Fertigungsprozess basiert, während die besten Chips von heute auf 7- oder 8-nm-Prozessoren basieren. Der Snapdragon 845 im Galaxy S9 ist ein 10-nm-Chip der zweiten Generation. Vier seiner Kerne werden aus Leistungsgründen mit 2,2 GHz getaktet, während die anderen vier mit 1,8 GHz arbeiten.

Integriert ist die Adreno 512 GPU, und es gibt 6 GB LPDDR4-RAM. Es gibt auch ein Modell mit 4 GB RAM und 64 GB Speicher, dies ist jedoch die Top-Tier-Version mit 6 GB und 128 GB. Wenn Sie sich für die 64-GB-Option entscheiden und später entscheiden, dass Sie mehr Speicherplatz benötigen, können Sie eine microSD-Karte hinzufügen. Dies geschieht jedoch auf Kosten eines der beiden SIM-Slots.

Die Leistung des Galaxy S9 ist nicht vorhanden, für den täglichen Gebrauch jedoch mehr als ausreichend. In unseren Benchmarks haben wir eine gute Verarbeitungsleistung und flüssige Grafiken gefunden – dies ist ein Telefon, das alles erledigt, was Sie darauf werfen, wenn auch nicht so schnell wie sein Idol.

Sie können sehen, wie seine Leistung im Vergleich zu den beiden Xiaomi-Handys in der Tabelle oben ist, aber es gibt kaum Unterschiede.

Elephone U Pro-Kameras Fotografie

Das Fotografieren auf dem U Pro ist nicht herausragend, was sehr schade ist. Dieses Telefon verfügt über zwei Objektive an der Rückseite, während das zweite Objektiv normalerweise eine Basiskamera ist, die lediglich zur Erzeugung des Bokeh-Effekts (unscharfer Hintergrund) verwendet wird, hat das U Pro zwei richtige Kameras, eine RGB- und eine Mono-Kamera, die beide mit 13Mp bewertet werden . Das Problem ist, es kann immer noch kein gutes Bokeh-Bild aufgenommen werden, und es ist schwer zu wissen, wo der Fokus liegt.

Weiterlesen  Moto G6 Bewertung

Selbst Standardfotos lassen zu wünschen übrig. Sie wirken ausgewaschen mit stumpfen Farben und viel Rauschen – besonders bei schwachem Licht. Unten sehen Sie einige unserer Testaufnahmen.

Die Kamera-App selbst bietet mehrere Optionen, darunter Echtzeitfilter und verschiedene Aufnahme-Voreinstellungen. Es dauert jedoch etwas, bis Sie sich zurechtfinden, da es sich nicht um die Standard-Android-Kamera-App handelt.

Auf der Vorderseite befindet sich eine 8-MB-Selfie-Kamera, die auch für Face Unlock mit Android Smart Lock verwendet werden kann.

Elephone U Pro-Urteil

Ein Telefon der Mittelklasse mit erstklassigem Design, das jedoch dem Galaxy S9 sehr ähnlich ist. Das U Pro von Elephone ist ein anständiger Mid-Ranger, der jedoch durch die Fotografie im Stich gelassen wird und billigere Optionen mit der gleichen Kernhardware findet.

Specs

Elephone U Pro: Spezifikationen

  • 5,99 Zoll Full-HD + (2160×1080) 18: 9 AMOLED-Bildschirm, Gorilla-Glas 5
  • Android 8.0 Oreo
  • Qualcomm Snapdragon 660 mit 2,2 GHz
  • 6 GB RAM
  • 128 GB Speicher
  • 4G B3 / B7 / B20
  • Wi-Fi mit Dualband 802.11a / b / g / n
  • Bluetooth 5.0
  • GPS, GLONASS
  • Fingerabdruck-Scanner
  • NFC
  • 13Mp RGB + 13Mp Mono-Dual-Kamera
  • 8Mp Selfie-Kamera mit Face Unlock
  • USB-C (mit Kopfhöreradapter)
  • 3550mAh Akku, 15W Schnellladung (0-100% in 1,5 Stunden)
  • Kabelloses Laden
  • 154×72,5×8,3 mm
  • 160 g

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here